Nach der psychosomatischen Reha den Alltag meistern

Veröffentlicht am 17.10.2019 11:00 von Redaktion RehaNews24

Im Rahmen des Nachsorgeangebots Psy-RENA werden in kleinen Gesprächsgruppen gemeinsam verschiedene Themen wie Stressbewältigung, Problemlösungskompetenzen und Selbstfürsorgestrategien besprochen.
Bildrechte: Dr. Becker Klinikgruppe

Um ehemalige psychosomatische Patienten/innen aus Ostfriesland besser durch die Zeit nach ihrer Reha zu begleiten, bietet die Dr. Becker Klinik Norddeich seit Anfang Oktober psychosomatische Nachsorge für Betroffene aus der Umgebung an.

Norddeich, 15.10.2019. Kehrt man nach einer mehrwöchigen psychosomatischen Reha wieder nach Hause zurück, ist die Gefahr groß, in alte Muster zurückzufallen. Die während der Reha erlernten Methoden gegen Konflikte, Stress und Depressivität sind schnell wieder vergessen, wenn einen der Alltag einholt – und die Erfolge der Reha sind ebenso schnell wieder dahin. Damit genau das nicht passiert, können Patienten/innen nach der Reha Nachsorge-Programme in ihrer Wohnortnähe in Anspruch nehmen. Diese unterstützen sie mit psychotherapeutischen Gruppensitzungen dabei, das während der Reha Gelernte zu festigen, im Alltag erfolgreich umzusetzen und so auch in gewohnter Umgebung nachhaltig zu gesunden.

Neues Nachsorge-Angebot in der Dr. Becker Klinik Norddeich
Eines dieser Nachsorge-Programme ist Psy-RENA (Psychosomatische Reha-Nachsorge). Psy-RENA ist ein Angebot der Deutschen Rentenversicherung (DRV) und steht erwerbsfähigen Patienten/innen nach einer stationären oder ganztägig ambulanten psychosomatischen Reha zur Verfügung. Ab Oktober wird Psy-RENA auch in der Dr. Becker Klinik Norddeich angeboten. „Qualitative Nachsorge nach einer psychosomatischen Reha ist unglaublich wertvoll“, sagt Bernd Hamann, Verwaltungsdirektor der Dr. Becker Klinik Norddeich. „Gerade in ländlicheren Gebieten ist das Angebot aber häufig überschaubar. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, das Nachsorge-Angebot in der ostfriesischen Region zu erweitern und den Menschen somit die Möglichkeit zu bieten, ihre Reha-Erfolge nachhaltig zu sichern.“

Rückkehr in den Alltag gemeinsam meistern
Das Konzept von Psy-RENA ist simpel: In bis zu 25 wöchentlichen Gruppensitzungen mit weiteren Betroffenen und einer psychologischen Psychotherapeutin bzw. einem psychologischen Psychotherapeuten werden verschiedene Themen besprochen, beispielsweise Stressbewältigung, Problemlösungskompetenzen und Selbstfürsorgestrategien. Da die 90-minütigen Therapiesitzungen in kleinen Gruppen von maximal zehn Teilnehmern/innen stattfinden, findet jede/r Raum, auch individuelle Anliegen einzubringen.

„Nach einer psychosomatischen Reha fällt die Rückkehr in den Alltag oft schwer“, weiß Frau Francis Meenen, Psychologische Psychotherapeutin in der Dr. Becker Klinik Norddeich, die die Nachsorgegruppen vor Ort anbieten wird. „Nachsorge dient vor allem dazu, die Schwierigkeiten, die eine Rückkehr ins gewohnte Umfeld mit sich bringen kann, gemeinsam zu reflektieren und zu meistern. Die Gruppensitzungen können dabei unterstützen, dauerhaft eine neue Haltung zu gewinnen und sich von alten, ungünstigen Verhaltensmustern zu verabschieden. Ich freue mich darauf, das künftig mit Betroffenen in unserer Klinik anzugehen!“ der in der Rehabilitation begonnene therapeutische Prozess wohnortnah fortgesetzt werden.

Das neue Angebot der Dr. Becker Klinik Norddeich kann von ehemaligen psychosomatischen Patienten/innen aus der Region in Anspruch genommen werden – unabhängig davon, in welcher Klinik sie ihre psychosomatische Reha abgeschlossen haben. Bei Fragen steht Frau Francis Meenen unter fmeenen@dbkg.de zur Verfügung.

Dr. Becker Klinik Norddeich
Die Dr. Becker Klinik Norddeich ist eine Einrichtung für orthopädische und psychosomatische Rehabilitation. Insgesamt behandeln die rund 150 Mitarbeiter/innen unterschiedlicher Fachrichtungen über 3.800 Patienten/innen jährlich. Direkt an der Nordsee in attraktiver Lage, bietet die Klinik den Patienten wirksame Therapie und Regeneration in einem einzigartigen Klima. Die gesundheitsfördernde, immunstimulierende Meeresluft mit ihrem hohen Feuchtigkeits-, Jod- und Salzgehalt unterstützt dabei durch die Aktivierung von Selbstheilungskräften den Gesundungsprozess. Die Dr. Becker Klinik Norddeich bietet Rehabilitationsleistungen für Patienten/innen aller Kassen und Rentenversicherer sowie für Privatpatienten/innen, Beihilfeempfänger/innen und Selbstzahler/innen an. www.dbkg.de/klinik-norddeich

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 139