Gesunder Genuss in den Celenus Kliniken

Veröffentlicht am 20.01.2020 14:18 von Redaktion RehaNews24

Für den Therapieerfolg, die optimale Genesung und das Wohlbefinden der Patienten, sind eine hohe Qualität der Speisen und die richtige Ernährung von enormer Bedeutung. Schon im Januar 2019 ist deshalb in allen stationären Einrichtungen der Celenus Kliniken Schluss mit vorbereitetem Essen und Fertigprodukten, denn für die Patienten und Mitarbeitenden wird seither nach neuem Speiseplan täglich frisch gekocht.

Täglich haben die Patienten die Wahl zwischen zwei frisch zubereiteten, gesunden Menüs. Als Vorspeise stehen Suppe oder Salat zur Verfügung, als Hauptgang kann zwischen Vollkost und leichter Kost gewählt werden, wobei auch immer eine Option für Vegetarier besteht. Zum Abschluss gibt es täglich ein anderes Dessert und frisches Obst. Der neue Speiseplan wurde in enger Zusammenarbeit der Küchenleiter und Diätassistentinnen verschiedener Celenus Kliniken entwickelt, Ziel war es den Speiseplan auch in diätischer Hinsicht zu optimieren und Sonderkostformen festzulegen, um allen Patienten ein abwechslungsreiches und gesundes Menü anbieten zu können. Je nach Jahreszeit werden saisonale Rezepte mit heimischem Obst und Gemüse aus der Umgebung gekocht. Durch die enge Vernetzung der Küchenleiter, welche arbeitstäglich über WhatsApp läuft, und in wöchentlichen Telefon Konferenzen vertieft wird, kann auf Probleme und Schwierigkeiten rasch reagiert und das kulinarische Angebot immer weiter verbessert werden. Der Speiseplan wird von den Kollegen ca. alle 2 Monaten saisonal angepasst, sodass aktuell passend zur kälteren Jahreszeit etwas mehr deftige Gerichte auf dem Plan stehen als zur Sommerzeit. Weiterhin besteht für jede Küche auch die Möglichkeit einmal wöchentlich frische Gerichte außerhalb des Planes zu kochen, um so auch regionalen Spezialitäten und Besonderheiten Platz zu bieten.

Nachdem seit der Umstellung bereits ein Jahr vergangen ist, kann nun ein erstes positives Fazit gezogen werden. Von den Patienten erhalten die Kolleginnen und Kollegen viel Lob für den neuen Speiseplan, da dieser wesentlich weniger Fertigprodukte enthält. Laut Rückmeldungen der Patienten ist das Essen „sehr gut“ (Celenus Teufelsbad Fachklinik, Celenus Klinik Sachsenhof), und „super lecker, reichhaltig, abwechslungsreich, nachhaltig und nie langweilig“ (Celenus Parkklinik Bad Bergzabern). „Die Mahlzeiten sind ausreichend und schmecken auch gut“ (Celenus Klinik Carolabad) meldet ein anderer Patient zurück. „Ein großes Lob geht an die Küche“ (Celenus Klinik Bad Herrenalb), „das Essen ist schmackhaft und reichlich, der Service klasse“ (Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach).

Gekocht wird in allen Kliniken selbst, dafür stehen Großküchen und eine moderne Ausstattung zur Verfügung. So kann die Qualität der Speisen besser kontrolliert werden, und der Küche sind alle Inhaltsstoffe im Detail bekannt. Besondere Erwähnung finden dabei oft die selbst gezogenen Brühen und Saucen. Eines der derzeit beliebtesten Gerichte ist ein leicht abgewandeltes Shakshuka, ein Tomaten-Paprikaragout mit darin pochiertem Ei. Dabei handelt es sich um ein israelisches Nationalgericht, welches die Vielfalt und Abwechslung unserer Küche wiederspiegelt.

Zur weiteren Unterstützung unserer Patienten nach ihrem Rehaaufenthalt fokussieren wir uns auch in der Ernährungsberatung und in den Lehrküchen auf eine gesunde und abwechslungsreiche Zubereitung der Speisen. Dabei ist es besonders wichtig, den Patienten aufzuzeigen, dass auch gesunde Gerichte sehr schmackhaft sein können und die Zubereitung im Alltag häufig schnell und unkompliziert ist. Auf unserer Homepage stellen wir den Patienten die wichtigsten Ernährungsgrundlagen zur Verfügung, damit diese jederzeit nachgelesen werden können. An allen Standorten oder online unter https://www.celenus-kliniken.de/sonstiges/ernaehrung/ kann auch das Celenus Kochbuch »Lecker & gesund« voller Rezeptideen von der Vorspeise über Getränke bis zur Süßspeise erworben werden. Ein ausgewähltes Rezept aus dem Kochbuch stellen wir auch jeden Monat auf der Homepage kostenlos zur Verfügung.

Neben den Patienten freuen sich auch unsere Mitarbeiter über die Umstellung auf den neuen Speiseplan, denn in allen Kliniken können die Mitarbeiter zu einem günstigen Preis sowohl Frühstück als auch Mittag- und Abendessen genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 153