MEDIAN Klinik am Park Bad Oeynhausen unter neuer Leitung von Henrik Heitmann und Chefärztin Dr. Ina Härdrich

Veröffentlicht am 09.09.2020 21:11 von Redaktion RehaNews24

Foto: MEDIAN

Henrik Heitmann übernimmt Kaufmännische Leitung / Dr. Ina Härdrich ist neue Chefärztin für Psychosomatische Rehabilitation

Doppelte Neubesetzung bei MEDIAN in Bad Oeynhausen: Im August haben Henrik Heitmann als Kaufmännischer Leiter und Dr. Ina Härdrich als neue Chefärztin für Psychosomatik in der MEDIAN Klinik am Park begonnen. Henrik Heitmann, der auch die Kaufmännische Leitung der beiden MEDIAN Häuser am Standort Bad Salzuflen innehat, blickt auf umfassende Erfah­rungen im Klinikmanagement zurück, zuletzt als Leiter der Maternus Rehaklinik Bad Oeynhausen. Von 2011 bis 2019 war der gelernte Bankkaufmann und studierte Diplom-Kaufmann bereits in ver­schiede­nen Positionen bei MEDIAN tätig, unter anderem als kommissarischer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Gyhum und Assistent der MEDIAN Geschäftsbereichsleitung Nord-West. „Ich freue mich über meine Rückkehr zu MEDIAN und die Zusammenarbeit mit Dr. Ina Härdrich. Gemeinsam mit unserem engagierten Team in Bad Oeynhausen möchten wir die psychosomatische Rehabilitation am Standort weiterentwickeln“, sagt der 38-jährige Familienvater.

Neue Chefärztin für Psychosomatische Rehabilitation
Ebenfalls im August begrüßte die MEDIAN Klinik am Park Bad Oeynhausen Dr. Ina Härdrich als neue Chefärztin für Psychosomatische Rehabilitation. Die gelernte Humanmedizinerin promovierte an der Medizinischen Hochschule Hannover im Bereich Psychosomatik und absolvierte eine Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie im Hannoverschen Klinikum Wahrendorff. Dort übernahm sie nach einer 14-monatigen Tätigkeit als Assistenzärztin in der Neurologischen Klinik Hessisch Oldendorf die Leitung der gerontopsychiatrischen Tagesklinik. Es folgten Stationen als Oberärztin und später als Leitende Oberärztin in der Berolina Klinik für Psychosomatische Rehabilitation in Löhne, bevor sie 2017 die Position als Leitende Oberärztin und stellvertretende Chefärztin in der früheren LNK Dr. Spernau in Bad Salzuflen übernahm. Im August wechselte sie zur MEDIAN Klinik am Park Bad Oeynhausen. „Am besten beschreibt mich ein Zitat von Albert Einstein“, sagt Dr. Härdrich: „Erfolg kommt dann, wenn du tust, was du liebst.“

Über die MEDIAN Klinik am Park Bad Oeynhausen
Die MEDIAN Klinik am Park Bad Oeynhausen ist eine moderne Rehabilitationseinrichtung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Die Klinik befindet sich direkt am Kurpark Bad Oeynhausen und bietet einen geschützten Rahmen in persönlicher Atmosphäre, um gemeinsam den Weg aus der psychischen Erkrankung zu finden. Die Behandlung findet vor allem in Form von tiefenpsychologischen oder verhaltenspsychologischen Einzelgesprächen sowie Gruppenpsycho­therapien statt. Ergänzt werden diese durch weitere Angebote wie Kreativ-, Ergo- und Sporttherapie sowie Informationsveranstaltungen zu psychischen Erkrankungen. Die Patienten profitieren zudem von der Zusammenarbeit mit der breit aufgestellten MEDIAN Klinik am Burggraben Bad Salzuflen und den Krankenhäusern der Region sowie mit niedergelassenen Fachärzten.

Über MEDIAN
Die MEDIAN Kliniken gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel der Häuser auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung, 16 Auszeichnungen beim Ranking der F.A.Z. 2020 und 35 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2020 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Bekannte Chefärztinnen und Chefärzte der MEDIAN Kliniken sind bei FOCUS als Top-Mediziner Deutschlands gelistet. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätze sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die MEDIAN Kliniken beteiligen sich mit einem umfangreichen Konzept an der Bewältigung der Covid-19-Pandemie; hierzu zählen unter anderem diverse Post-Corona-Rehabilitationen. Diese wurden von interdisziplinären Medical Boards entwickelt und werden einheitlich in allen MEDIAN Kliniken mit entsprechender Indikation angeboten: median-kliniken.de/patienten-angehoerige/informationen-zu-corona

Quelle: MEDIAN, 09.09.2020

Print Friendly, PDF & Email
Letzte Artikel von Redaktion RehaNews24 (Alle anzeigen)

Aufrufe: 284



(Nächster Beitrag) »