Reha-Management: Neues Standardwerk setzt Maßstäbe

Veröffentlicht am 27.08.2019 14:03 von trurnit Pressewerk GmbH

Das Werk „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ ist bereits ausgezeichnet worden – Herausgeber sind Dr. York Dhein und Professor Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Das Buch „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ erscheint am 26. September im Kohlhammer-Verlag, es kostet 49 Euro und ist im Fachbuchhandel, online und als E-Book erhältlich.

MÜNCHEN. Jetzt gibt es ihn: den Praxisleitfaden für Rehabilitationsmanager. Das Buch „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ erscheint im September im Kohlhammer Verlag und ist bereits jetzt mit dem begehrten Label „Buchtipp Gesundheitswirtschafts­kongress 2019“ als besonders relevante Publikation ausgezeichnet worden. Herausgeber sind Dr. York Dhein, Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Gruppe, und Professor Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Professor für Krankenhausmanagement an der Universität Münster und Leiter des Centrums für Krankenhaus-Management. Sie vereinen in ihrem neuen Werk geballtes Expertenwissen. Die Herausgeber und 40 weitere Autoren des Praxisleitfadens, alles namhafte Experten der Branche, verfügen neben enormem Wissen über insgesamt fast 700 Jahre Know-how in der medizinischen Rehabilitation und der Gesundheitswirtschaft. Was sie darüber hinaus noch eint: Sie alle haben neue Konzepte und Wege für ein erfolgreiches Management der Reha-Einrichtungen entwickelt.

Die Themen des Werkes sind breit gefächert: Sie reichen von der Digitalisierungs­strategie über Finanzierung, Umgang mit Finanzinvestoren, sektorübergreifende Kooperationsstrategien, Qualitätsmanagement, Kostensenkung und Effizienzsteigerung im Reha-Betrieb bis hin zu neuen Reha-Geschäftsmodellen in einer zunehmend digitalisierten Medizinwelt. Zur Idee hinter dem neuen Standardwerk für die Reha-Branche sagt Initiator York Dhein: „Wir haben uns gefragt: Wie funktioniert erfolgreiches Management in der Rehabilitation heute und in der Zukunft? Dabei mussten wir feststellen, dass es zu diesem Thema so gut wie keine umfassende Literatur gibt, die alle wesentlichen Bereiche von Rehabilitation zusammenführt und sich dabei mit den aktuellen Herausforderungen der Branche befasst. Diese Lücke schließt unser Buch.“ Die neue Publikation für modernes Management will ein Praxisleitfaden sein, auf den heutige und zukünftige Führungskräfte der Branche zurückgreifen können. „Unser Anspruch war es, Führungskräften in Reha-Unternehmen Rüstzeug an die Hand zu geben, damit sie in einem disruptiven Marktumfeld strategische und operative Managemententscheidungen fundierter treffen können“, sagt Wilfried von Eiff und fügt an: „Das Management muss wissen, wie der Markt ‚tickt‘ und die treibenden Marktkräfte kennen.“ Das praxisorientierte Werk behandelt deshalb beispielsweise Fragen der Investitionsfinanzierung ebenso wie den Umgang mit der Situation des Fachkräftemangels. Es reflektiert erfolgreiche Führungstechniken und setzt sich mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung auseinander, um nur einige Aspekte herauszugreifen.

Das neue Standardwerk für die Rehabilitation wurde bereits als besonders relevante Neuerscheinung 2019 mit dem Label „Buchtipp Gesundheitswirtschaftskongress 2019“ ausgezeichnet.

Schon der Aufbau des Werks belegt die Praxisorientierung, wie York Dhein erklärt: „Am Ende eines jeden Kapitels stehen Empfehlungen für das Reha-Management.“ Dieser rote Faden aus Einordnung und Handlungsempfehlungen zieht sich konsequent durch das Buch. Den Abschluss bildet die „Agenda Rehabilitation 2025“. Wilfried von Eiff betont: „Wir verstehen unseren Leitfaden nicht zuletzt auch als Einstieg in und Aufforderung zu einem konstruktiven Dialog zwischen Entscheidern, Verbandsvertretern, Kostenträgern und Politikern.“

Als Autoren haben York Dhein und Wilfried von Eiff namhafte Experten aus der Gesundheitsbranche gewonnen. Neben Vorständen und Geschäftsführern von Kliniken und Klinikgruppen schreiben unter anderem:

  • Thomas Bublitz, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken e.V. BDPK; Geschäftsführer des Instituts für Qualitätsmanagement
  • Professor Dr. oec. Alfred Angerer, ZHAW School of Management and Law, Leiter Management im Gesundheitswesen, Winterthur
  • Professor Heinz Lohmann, Gesundheitsmanager
  • Dr. Teresia Widera und Dr. Maren Bredehorst, PhD , Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V.
  • Prof. Dr.med Gert Krischak, Leiter des Instituts für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Uni Ulm (IFR Ulm)
  • Thomas Keck, Erster Direktor DRV Westfalen

Außerdem geben Experten aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, E-Health und Digitalisierung Einblick in die künftigen Herausforderungen und Konzepte, u.a.:

  • Eike Alexander Kraft, Head of Global Marketing & Communications, Roland Berger
  • Dr. Michael John, stellvertretender Leiter des Innovationszentrums Telehealth Technologies am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
  • Marc Raschke, Leiter Unternehmenskommunikation, Klinikum Dortmund
  • Simon Pink, Leiter Unternehmenskommunikation, Johannesbad Gruppe

Weitere Informationen zum Buch „Erfolgreiches Rehabilitationsmanagement“ gibt es unter https://www.fachbuch.johannesbad.de.

 

Print Friendly, PDF & Email

trurnit Pressewerk GmbH

trurnit Pressewerk GmbH
Julia Hillmann
PR-Assistentin
Kohlstetter Straße 9
72829 Engstingen
T +49 71 29 93 826-24
F +49 71 29 93 826-10
Hillmann@pressewerk.com
www.trurnit.de

Aufrufe: 180