Die Corona-Krise und ihre psychischen Folgen: Neues Konzept einer adaptierten psychosomatischen Rehabilitation

Veröffentlicht am 12.04.2021 16:31 von Redaktion rehanews24

Angesichts der chronischen Stresssituation in der sich viele Menschen in der Corona-Pandemie befinden, wurde im St. Franziska-Stift Bad Kreuznach das Konzept einer adaptierten psychosomatischen Rehabilitation entworfen und von dem zuständigen DRV Leistungsträger bewilligt.

Das multimodale, verhaltenstherapeutisch orientierte Behandlungskonzept wird im Rahmen einer stationären, psychosomatischen Rehabilitation durchgeführt.

Durch eine frühzeitige interprofessionelle Therapie kann langfristigen Beeinträchtigungen des Leistungsvermögens und der Teilhabe entgegenwirkt und diese verhindert oder reduzieren werden.

Das Reha-Konzept Covid-19 beinhaltet

  • die individuellen Aufnahmegespräche (ärztlich und psychotherapeutisch)
  • die Diagnostik und die Evaluation von Vorbefunden
  • problemlöseorientierte Basisgruppen
  • psychotherapeutische Einzelgespräche
  • verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppentherapien
  • Entspannungsverfahren
  • ein Gruppentraining zum Aufbau von Resilienzfaktorenund zur Förderung der Aktivierung von Ressourcen  angesichts der aktuellen Situation körperliche Behandlungsmodule aus der Sport- und Bewegungstherapie, der Physiotherapieund der balneophysikalischen Therapie, Atemtherapie inklusive Visualisierungsübungen zur Verbesserung der Krankheitsbewältigung
  • Ergo- und Kunst- oder Gestaltungstherapie
  • medizinisch-berufsorientierte Rehabilitation (MBOR)
  • Sozialtherapie
  • Ernährungstherapie

Alle Behandlungsangebote dienen der Bewältigung von gesundheitlichen Folgen der Pandemie (Angst, Depression, Schmerz und Trauer) und dienen dem Aufbau von Resilienzfaktoren und Aktivierung von Ressourcen.
Weitere Informationen zum Therapiekonzept “Die Corona-Krise und ihre psychischen Folgen” finden Sie in unserem Informationsflyer und zu fachspezifischen Fragen bei Dr. Thomas Wilde Chefarzt St. Franziska-Stift Bad Kreuznach
Terminvereinbarung Sekretariat Chefarzt: Silvia Breuer 0671 8820 200, s.breuer@fskh.de
https://www.franziska-stift.de/fileadmin/62franziskastift/medien/Konzepte/BKN-SFS_Coronafolgen-Flyer.pdf

 

Quelle: St. Franziska-Stift, 12.04.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 106