Paracelsus-Kliniken Bad Essen als familienfreundlicher Arbeitgeber rezertifiziert

Veröffentlicht am 17.02.2021 14:27 von Redaktion RehaNews24

Tobias Brockmann, Geschäftsführer der Paracelsus Reha-Kliniken, freut sich gemeinsam mit Nadine Sandmann, Qualitätsmanagemenbeauftragte der Kliniken Bad Essen, über die Auszeichnung. Bildnachweis: Judith Schwertmann, Paracelsus-Kliniken Bad Essen

Bad Essener Kliniken erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber in der Region Osnabrück ausgezeichnet / Beitritt zum Familienbündnis der Region Osnabrück

Bad Essen, 17.02.2021. Nach erfolgreich durchlaufenem Re-Zertifizierungsprozess und Auditierung für die Wiederauszeichnung dürfen die Paracelsus-Kliniken Bad Essen die Auszeichnung als „Familienfreundlicher Arbeitgeber in der Region Osnabrück“ für weitere drei Jahre führen. Die Vergabe erfolgt über den Landkreis Osnabrück und eine Auswahljury des Arbeitskreises Familienfreundliche Arbeitgeber.

Mit der Wiederauszeichnung unterstreichen die Bad Essener Kliniken die konzernweite Unternehmensphilosophie als „Paracelsus Gesundheitsfamilie“. Die Kliniken in Bad Essen sind geprägt von einer persönlichen Atmosphäre und einem familiären Miteinander. Sowohl in der Versorgung der Patienten als auch zwischen Arbeitgeber und Beschäftigten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen sich und fühlen sich miteinander verbunden. Nicht zuletzt ein Grund, warum Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter häufig mehr als zwanzig Jahre für die Bad Essener Kliniken tätig sind. „Neben einer bestmöglichen medizinisch-psychotherapeutischen Versorgung der Patienten ist mir wichtig, Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen, die die ganz individuellen Lebensentwürfe des Einzelnen unterstützen“, betont Tobias Brockmann, Geschäftsführer Paracelsus-Kliniken Bad Essen: „Nehmen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren persönlichen Lebenslagen wahr, fühlen sie sich wohl, kommen sie gerne und mit Engagement zur Arbeit.“ Die Wiederauszeichnung bestätige den eingeschlagenen Weg und bestärke den Ausbau weiterer Maßnahmen und Themenfelder.

Familienfreundliche Angebote in Bad Essen
Zu den bereits umgesetzten familienfreundlichen Angeboten zählen die Möglichkeit zur Nutzung einer Kindernotfallbetreuung über den Landkreis Osnabrück, die Umsetzung individueller Arbeitszeitmodelle, Corporate Benefits, Führung in Teilzeit oder auch die Unterstützung des mobilen Arbeitens von zu Hause aus. Durch vier Reha-Kliniken an einem Standort ergeben sich zudem individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Ergänzend wurden in den vergangenen Wochen Familienbeauftragte am Standort benannt, die zukünftig als Ansprechpartner für neue Ideen oder für Lösungsansätze bei Schwierigkeiten fungieren.  Mehr individuelle Unterstützung und Flexibilität fordert insbesondere die derzeit andauernde Pandemie-Zeit. Sei es der schnelle Wechsel ins Homeoffice, die Zusammenarbeit über Microsoft Teams oder digitale Meetings.

Beitritt zum Familienbündnis der Region Osnabrück
Zeitgleich mit der Re-Zertifizierung sind die Bad Essener Kliniken ebenfalls Mitglied im Familienbündnis der Region Osnabrück geworden. „Wir wollen unser Leitbild „Paracelsus Gesundheitsfamilie“ immer mehr mit Leben füllen. Mit unserem Beitritt zum Familienbündnis der Region Osnabrück freuen wir uns auf den Austausch verbunden mit kreativen Ideen und wertvollen Impulsen“, fasst Brockmann die Beweggründe zusammen. Im Bündnis versammeln sich Akteure aus verschiedenen Bereichen, wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit dem Ziel, die Familienfreundlichkeit zu verbessern. Besonders der Austausch unter den Akteuren über innovative Ideen, Lösungsansätze oder gemeinsame Veranstaltungen für mehr Familienfreundlichkeit steht im Fokus der Mitgliedschaft.

Quelle: Paracelsus, 17.02.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 58