Die ASKLEPIOS Neurologische Klinik Falkenstein zeigt ihre sportliche Seite zum Weltfahrradtag

Veröffentlicht am 03.06.2020 19:23 von Redaktion RehaNews24

Prof. Dr. Karsten Krakow Foto: Asklepios

Die Mitarbeiter der ASKLEPIOS Neurologische Klinik Falkenstein wurden aufgerufen zum Weltfahrradtag am 3. Juni 2020 mit dem Fahrrad zur Arbeit zu kommen.

Dieser Tag wurde eingeführt, um auf die zunehmende Belastung durch Au- toverkehr hinzuweisen und das Fahrrad mehr in den Focus des täglichen Gebrauchs zu rücken. Außerdem genießt man die Bewegung an der frischen Luft und trainiert seine körperliche Fitness.

Bei herrlichem Wetter ist nicht nur Prof. Dr. med. Karsten Krakow, Ärztli- cher Direktor und Chefarzt der Klinik, der Einladung gefolgt und kam am Weltfahrradtag in die Klinik geradelt, sondern auch viele andere Kollegen. Die Klinik spendierte jedem Weltfahrradtag-Radler einen Power-Riegel, da- mit die Heimfahrt nach Feierabend auch noch zu schaffen war.

Vielleicht fährt ja zukünftig der ein oder andere Mitarbeiter öfter mal mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Die Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein ist eine Fachklinik für Neurologie und neuro- logische Rehabilitation. Sie wurde 1999 inmitten einer großen Parkanlage neu gebaut und hat sich seitdem zu einem führenden neurologischen Kompetenzzentrum entwickelt.

Auf 4 Stationen stehen insgesamt 155 Betten mit mehr als 25 Monitorplätzen zur Verfügung. Mit ca. 250 Mitarbeitenden behandeln wir Patienten sowohl in der akutmedizinischen Frührehabilitation (Phase B), als auch in der Rehabilitationsphasen C und D. Unsere Klinik verfügt über eine moderne Diagnostikabteilung und ist spezialisiert auf therapeutische Robotik. Wir arbeiten auf allen Stationen in interdisziplinären Teams aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten der Disziplinen Physiotherapie, Ergotherapie, Sprachtherapie und Neu- ropsychologie. Die gesamte Klinik ist zertifiziert.

In den Klinikräumen befindet sich auch unser ambulantes Therapiezentrum auromed (ambulante Behandlung von Patientinnen und Patienten der Neurologie in den Disziplinen Phy- sio-, Ergo- und Sprachtherapie).

Quelle: Asklepios, 03.06.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 233



« (Vorheriger Beitrag)