Sissy Woizeschke ist Kaufmännische Leiterin der neuen MEDIAN Klinik Graal-Müritz und der MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“

Veröffentlicht am 20.09.2021 20:05 von Redaktion rehanews24

Sissy Woizeschke ist Kaufmännische Leiterin der neuen MEDIAN Klinik Graal-Müritz und der MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“
Fotonachweis: MEDIAN

Sissy Woizeschke leitet seit 1. Juli die MEDIAN Klinik Graal-Müritz und die MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“ Graal-Müritz / Gelernte Betriebswirtin übernimmt Führung nach 15 Jahren Erfahrung am Standort

Neu bei MEDIAN, aber seit vielen Jahren am Standort tätig: Anfang Juli begrüßte der größte deutsche Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen Sissy Woizeschke als Kaufmännische Leiterin der MEDIAN Klinik Graal-Müritz und der MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“ Graal-Müritz. Beide Häuser des früheren AKG Reha-Zentrums waren zum 1. Juli in die MEDIAN Unternehmensgruppe integriert worden. Mit Sissy Woizeschke leitet nun eine mit dem Standort bestens vertraute Kraft die Geschicke der Reha- und Kinderklinik.

Die gelernte Diplom-Betriebswirtin begann nach längeren Tätigkeiten bei der Grieger Mallison Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Rostock, der Aquadrom Graal-Müritz GmbH und der Seniorenresidenz Graal-GmbH bereits 2006 als Kaufmännische Angestellte im damaligen AKG Reha-Zentrum in dem traditionsreichen Ostseeheilbad. 2016 übernahm sie für fünf Jahre die Leitung des Qualitätsmanagements, anschließend die Leitung der Patientenkoordination. „Nach insgesamt 15 Jahren am Standort fühle ich mich beiden Häusern sehr verbunden“, sagt Sissy Woizeschke. Nach den ersten Wochen in ihrer neuen Position freut sie sich nun „auf die Herausforderung, unsere Kliniken in eine spannende und erfolgreiche Zukunft bei MEDIAN zu begleiten. Dabei vertraue ich auf meine geschätzten und hochqualifizierten Kollegen. Gemeinsam wollen wir den weiteren Weg aktiv gestalten.“

Über die MEDIAN Klinik Graal-Müritz
Die MEDIAN Klinik Graal-Müritz umfasst Fachkliniken für Orthopädie, Kardiologie und Pneumologie. Sie bietet stationäre, teilstationäre und ambulante Rehabilitations- und Vorsorgemaßnahmen sowie Anschlussbehandlungen und medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) an. Neben dem umfassenden, interdisziplinären Behandlungsangebot profierten Patienten insbesondere von der attraktiven Lage in unmittelbarer Nähe des Ostseestrandes. Die frische Meeresluft unterstützt bei der Genesung, insbesondere Rehabilitanden mit Lungen- oder Atemwegserkrankungen sowie Betroffene von Post Covid und Long Covid.
Über die MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“ Graal-MüritzIn der MEDIAN Kinderklinik „Tannenhof“ Graal-Müritz werden Atemwegs- und Hauterkrankungen, Adipositas sowie orthopädische und psychovegetative Beschwerden von Kindern und Jugendlichen kompetent und einfühlsam behandelt. Auch die jungen Patienten profitieren von der naturnahen Lage an der Ostsee. Neben umfangreichen Behandlungsangeboten stehen Sport, Bewegung und gemeinsame Aktivitäten an der frischen Luft im Mittelpunkt der Rehabilitation. Durch die Nähe zur MEDIAN Klinik Graal-Müritz kann zudem bei Bedarf eine gemeinsame Behandlung von Kind und Elternteil erfolgen.
Über MEDIAN

Die Kliniken der MEDIAN Unternehmensgruppe gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019/2020 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel von ihnen auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung, 8 Auszeichnungen beim Ranking der F.A.Z. 2021 und 36 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2021 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Bekannte Chefärztinnen und Chefärzte von MEDIAN sind bei FOCUS als Top-Mediziner Deutschlands gelistet. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätze sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

MEDIAN ist im Prozess der Integration von Priory, dem in Großbritannien führenden privaten Betreiber von Krankenhäusern und Soziotherapien zur Behandlung von psychischen Krankheiten und Lernbehinderungen mit rund 4.800 Betten und 21.500 Mitarbeitenden. Pro Jahr werden in den landesweit über 320 Einrichtungen mehr als 30.000 Patienten behandelt.

MEDIAN beteiligt sich mit einem umfangreichen Konzept an der Bewältigung der Covid-19-Pandemie. Hierzu zählt unter anderem die Informations-Webseite www.long-covid.de, auf der Expertenwissen zum Thema Long Covid für Mediziner und Betroffene gebündelt wird.

Quelle MEDIAN, 20.09.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 102