Geriatrie durch Landeskrankenhausgesellschaft als bedeutende Fachdisziplin bekräftigt

Veröffentlicht am 23.09.2019 18:30 von Redaktion RehaNews24

Der Bundesverband Geriatrie (BV Geriatrie) begrüßt es, dass die Brandenburger Landeskrankenhausgesellschaft e.V. (LKB) die Bedeutung der Altersmedizin (Geriatrie) unterstrichen hat. Aufgrund des versorgungspolitischen Handlungsbedarfs wurde die Rubrik Geriatrie neu in den Krankenhausspiegel Brandenburg aufgenommen. Der Krankenhausspiegel Brandenburg veröffentlicht jährlich Qualitätsergebnisse der Krankenhäuser im Land Brandenburg.

„Angesichts der zunehmenden Alterung der Gesellschaft ist diese Maßnahme sehr zu begrüßen und bestätigt einmal mehr, dass die qualitativ hochwertige altersmedizinische Versorgung der Bevölkerung – insbesondere in einem Flächenland wie Brandenburg – nach wie vor wichtig ist“, sagte Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer des BV Geriatrie.

Für den Krankenhausspiegel Brandenburg haben insgesamt 23 geriatriespezifische Krankenhäuser und Tageskliniken jetzt im zweiten Jahr ihre Ergebnisse zu den Qualitätsmerkmalen Anzahl der Patienten, Beweglichkeit und Gleichgewicht sowie Selbstständigkeit veröffentlicht.

„Der bestmögliche Erhalt von Selbstständigkeit und Mobilität steht im Fokus geriatriespezifischer Versorgung. So leisten die Einrichtungen neben der akutmedizinischen Versorgung einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung beziehungsweise Minderung von Pflegebedürftigkeit“, erklärte van den Heuvel. Damit trägt die Geriatrie nicht nur einen messbaren Beitrag zur Eindämmung von Pflegekosten bei, sondern verbessert nachhaltig die Lebensqualität älterer Menschen und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Bundesverband Geriatrie e.V. 
Vorstandsvorsitzender: Dipl.-Kfm. Ansgar Veer
Geschäftsführer: RA Dirk van den Heuvel
Reinickendorfer Straße 61
13347 Berlin
Tel.: 030 / 339 88 76 – 10
Fax: 030 / 339 88 76 – 20

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 48