Doppelte Vertretung von MEDIAN im geschäftsführenden Vorstand der DGNR

Veröffentlicht am 06.01.2020 17:59 von Redaktion RehaNews24

PD Dr. Christian Dohle

Prof. Dr. Michael Sailer

PD Dr. Christian Dohle zum neuen stellvertretenden Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation gewählt / Prof. Dr. Michael Sailer als Schatzmeister bestätigt

Im neuen geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) ist MEDIAN gleich doppelt vertreten: Im Dezember 2019 fanden im Rahmen der DGNR-Tagung die Wahlen für das fünfköpfige Gremium statt. Zum stellvertretenden Präsidenten wurde PD Dr. Christian Dohle, Chefarzt der Fachklinik für neurologische Rehabilitation der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, gewählt, der turnusgemäß in drei Jahren das Präsidentenamt übernehmen wird. Als Schatzmeister wurde mit großer Mehrheit Prof. Dr. Michael Sailer, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Neurologie der MEDIAN Klinik NRZ Magdeburg und der MEDIAN Klinik Flechtingen, bestätigt. „Diese Personalien repräsentieren die hohe Relevanz, die MEDIAN-Einrichtungen gerade im Bereich der Neurorehabilitation in Deutschland haben“, sagt Michael Redel, Geschäftsbereichsleiter Nord-Ost der MEDIAN Kliniken.

Über MEDIAN
Die MEDIAN Kliniken gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel der Rehakliniken auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die DRV Bund, vier neurologische Akutkliniken in den TOP 20 beim Ranking der F.A.Z. und 35 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2020 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätzen sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

www.median-kliniken.de

Quelle: MEDIAN Kliniken, 06.01.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 180