Die psychische Gesundheit im Fokus

Veröffentlicht am 03.03.2020 15:08 von Redaktion RehaNews24

Am Montag, 9. März 2020, fällt im Zentrum für seelische Gesundheit Bremen der Startschuss für eine kostenlose Vortragsreihe rund um die psychische Gesundheit.
Bildrechte: Dr. Becker Klinikgruppe

Mit dem Thema „Wohin mit den Gefühlen in Zeiten des Leistungsdrucks?“ startet am Montag, 9. März 2020, eine fünfteilige Vortragsreihe im Zentrum für seelische Gesundheit Bremen. Die Vorträge finden wöchentlich in der ambulanten Reha-Einrichtung statt – immer montags um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bremen, 03.03.2020: Wie entstehen Schlafstörungen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei einem Burnout? Und was haben chronische Rückenschmerzen und Migräne mit der Psyche zu tun? Diese und viele weitere Fragen werden ab dem 9. März 2020 immer montags im Zentrum für seelische Gesundheit Bremen beantwortet. In einer fünfteiligen Vortragsreihe sprechen Ärzte/innen und Psychologen/innen der ambulanten psychosomatischen Reha-Einrichtung über verschiedene Themen rund um die psychische Gesundheit.

Kostenloses Angebot für Interessierte
Der Startschuss fällt am 9. März mit einem Vortrag zum Thema „Wohin mit den Gefühlen in Zeiten des Leistungsdrucks?“. „Permanenter Leistungsdruck gehört heute in vielen Branchen und Berufen zum Arbeitsalltag“, weiß Psychologin Birthe Biernacki, die den Vortrag im Zentrum für seelische Gesundheit halten wird. „Wenn die Seele außerhalb des Jobs dann nicht entlastet wird, kann dieser Druck krankmachen und zum Burnout führen.“ Biernacki stellt am 09. März solche Methoden und Möglichkeiten zur seelischen Entlastung vor.

„Wohin mit den Gefühlen in Zeiten des Leistungsdrucks?“
Montag, 9. März 2020, 18.30 Uhr
Zentrum für seelische Gesundheit Bremen
Neuenstraße 11, 28195 Bremen

Alle Vorträge der Reihe können von Interessierten kostenlos besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Themen und Termine der Vortragreihe unter dbkg.de/vortragsreihe_bremen

Zentrum für seelische Gesundheit Bremen
Das Zentrum für seelische Gesundheit Bremen ist ein modernes ambulantes Rehabilitationszentrum im Herzen von Bremen. Die Schwerpunkte liegen auf psychosomatischen Behandlungen und Psychotherapie. Das Zentrum ist 2015 aus einer Kooperation des INN-tegrativ gGmbH Berufsförderungswerk Weser-Ems (BFW) und der Dr. Becker Klinikgruppe entstanden. Das Konzept ist bis heute einmalig. Indem alle Partner ihr Fachwissen einbringen, können die Patienten/innen passgenau daran arbeiten, wo der Schuh am meisten drückt: an den psychosomatischen Beschwerden oder an einer beruflichen Perspektive. Das Zentrum für seelische Gesundheit Bremen ist für alle Rentenkostenträger zugelassen. www.dbkg.de/zentrum_fuer_seelische_Gesundheit_Bremen

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 190