Nümbrechter Bürgermeister lässt sich in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik boostern

Veröffentlicht am 15.12.2021 21:39 von Redaktion rehanews24

Hilko Redenius, Bürgermeister von Nümbecht, lässt sich in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik boostern Bildrechte: Dr. Becker Klinikgruppe

Bei einer Impfaktion der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik konnten auch Nümbrechter Gemeindemitarbeitende sowie Bürgermeister Hilko Redenius über eine Nachrückliste versorgt werden.

Nümbrecht, 15.12.21: Am Freitag fand in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik eine Booster-Impfaktion für Mitarbeitende der Klinik statt. Unter den insgesamt 102 verabreichten Impfungen gegen COVID-19 waren auch ein paar Erst- und Zweitimpfungen. „Die meisten Impfungen an diesem Tag waren zwar solche zur Auffrischung. Das Angebot war aber prinzipiell auch offen für Mitarbeitende, die sich für die erste Impfung entschieden haben oder deren zweiter Termin noch ausstand,“ berichtet Dr. Tim Kleiber, Verwaltungsdirektor der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik.

27 Mitarbeitende der Gemeinde Nümbrecht erhielten Auffrischungsimpfung
Wie schon bei den Erstimpfungen im Frühjahr konnten am Freitag erneut einige Nümbrechter Gemeindemitarbeitende in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik versorgt werden. Unter ihnen war auch der Bürgermeister von Nümbrecht, Hilko Redenius, der sich in der Rehaklinik boostern ließ.

Bereits im Vorfeld hatte die Klinikleitung von der Gemeinde eine Liste mit Impfinteressierten erhalten. „Einige unserer Mitarbeitenden hatten andere lokale Impfangebote angenommen, zum Teil auch kurzfristig. Mit der Nachrückliste waren wir gut vorbereitet und konnten schnell reagieren, als Termine abgesagt wurden,“ so Kleiber. Dieses Vorgehen habe sich gelohnt, da so der gesamte Impfstoff optimal genutzt und weitere Menschen besser geschützt werden konnten. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dass wir einen Beitrag im Kampf gegen die Pandemie leisten können,“ ergänzt der Verwaltungsdirektor.

Neben den eigenen Impfaktionen kooperiert die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik mit einer Hausärztin in Nümbrecht, um das Impfangebot für die Mitarbeitenden und Patienten/innen zu erweitern. Damit können besonders auch Patienten/innen einzeln und mit wenig Vorlaufzeit eine Immunisierung oder Auffrischung bekommen.

Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik ist seit über 25 Jahren auf Rehabilitationsmaßnahmen in den Bereichen Neurologie, Orthopädie und Osteologie spezialisiert. Sie verfügt außerdem über eine interdisziplinäre neuro-orthopädische Station sowie eine Station mit 20 neurologisch-neurochirurgischen Frührehabetten. Insgesamt behandelt die Klinik pro Jahr durchschnittlich 3.900 Rehabilitanden/innen und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort Nümbrecht im Bergischen Land. Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik gehört mit sieben weiteren Rehabilitationskliniken zur Dr. Becker Klinikgruppe. Das inhabergeführte Familienunternehmen mit Hauptsitz in Köln hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rehabilitation des 21. Jahrhunderts zu gestalten. www.dbkg.de/rhein-sieg-klinik

 

Quelle: Dr. Becker Klinikgesellschaft, 15.12.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 26