Langjähriger Chefarzt wird Ärztlicher Direktor

Veröffentlicht am 08.07.2020 09:58 von Redaktion RehaNews24

Kardiologe Dr. Thomas Witt will Stellenwert der Rehabilitation stärken

Königsfeld, 7. Juli 2020. Seit dem 1. Juli ist Dr. Thomas Witt, Chefarzt der Kardiologie in der MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik / MEDICLIN Baar Klinik in Königsfeld, Ärztlicher Direktor des Standorts. MEDICLIN-Vorstandsvorsitzender Volker Hippler und die neue Regionalgeschäftsführerin Dr. Ute Haase ehrten ihn heute in der Klinik.

Witt ist bereits seit 1999 in leitenden Positionen im Bereich der Kardiologie tätig, seit 2007 ist er Chefarzt bei MEDICLIN. Darüber hinaus ist er seit Mai 2019 Mitglied des Aufsichtsrats der MEDICLIN AG. „Herr Dr. Witt leistet seit Jahren sehr viel für die Klinik und die ganze MEDICLIN“, sagte Vorstandsvorsitzender Hippler. „Mit der Ernennung zum Ärztlichen Direktor möchte ich meine Wertschätzung für sein jahrelanges Engagement ausdrücken.“

Als Ärztlicher Direktor nimmt Witt zukünftig eine Koordinationsfunktion innerhalb der Klinik wahr. Zu seinen Aufgaben gehört es, abteilungsübergreifende Konzepte voranzutreiben – immer im Zusammenwirken mit den anderen Chefärzten am Standort. Darüber hinaus wird er noch stärker in unternehmensweiten Gremien mitwirken, um den Stellenwert der Rehabilitation in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken. „Herr Dr. Witt wird jetzt auch Teil unseres Reha-Kompetenz-Teams“, erklärt Hippler. „Hier arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Kliniken im Bereich der Rehabilitation vernünftig und zukunftssicher aufzustellen.“

Schon viele Jahre auch standortübergreifend aktiv
Schon als 2009 die „Fachgruppe Innere Medizin“ bei MEDICLIN ins Leben gerufen wurde, um den regelmäßigen medizinischen Austausch zwischen den Chefärzten bei MEDICLIN und Asklepios zu fördern, war Witt Fachgruppenleiter und ist es bis heute – mittlerweile beschäftigt sich die „Fachgruppe Innere Medizin und Geriatrie“ auch mit altersmedizinischen Themen. Darüber hinaus ist er Sprecher aller Fachgruppenleiter Rehabilitation. Damit ist der neue Ärztliche Direktor schon seit vielen Jahren auch Ansprechpartner für standortübergreifende Themen und Projekte.

„Ich freue mich sehr über die Ernennung zum Ärztlichen Direktor und sehe das als Vertrauensbeweis“, bedankte sich Witt. Volker Hippler, Ute Haase und der Kaufmännische Direktor Julian Schwaller gratulierten herzlich zur neuen Position.

 

Quelle: MEDICLIN, 07.07.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 289