Startschuss neuer Arbeitgeber Kampagne ist gefallen

Veröffentlicht am 15.12.2020 21:07 von TDVGmbH

Eins von insgesamt 15 Plakatmotiven der neuen Kampagne “Ich stifte”

Therapiedienste Volmarstein wirbt mit neuer Kampagne um neue Mitarbeitende

Die Therapiedienste Volmarstein GmbH (kurz TDV) positioniert sich als Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Volmarstein (kurz ESV) als attraktiver Arbeitgeber und launcht gemeinsam mit der ESV eine neue Employer Branding Kampagne. Unter dem Claim „Ich stifte Motivation“ wirbt der moderne Gesundheitsdienstleister um neue Therapeuten.

In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden entwickelte die ESV mit ihren Tochterunternehmen eine Kampagne, um den Gesundheitskonzern als attraktiven, modernen und sympathischen Arbeitgeber neu zu positionieren und den Bekanntheitsgrad weiter zu steigern. Der entwickelte Kampagnen-Claim „Ich stifte“ verbindet insbesondere folgenden Kerngedanken: Im Mittelpunkt der Arbeit steht der Mensch. Die Persönlichkeit und der Antrieb eines jeden Mitarbeiters stehen hierbei im Vordergrund. „Das Ziel war eine authentische und glaubwürdige Arbeitgebermarke zu schaffen“, sagt Christian Meise, Geschäftsführer der Therapiedienste GmbH, der besonders stolz auf das Motiv seiner Mitarbeiterin Sara H. ist.

Sara H. ist Physiotherapeutin und stand für die Kampagne gerne vor der Kamera. Sie wirbt mit dem Claim „Ich stifte Motivation“  auf Großflächen Plakatwände und in den sozialen Kanälen um neue Kollegen, die als Physiotherapeut, Ergotherapeut oder Logopäde mitstiften können. „Mit meinen Team-Kollegen bringen wir jeden Tag unserer Patienten auf Trab. Und ich freue mich jedes Mal, wenn ich sehe, wie gut ihnen die Bewegung tut.“ erklärt die junge Physiotherapeutin.

Physiotherapeutin Sara H. identifiziert sich zu 100 % mit der Kampgane.

„Es ist wirklich ungewöhnlich sich auf Großflächenplakate zu sehen – das Ergebnis der Kampagne ist aber wirklich toll geworden“ lacht Sara H. und zeigt stolz ein Selfie von sich und einer Plakatwand – direkt vor ihrer Haustür.

Die Kampagne ist am 24. November gestartet und wird über verschieden Medien beworben. Die TDV und auch die Stiftung setzen ein wichtiges Zeichen in der Corona Krise. Statt Personal abzubauen, werden Fachkräfte eingestellt und neue Standorte erweitert. Dank moderner Medien werden Bewerbungsgespräche über Videokonferenzen durchgeführt. „Es ist eine hilfreiche Alternative und die Erfahrung zeigt, dass das gegenseitige Kennenlernen reibungslos klappt.“ so Christian Meise.

Wer „mitstiften“ möchte und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist, kann sich auf der Karriereseite unter www.td-volmarstein bewerben. Für den Einsatz u.a. in  Praxen, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen oder Förderschulen sind attraktive Stellen im Angebot.

Kontakt
Therapiedienste Volmarstein
Geschäftsführer Cheristian Meise
Tel. 02335 / 639-4107
E-Mail: meisec@esv.de

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 132