Führungswechsel im Medical Park Bad Feilnbach

Veröffentlicht am 02.05.2022 20:57 von Redaktion rehanews24

Fotograf: Medical Park – Sigrid Tosana
Stephan Merz (links) übergibt in einer kleinen Feierstunde zu seinem Abschied im Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark die Geschäftsführung an Julian Schwaller (rechts). CEO Ulf Ludwig würdigte die Leistungen von Stephan Merz in den vergangenen Jahren.

Zum 1. Mai 2022 übernimmt Julian Schwaller die Leitung der beiden Kliniken Medical Park Bad Feilnbach Blumenhof und Reithofpark sowie die Geschäftsführung des Clusters Bad Feilnbach/Loipl. Der 34-Jährige wird Nachfolger von Stephan Merz.

Julian Schwaller ist ein ausgewiesener Klinikprofi mit umfassender Expertise sowohl im Akut- wie auch Rehabilitationsbereich. Begonnen hat der Betriebswirt seine Laufbahn als Klinikmanager 2012. Schwaller war in den vergangenen Jahren in verschiedenen Geschäftsführungspositionen innerhalb der Krankenhausbranche tätig.

Bis zu seinem Wechsel zu Medical Park trug er die wirtschaftliche und organisatorische Gesamtverantwortung für drei Reha-Kliniken sowie eine private Akut-Klinik in Baden-Württemberg.

„Mit Julian Schwaller konnten wir einen erfahrenen Klinikmanager für die Geschäftsführung unserer beiden Kliniken in Bad Feilnbach und den Medical Park Loipl gewinnen. Er übernimmt einen bestens aufgestellten Klinikstandort. Seine wichtigste Herausforderung wird es sein, die neu etablierte geriatrische Rehabilitation im völlig neu gestalteten Medical Park Blumenhof in den Routinebetrieb zu überführen“, so Ulf Ludwig, Vorsitzender Geschäftsführender Direktor bei Medical Park. „Für seine neue Aufgabe wünschen wir ihm eine glückliche Hand und viel Erfolg.“

Der gebürtige Rosenheimer kehrt für seinen neuen Verantwortungsbereich in seine private Heimat im Landkreis Rosenheim zurück. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, die mich nun auch beruflich wieder direkt zu meinen familiären Wurzeln führt“, sagt Julian Schwaller. „Die beiden Kliniken sind sehr gut aufgestellt. Mit der Indikationserweiterung im Bereich der geriatrischen Rehabilitation tragen wir dem soziodemographischen Wandel Rechnung und setzen den eingeschlagenen Weg der strategischen Neuausrichtung des Standorts konsequent fort.“

Den Staffelstab übernimmt Schwaller von Stephan Merz, der seit 2013 Geschäftsführer der Kliniken Medical Park Bad Feilnbach Blumenhof und Reithofpark sowie seit 2020 des Clusters Bad Feilnbach/Loipl war. Stephan Merz wurde Ende April im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Bad Feilnbach verabschiedet. Er hat den Standort in den vergangenen Jahren strategisch neu und zukunftsfähig ausgerichtet. Zentrale Inhalte dieser Neuausrichtung sind die Einführung der neurologischen Rehabilitation am Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark im Jahr 2016 sowie die im Frühsommer dieses Jahres eröffnende geriatrische Rehabilitation am Medical Park Bad Feilnbach Blumenhof.

„Stephan Merz hat den Medical Park Bad Feilnbach Blumenhof und Reithofpark mit ruhiger Hand, aber stets entschlossen geführt. Für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Unternehmensleitung war er in den vergangenen Jahren ein verlässlicher und sachkundiger Partner“, sagt Ulf Ludwig. „Ich danke Stephan Merz für die sehr gute Zusammenarbeit. Vor allem bin ich dankbar, dass er mit großem Elan die Planungen und den Umbau der Geriatrie im Medical Park Blumenhof übernommen und zu einem sehr guten Abschluss gebracht hat. Das ermöglicht einen reibungslosen Start für dieses zentrale Projekt. Ich wünsche ihm, auch im Namen meiner Vorstandskollegen, für seine neue persönliche und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute.“

Über die Medical Park Klinikgruppe
Mit 13 Fachkliniken und fünf ambulanten Reha- und Therapiezentren in Bayern, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen ist die renommierte Klinikgruppe Premium-Anbieter für medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland. Die Medical Park Kliniken sind mit dem Konzept „Gesundwerden in traumhafter Lage“ auf die Indikationen Neurologie, Orthopädie/Traumatologie/Sportmedizin, Innere Medizin/Kardiologie, Onkologie und Psychosomatik spezialisiert. Alle Klinken sind hochwertig ausgestattet und befinden sich in traumhaften Lagen. Um das Wohlergehen und die Genesung der ca. 70.000 Patient*innen jährlich kümmern sich rund 3.650 Mitarbeitende des traditionsreichen Familienunternehmens. Medical Park ist Top-Innovator 2021, „Unternehmen des Jahres 2022“, „Premium-Rehaklinik 2022“ von qualitaetskliniken.deund mehrfach ausgezeichnet als „Höchst vertrauenswürdiges Unternehmen“ (F.A.Z.-Institut), als einer von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“ (Die Welt), oder mit dem Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien für „TOP Kundenservice in der Branche der Reha-Anbieter“. Weitere Informationen unter www.medicalpark.de, https://wunschreha.medicalpark.de, https://premium-reha@medicalpark.de und https://post-covid.medicalpark.de.

 

Quelle: Medical Park, 02.05.2022

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 0