Medical Park wächst im Bereich der ambulanten Rehabilitation

Veröffentlicht am 06.04.2022 22:31 von Redaktion rehanews24

alpha-Reha ist optimal für ambulante Rehabilitation ausgestattet.
Fotograf: Heiko Leske

Ameranger Klinikgruppe Medical Park übernimmt zum 1. April die alpha-Reha Gruppe – In der Metropolregion Nürnberg ist Medical Park nun mit vier Standorten und fast 200 Mitarbeitern vertreten – Arbeitsplätze bleiben vollständig erhalten

Zum 1. April 2022 hat Medical Park die in der Metropolregion Nürnberg ansässige alpha-Reha Gruppe übernommen. Mit der Übernahme stärkt das Ameranger Familienunternehmen seinen ambulanten Bereich und vergrößert die Zahl seiner Therapiezentren von zwei auf fünf. In der Metropolregion Nürnberg ist Medical Park nun mit vier Therapiezentren und 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten.

Dr. Ole Wiesinger, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Medical Park, sieht in der Akquise eine folgerichtige Fortsetzung der auf Stabilität und Wachstum ausgerichteten Unternehmensstrategie: „Medical Park ist ein gesundes, wirtschaftlich hervorragend aufgestelltes Unternehmen. Als Premium-Anbieter für medizinische Rehabilitation wollen wir Qualitätsführer in der Branche sein, unser stabiles organisches Wachstum durch zu uns passende Akquisitionen inhaltlich und regional ergänzen.“

Unternehmen passen sehr gut zusammen
„alpha-Reha passt sehr gut zu Medical Park“, sagt Ulf Ludwig, CEO von Medical Park. „Es handelt sich um ein inhabergeführtes Unternehmen mit ambulanten Reha-Standorten in Fürth, Roth und Wendelstein. Das Unternehmen ist seit mehr als 25 Jahren am Markt und hat sich in der Region einen sehr guten Ruf erarbeitet.“ Die Gründer und Inhaber haben im Zuge der altersbedingten Unternehmensnachfolge nach einem Käufer gesucht (und in Medical Park gefunden), der das Geschäftsmodell des Unternehmens versteht, ebenfalls im Markt etabliert ist und die alpha-Reha-Standorte weiterentwickeln will. Mit vier ambulanten Reha- und Therapiezentren ist Medical Park nun einer der größten Anbieter für ambulante Rehabilitation im Raum Nürnberg.

Gewohnter Service für Kunden, sichere Arbeitsplätze
Mit der Übernahme ändere sich kurzfristig weder für die alpha-Reha-Kunden noch für die Mitarbeiter etwas, bekräftigt Ulf Ludwig. „alpha-Reha ist etabliert und wirtschaftlich gesund. Das Team um die ehemaligen Inhaber Mathias Müller und Thomas Albrecht ist sehr gut aufgestellt und die Kundinnen und Kunden sind mit den Leistungen sehr zufrieden. Wir freuen uns darauf, ein motiviertes und gut ausgebildetes Team bei Medical Park begrüßen zu dürfen.“ Für die angestrebte Kontinuität stehe auch, dass die bisherigen Inhaber noch mindestens bis Jahresende im Unternehmen mitarbeiten würden, um den Übergang zu begleiten. „Wir haben gemeinsam alle Kolleginnen und Kollegen von alpha-Reha persönlich über die Änderungen informiert, sie mit einem Willkommensgeschenk bei Medical Park begrüßt und ein Team gebildet, welches die neuen Kolleginnen und Kollegen unterstützt, sich schnell bei uns einzuleben.“

Die Geschäftsführung für die alpha-Reha Zentren werden Alin Zinser (Geschäftsführerin des Medical Park St. Theresion in Nürnberg) und Christian Grunow (Geschäftsführer im Medical Park Bad Rodach) zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben übernehmen.

Über die Medical Park Klinikgruppe
Mit 13 Fachkliniken und fünf ambulanten Reha- und Therapiezentren in Bayern, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen ist die renommierte Klinikgruppe Premium-Anbieter für medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland. Die Medical Park Kliniken sind mit dem Konzept „Gesundwerden in traumhafter Lage“ auf die Indikationen Neurologie, Orthopädie/Traumatologie/Sportmedizin, Innere Medizin/Kardiologie, Onkologie und Psychosomatik spezialisiert. Alle Klinken sind hochwertig ausgestattet und befinden sich in traumhaften Lagen. Um das Wohlergehen und die Genesung der ca. 70.000 Patient*innen jährlich kümmern sich rund 3.650 Mitarbeitende des traditionsreichen Familienunternehmens. Medical Park ist Top-Innovator 2021, „Unternehmen des Jahres 2022“, „Premium-Rehaklinik 2022“ von qualitaetskliniken.de und mehrfach ausgezeichnet als „Höchst vertrauenswürdiges Unternehmen“ (F.A.Z.-Institut), als einer von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“ (Die Welt), oder mit dem Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien für „TOP Kundenservice in der Branche der Reha-Anbieter“. Weitere Informationen unter www.medicalpark.de, https://wunschreha.medicalpark.de, https://premium-reha@medicalpark.de und https://post-covid.medicalpark.de.


Quelle: Medical Park, 06.04.2022

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 0



(Nächster Beitrag) »