Der PASSAUER WOLF ist unter Deutschlands attraktivsten Arbeitgebern

Veröffentlicht am 17.11.2020 20:09 von Redaktion RehaNews24

In einer von der Zeitung »WELT« in Auftrag gegebenen Studie hat das Kölner Analyseinstitut ServiceValue die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt. Dem Passauer Wolf hat die Studie dabei eine hohe Attraktivität als Arbeitgeber bestätigt.

Unternehmen, die in der Studie im Vergleich zu anderen Arbeitgebern einen überdurchschnittlichen Mittelwert aufweisen konnten, erhielten die Auszeichnung »Hohe Attraktivität«, so auch die Häuser des Passauer Wolf. Geschäftsführer Andreas Herzog freut sich über die Auszeichnung: »Es macht uns stolz, dass wir als attraktiver Arbeitgeber mit einem positiven Image wahrgenommen werden, und im Ranking vor vielen anderen renommierten Unternehmen aus der gleichen Branche liegen.« Der Passauer Wolf erreichte im Sektor »Dienstleistung« eine Bewertung von 2,90 Punkten und somit die Bestätigung einer hohen Attraktivität und eines hohen Arbeitgeberimages.

Zahlreiche Maßnahmen für zufriedene Mitarbeiter
Beim Passauer Wolf legt man als Gesundheitsunternehmen nicht nur großen Wert auf das Wohl der Patienten, sondern auch auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter. Die Vorteile für Arbeitnehmer reichen beim Passauer Wolf von Maßnahmen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung, wie gemeinsamen sportlichen Events und Workshops für einen gesünderen Lebensstil, über Mitarbeiterveranstaltungen und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu flexiblen Arbeitszeitmodellen, die die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ermöglichen. Als anerkannter Partner der Deutschen Rentenversicherung (DRV) unterstützt der Passauer Wolf seine Mitarbeiter auch bei der Inanspruchnahme der Präventionsleistungen der DRV – von der Beantragung bis hin zur Durchführung. Des Weiteren hält das Unternehmen für Arbeitnehmer günstige Konditionen für Gesundheits- und Erholungsangebote in Bayern und Österreich bereit, zum Beispiel im Gesundheitshotel Summerhof*** mit direktem Anschluss an die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach. Für die Betriebliche Gesundheitsförderung wurde im Passauer Wolf ein eigenes interdisziplinäres Team geschaffen, das laufend neue Maßnahmen erarbeitet.

So wurde die Studie ausgewertet
Für die Studie hat das Analyseinstitut insgesamt 4.009 Unternehmen aus den drei Kategorien Dienstleistung, Handel und Industrie von mehr als 820.000 Bürgern aus ganz Deutschland bewerten lassen. Die Befragten wurden aufgefordert, das Image beziehungsweise die Attraktivität von Unternehmen als Arbeitgeber zu beurteilen. In der Umfrage bezeichnet das Image das Stimmungsbild des jeweiligen Unternehmens und die Attraktivität, also die Anziehungskraft als Arbeitgeber. Die Bewertungen sind individuell immer unterschiedlich und hängen von den Erwartungen des Betrachters, von subjektiven positiven oder negativen Assoziationen sowie Wahrnehmungen und Informationen von Anderen ab. Bei der Befragung konnten die Teilnehmer auf einer Skala von eins für »sehr gut« bis fünf für »schlecht« Noten an die zur Auswahl stehenden mittelständischen und großen Unternehmen verteilen. Eine Auflistung der Ergebnisse im Sektor »Dienstleister« kann hier abgerufen werden.

PASSAUER WOLF • Medizin fürs Leben
An fünf Standorten in Bayern – in Bad Griesbach, Bad Gögging, Nittenau Ingolstadt und Regensburg – werden Gäste auf ihrem Weg zu neuer Lebenskraft unterstützt. Die Unternehmensgruppe blickt zurück auf über 40 Jahre Erfahrung. Zur Kernkompetenz gehören u. a. die stationäre und ambulante Rehabilitation sowie die neurologische Akutbehandlung. Auch Nachsorgeprogramme und Angebote aus der Lebensstil-Medizin wie »Abenteuer R•O•T by Passauer Wolf« zählen zum Spektrum. Insgesamt werden im Passauer Wolf jedes Jahr über 20.000 Gäste empfangen und behandelt. So zählen die Standorte der Unternehmensgruppe zu den führenden Zentren für Rehabilitation und medizinische Versorgung in Bayern.

 

Quelle: Passauer Wolf, 17.11.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 148