Neue Verwaltungsdirektorin der Dr. Becker Brunnen-Klinik

Veröffentlicht am 29.09.2019 14:26 von Redaktion RehaNews24

Stephanie Witzke ist die neue Verwaltungsdirektorin der Dr. Becker Brunnen-Klinik in Horn-Bad Meinberg.

Stephanie Witzke übernimmt als Verwaltungsdirektorin in der Dr. Becker Brunnen-Klinik. Sie folgt damit auf Ulrich Konert. Witzke ist bereits seit Frühling als Klinikmanagerin in der Horn-Bad Meinberger Reha-Einrichtung tätig.

Horn-Bad Meinberg, 26.09.2019: Seit Anfang September hat die psychosomatische Dr. Becker Brunnen-Klinik eine neue Verwaltungsdirektorin. Stephanie Witzke hat zum Monatswechsel die Leitung der Klinik vom langjährigen Direktor Ulrich Konert übernommen. Witzke hatte bereits ausreichend Zeit, sich in der Brunnen-Klinik einzufinden: Seit April hat sie dort als Klinikmanagerin vor allem digitale Projekte in der Klinik mitentwickelt.

Zuvor war Witzke als stellvertretende Verwaltungsdirektorin in den Maternus-Kliniken in Bad Oeynhausen tätig gewesen. Die 33-Jährige hat an der Hochschule Osnabrück und der TU Kaiserslautern/ Universität Witten-Herdecke Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen studiert.

Abschied nach 20 Jahren
Der scheidende Verwaltungsdirektor Konert wird in den nächsten Monaten Witzkes Einarbeitung als Verwaltungsdirektorin aktiv begleiten und beratend tätig sein. „Ich war über 20 Jahre, seit Juli 1999, Verwaltungsdirektor hier in der Dr. Becker Brunnen-Klinik – natürlich fällt mir der Abschied schwer“, erklärt Konert. „Durch die Zusammenarbeit mit Frau Witzke in den letzten Monaten weiß ich aber, dass ich die Klinik in vertrauensvolle, fähige Hände übergebe. Das macht den Abschied leichter.“

Stephanie Witzke sieht ihrer neuen Aufgabe mit Freude entgegen: „Die Dr. Becker Brunnen-Klinik ist für unsere Patienten ein Ort, an dem sie zur Ruhe kommen und Kraft tanken. Die konstant hohe Patientenzufriedenheit unterstreicht das. Ich möchte diese positiven Aspekte weiter stärken und den Patienten durch digitale Angebote die Möglichkeit geben, ihre Reha noch aktiver selbst mitgestalten zu können.“

Dr. Becker Brunnen-Klinik
Die Dr. Becker Brunnen-Klinik ist auf psychotherapeutische und psychosomatische Rehabilitation. Über 1.950 Patienten/innen werden jährlich in der nordrhein-westfälischen Klinik auf höchstem medizinischem Niveau versorgt. Behandlungsschwerpunkte sind insbesondere Depressionen, Angsterkrankungen, psychosomatische Beschwerden und Krankheitsbewältigung bei körperlichen Erkrankungen wie z.B. Tinnitus sowie die Behandlung älterer Menschen (Gerontopsychosomatik). Die Brunnen-Klinik in Horn-Bad Meinberg beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Dr. Becker Brunnen Klinik bietet Rehabilitationsleistungen für Patienten/innen aller Kassen und Rentenversicherer sowie für Privatpatienten/innen, Beihilfeempfänger/innen und Selbstzahler/innen an. Weitere Informationen zur Dr. Becker Brunnen-Klinik finden Sie auf der Website www.dbkg.de/brunnen-klinik

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 210