Geprüft: WELT zeichnet Dr. Becker Klinikgruppe als Deutschlands innovativstes Reha-Unternehmen aus

Veröffentlicht am 31.07.2019 20:28 von Redaktion RehaNews24

Sind stolz: Mit einem Video hat sich die Geschäftsleitung der Dr. Becker Klinikgruppe bei ihren Mitarbeitern/innen für deren Pioniergeist bedankt. Die Klinikgruppe war zuvor von WELT als innovativstes Reha-Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet worden.

Die Dr. Becker Klinikgruppe erhält als einziges Unternehmen der deutschen Reha-Branche das Prädikat „höchste Innovationskraft“. Verliehen wurde ihr die Auszeichnung von WELT (vormals N24).

Köln, 30.07.2019: Digitalisierte Prozesse seit den 1980er Jahren, modernste Therapien, eine moderne Ausstattung und viel Gestaltungsspielraum für Mitarbeitende: Die Dr. Becker Klinikgruppe gehört seit Jahrzehnten zu den Innovationsführern der Gesundheitsbranche. Das wurde dem Familienunternehmen jetzt durch die Führungskräfte-Umfrage von WELT noch einmal offiziell bestätigt: Der Reha-Anbieter darf sich, als einziges Unternehmen der deutschen Reha-Branche, mit dem Siegel „Höchste Innovationskraft“ schmücken.

Reha ist die Medizin der Zukunft
„Diese Auszeichnung freut uns sehr“, sagt Bastian Liebsch, Geschäftsführer der Dr. Becker Klinikgruppe. „Für einzelne Projekte gewinnen wir schon regelmäßig Innovationspreise; zuletzt für unseren digitalen Reha-Planer ‚Mein Bereich‘. Aber das Siegel von WELT würdigt jetzt die Innovationskraft unserer gesamten Unternehmenskultur. Darauf sind wir sehr stolz! Denn für uns ist Reha mit ihrem ganzheitlichen Ansatz ganz klar die Medizin der Zukunft; viele medizinische Bereiche können von uns lernen.“ Davon sei man bei Dr. Becker überzeugt.

Innovation als Teil der Unternehmenskultur
Gemeinsam mit den Mitarbeitenden arbeite man an einer stetigen Verbesserung der Rehabilitationsmaßnahmen. „Bei uns ist Innovation Teil der Unternehmenskultur. Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Technologien und Methoden, die den Reha-Alltag für alle Beteiligten optimieren. Dafür hinterfragen wir Abläufe und probieren Neues aus, ganz getreu unseres Leitbildes: ‚Wir gestalten die Rehabilitation des 21. Jahrhunderts‘“, erklärt Liebsch. Nur so könne man dafür Sorge tragen, dass die Reha ihren Auftrag, nämlich Menschen bis ins hohe Alter die Teilhabe an ihrem beruflichen und sozialen Leben zu ermöglichen, zuverlässig erfülle.

Einmalige Therapie-Angebote und Serviceleistungen für Patienten/innen
Diese Unternehmenskultur, die vor allem auf Gestaltungsfreiräumen für Mitarbeitende, regelmäßigem Austausch und einer positiven Fehlerkultur basiere, habe zu in Deutschland einmaligen Therapie-Angeboten und Serviceleistungen für Patienten/innen geführt. „2007 wurde zum Beispiel die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik als bundesweit erstes osteologisches Schwerpunktzentrum DVO zertifiziert und die Dr. Becker Klinik Möhnesee hat Pionierarbeit auf dem Gebiet der psychokardiologischen Rehabilitation geleistet. Heute sind wir der erste Reha-Anbieter Deutschlands, der seine Patienten regelhaft digital vor, während und nach der Reha mit einer selbstprogrammierten Plattform mit Informationen, Schulungen und Nachsorge-Angeboten begleitet und so die Reha für sie verlängert“, führt Bastian Liebsch einige Vorzeigeprojekte aus.

„Die innovativsten Ideen kommen von unseren Mitarbeitern“
Fast alle Neuerungen, die heute im Unternehmen angestoßen und umgesetzt werden, kämen dabei von Mitarbeitenden. „Die innovativsten Ideen gehen auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück. Wir geben ihnen lediglich die Instrumente an die Hand, die sie für die Gestaltung benötigen“, freut sich Liebsch. Ein Beispiel: 2017 hat der Teamleiter Sporttherapie der Dr. Becker Klinik Möhnesee einen therapeutischen Nutzen in seiner Leidenschaft – dem Stand-up-Paddling – erkannt, ein therapeutisches Konzept auf die Beine gestellt und vergangenen Sommer das Stand-up-Paddling als Therapie-Angebot für die Patienten/innen am Standort eingeführt. „Heute bringt das Stand-up-Paddling unsere Patienten in Bewegung. Das bringt eine großartige Verbesserung und kann so nur von jemandem kommen, der im täglichen Kontakt mit unseren Patienten steht!“, so Liebsch.

Der Preis gebührt den Mitarbeitenden
Für Liebsch ist deshalb klar, dass der Preis den Mitarbeitenden gebührt. „Dass wir heute überregional als Innovationsführer bekannt sind, haben wir unseren Mitarbeitenden zu verdanken“, ist sich Liebsch sicher. „Ohne ihre Ideen und ihr Engagement hätten wir diese Strahlkraft nie entwickelt. Wir sind stolz und froh, solche Mitarbeiter zu haben. Sie sind für uns und die Reha-Medizin ein Gewinn.“

Grußbotschaft per Video
Um sich bei den Mitarbeitenden zu bedanken, hat die Geschäftsleitung anlässlich der Auszeichnung zum Innovationsführer der Reha-Branche ein Video produzieren lassen: „Wir wollten, dass jeder sieht, wie toll unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind und wie stolz wir auf sie sind! Es ist ein Dankeschön und ein Ausdruck unserer Freude“, erklärt Liebsch. Das Video wurde den Mitarbeitenden als Grußbotschaft von der Geschäftsleitung der Dr. Becker Klinikgruppe zugemailt. Interessierte können es auf dem firmeneigenen YouTube-Kanal unter nachstehendem Link aufrufen: https://youtu.be/nHquH5MCUcI

Dr. Becker Klinikgruppe 
Die Dr. Becker Klinikgruppe ist ein inhabergeführtes mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Köln. Deutschlandweit betreibt der Reha-Anbieter seit über 40 Jahren neun Einrichtungen mit den Indikationen Orthopädie, Neurologie, Kardiologie und Psychosomatik sowie drei ambulante Therapiezentren. Rund 1.800 Mitarbeiter/innen betreuen hier jährlich 20.000 stationäre und 1.000 ambulante Patienten/innen. Die Unternehmensvision ist es, die Rehabilitation des 21. Jahrhunderts entscheidend mitzugestalten. Mehr Informationen unter: www.dbkg.de

Über die Auszeichnung
Mehr als 300.000 deutsche Führungskräfte beurteilten bei der Online-Studie von WELT (vormals N24) und der Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue die Innovationsfähigkeit von insgesamt 2.867 Unternehmen aus 260 Branchen. Im Bereich der Rehakliniken holte die Dr. Becker Klinikgruppe den ersten Platz und kann sich jetzt Unternehmen mit der „höchsten Innovationskraft“ nennen. Platz 2 und 3 holten Medical Parc („Hohe Innovationskraft“) und die Wicker Group („Hohe Innovationskraft“). Mehr Informationen unter : http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenuebergreifend/unternehmensfuehrung-innovationskraft/ranking/ranking-reha-kliniken/

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 237