DVSG-Seminare zur Sozialen Arbeit in der Rehabilitation 2020

Veröffentlicht am 16.12.2019 12:28 von Redaktion RehaNews24

Die Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V. (DVSG) ist ein Fachverband, der die Sozialarbeit im Gesundheitswesen fördert und dazu beiträgt, Soziale Arbeit in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens zu stärken und weiterzuentwickeln. Im Rahmen ihres Fortbildungskonzeptes bietet die DVSG jährlich verschiedene Seminare im Bereich Reha an. Hier finden Sie eine Auswahl. Weitere Infos unter: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/

 

Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation – Theorie/Praxis-Transfer
Termin: 17. und 18. Januar 2020
Ort: Würzburg

Erfolgreiche Rehabilitation braucht gute Beratung und Vernetzung. Im multiprofessionellen Reha-Team kommt der Sozialen Arbeit in diesem Zusammenhang in der medizinischen Rehabilitation eine große Bedeutung zu. Die „Praxisempfehlungen Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation“ wurden von der Universität Würzburg in einem von der Deutschen Rentenversicherung finanzierten Projekt entwickelt. An der Erarbeitung war die DVSG im Expert*innenkreis beteiligt. Die Praxisempfehlung bildet Arbeitsbereiche der Sozialen Arbeit in der medizinischen Rehabilitation in fast allen Indikationen ab. Die Entwicklung und die Umsetzung dieses zukünftig geltenden Standards zur Sozialen Arbeit in der medizinischen Reha vorzustellen und zu reflektieren wird ein Teil des Seminarinhalts sein.

Link: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/theorie-praxis-transfer/

 

Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation – Basiswissen und Reha update
Datum: 03. und 04. Februar 2020
Ort: Berlin

Um den fachlichen Anforderungen unter wechselnden Rahmenbedingungen gewachsen zu sein, werden in diesem Seminar zum einen Basiskenntnisse für die Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation und zum anderen in kompakter Form grundlegende sozialrechtliche Kenntnisse vermittelt. Zu den Schwerpunkten zählen konzeptionelle Grundlagen: Klassifikation Therapeutischer Leistungen, KTL 2015, Anforderungen an die Soziale Arbeit zur Erfüllung der Reha-Therapiestandards und Stufenweise Wiedereingliederung.

Link: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/soziale-arbeit-in-der-medizinischen-rehabilitation-basiswissen-und-reha-update/</a

 

Basiswissen Soziale Arbeit in Akut- und Rehakliniken: Sozialrechtliche und methodische Grundlagen
Datum: 02. und 03. März 2020
Ort: Frankfurt am Main

Ziel des Seminars ist es, einen kompakten Überblick der sozialrechtlichen und methodischen Grundlagen zu vermitteln. Dadurch sollen insbesondere Neueinsteiger*innen der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen die notwendigen Grundkenntnisse erlangen, um den fachlichen Anforderungen der Beratung in ihrem jeweiligen Setting gewachsen zu sein.

Link: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/basiswissen-soziale-arbeit-in-akut-und-rehakliniken-sozialrechtliche-und-methodische-grundlagen/

 

Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation – MBOR: Train-the-Trainer
Datum: 15. und 16. Mai 2020
Ort: Stuttgart

Für eine spezifischer an der Beschäftigungsfähigkeit ausgerichtete medizinische Rehabilitation, wurde von den Reha-Kliniken in den letzten Jahren eine stärkere berufsbezogene, diagnostische und therapeutische Kompetenz eingefordert. Hierzu zählen auch spezielle Gruppenangebote der Sozialen Arbeit in der medizinisch berufsorientierten Rehabilitation (MBOR). Ziel des Seminars ist es, in kompakter Form eine Einführung in die Methodik, Didaktik und Inhalte von Schulungsprogrammen von Sozialer Arbeit in der medizinischen Rehabilitation zu geben.

Link: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/mbor-train-the-trainer/

 

Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation: Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung
Datum: 28. und 29. August 2020
Ort: Münster

Die sozialmedizinische Leistungsbeurteilung bildet den Kern bei Leistungen der medizinischen Rehabilitation durch die verschiedenen Rentenversicherungsträger. Sie ist gleichermaßen auch richtungsweisend für sämtliche weiterführenden Teilhabeleistungen, nach den verschiedenen Sozialgesetzbüchern. Alle Aspekte der funktionellen Fähigkeit und Teilhabefähigkeit müssen im Verlauf der Rehabilitationsmaßnahme beurteilt werden. Ebenso wie alle anderen fachbezogenen Leistungseinschätzungen des Reha-Teams wird auch die fach- und berufsspezifische Leistungseinschätzung durch die Soziale Arbeit in der ärztlichen Beurteilung berücksichtigt. Die Zusammenarbeit im multidisziplinären Reha-Team setzt voraus, dass alle Berufsgruppen die eigenen Wissensbestände aktuell halten und fundiert in den Rehabilitationspro-zess einbringen können. Diese Fortbildung beinhaltet Elemente aus dem Curriculum „Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung im Reha-Team“ der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Link: https://dvsg.org/dvsg-fortbildungen/sozialmedizinische-leistungsbeurteilung/

Print Friendly, PDF & Email
Letzte Artikel von Redaktion RehaNews24 (Alle anzeigen)

Aufrufe: 347