Für Ärzte, Betroffene und Angehörige: Online-Austausch zur Reha nach Schlaganfall

Veröffentlicht am 09.05.2021 12:49 von Redaktion rehanews24

Neurologische Rehabilitation steht im Fokus von zwei Online-Veranstaltungen für Experten und interessierte
Laien / MEDIAN Fachkliniken aus Berlin-Brandenburg bringen Expertise ein

Rund 270.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Schlaganfall. Zurück bleiben meist erhebliche körperliche und neuropsychologische Störungen wie Lähmungen, Bewegungseinschränkungen, Gedächtnisausfälle, Sprech- und Sprachstörungen. Viele Betroffene benötigen eine spezielle neurologische Rehabilitation und fachliche Unterstützung – sei es als Frührehabilitation direkt nach der Entlassung aus dem Akutkrankenhaus, als stationäre Behandlung in einer Reha-Fachklinik oder ambulant. Die umfangreichen Therapieansätze in der neurologischen Rehabilitation stehen am 10. Mai, dem bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall”, im Interesse von zwei Veranstaltungen mit MEDIAN Beteiligung.

Fortbildungsakademie für Fachleute
So lädt die Berliner Schlaganfall-Allianz e.V. (BSA) – der bereits seit vielen Jahren auch zwei Fachkliniken von MEDIAN angehören – von 16 bis 18.30 Uhr zur „Digitalen Fortbildungsakademie Schlaganfall” für Ärzte ein. Privatdozent Dr. med. Christian Dohle, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, einer Fachklinik für Neurorehabilitation, gibt dem fachkundigen Publikum ein „Update zur motorischen Rehabilitation nach Schlaganfall“. Mona Brommer, wissenschaftliche Mitarbeiterin derselben Klinik, berichtet über die „Behandlungsanforderungen in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation der Phase B“.

Eine Anmeldung per E-Mail über die Geschäftsstelle der Schlaganfall-Allianz ist erforderlich. Anschließend werden weitere Informationen und Zugangsdaten zur Teilnahme übermittelt. Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin mit drei Fortbildungspunkten zertifiziert.

Forum für Betroffene und Angehörige
Direkt im Anschluss steht PD Dr. Dohle im Rahmen eines „Digitalen Expertenforums Schlaganfall für Betroffene und Angehörige“ noch einmal Rede und Antwort zur neurologischen Rehabilitation und Nachsorge. Die Veranstaltung wird von 19 bis 21 Uhr digital über ZOOM stattfinden. Meeting ID: 921 9802 8033, Passcode: 250901. Fragen können im Vorfeld per E-Mail an info@schlaganfall-allianz.de oder während der Veranstaltung im Chat gestellt werden. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist erwünscht, aber nicht zwingend.

Über die Berliner Schlaganfall-Allianz (BSA)
In der Berliner Schlaganfall-Allianz e.V. haben sich seit 2008 rund 40 Einrichtungen aus allen Bereichen der Schlaganfallversorgung vernetzt, darunter auch die MEDIAN Klinik Berlin-Kladow und die MEDIAN Klinik Grünheide als Fachkliniken der neurologischen Rehabilitation. Die BSA, die ihre Geschäftsstelle am Centrum für Schlaganfallforschung Berlin (CSB) an der Charité hat, bündelt Expertenwissen zum Schlaganfall in der Region Berlin-Brandenburg und ermöglicht so qualifizierte Beratung und Information. Ihre Hauptziele sind die Verbesserung der Versorgung von Schlaganfallpatienten sowie die Durchführung von patientenorientierten Studien. Die BSA ist in den Bereichen Beratung und Information, Aufklärung, Qualitätsmanagement, Fortbildung, Vernetzung und Langzeitversorgung aktiv. Für Betroffene stehen die Beratungsstelle „Servicepunkt Schlaganfall“, Veranstaltungen im Rahmen der „Informationsreihe Schlaganfall“ sowie das Projekt „Schlaganfallhelfer“ zur Verfügung.

Information und Anmeldung:
Geschäftsstelle Berliner Schlaganfall-Allianz e.V. Charité – Universitätsmedizin Berlin,
CSB Centrum für Schlaganfallforschung Berlin09
Tel. +49 30 450 560 600, Fax +49 30 450 560 960
info@schlaganfall-allianz.de, www.schlaganfallallianz.de

Über MEDIAN
Die MEDIAN Kliniken gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019/2020 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel der Rehakliniken auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung, 16 Auszeichnungen beim Ranking der F.A.Z. 2020 und 36 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2021 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätzen sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

 

Quelle: MEDIAN, 09.05.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 69