Caspar Health gewinnt profilierten Gesundheits- und IT-Experten

Veröffentlicht am 29.09.2020 20:53 von Redaktion RehaNews24

Caspar Health gewinnt profilierten Gesundheits- und IT-Experten/ Richard Holländer soll helfen, die Marktführerschaft in der Tele-Reha weiter auszubauen.

Berlin, 29. September 2020 – Das rasch wachsende E-Health-Unternehmen, Caspar Health, verstärkt sein Führungsteam durch einen hochprofilierten Zugang. So hat das Berliner Unternehmen einen gestandenen IT- und Vertriebsexperten mit tiefen Kenntnissen des deutschen Gesundheitswesen für sich gewinnen können: Richard Holländer, bisher Vice President Product Architecture REHA bei der CGM Clinical Deutschland GmbH, ist seit Anfang September bei Caspar Health für Vertrieb und Customer Success verantwortlich. „Wir sind sehr stolz darauf, dass ein so ausgewiesener Experte für die Digitalisierung des Gesundheitswesens zu uns wechselt. Mit seiner Expertise und den hervorragenden Branchenkenntnissen wird Richard Holländer die Caspar- Software in den Kliniken erfolgreich implementieren.“ freut sich Gründer Benjamin Pochhammer über den Zugang.
Holländer ist Wirtschaftsinformatiker und hat fast 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen. Bei der CGM Clinical Deutschland GmbH verantwortete er 10 Jahre die strategische Ausrichtung des Produktes CGM REHA – ein Klinikinformationssystem (KIS), das dem Prozessmanagement von administrativen und therapeutischen Konzepten in stationären Rehabilitationskliniken dient. Unter seiner Leitung stieg das Produkt CGM Reha zum Marktführer in Deutschland auf.

Bei Caspar Health will Holländer gemeinsam mit dem Team die Tele-Reha-Marktführerschaft in Deutschland und die Kundenzufriedenheit weiter ausbauen: „Caspar soll das Synonym für Teletherapie in Deutschland und darüber hinaus werden,“ sagt der Gesundheitsexperte.
Holländer kennt die Klinik- und Kostenträger- Seite und will verstärkt die zukunftsweisenden Rehabilitationskonzepte von Caspar Health in die bestehenden Klinikprozesse einbinden. „Das ganzheitliche und nachhaltige Konzept von Caspar Health, den Patienten Zugang zu Therapie und medizinischen Leistungen unabhängig von Ort und Zeit, über alle Rehabilitationsphasen hinweg zur Verfügung zu stellen, diese Vision hat mich zum Wechsel zum Berliner Gesundheitsunternehmen überzeugt,“ sagt Holländer.

Über Caspar Health
Caspar Health ist eine digitale Therapieplattform, mit deren Hilfe medizinische Einrichtungen mit ihren Patienten Therapiemaßnahmen digital durchführen, Therapieerfolge nachhaltig verstetigen und die Qualität der empfangenen Gesundheitsleistung jederzeit sicherstellen können. Diese Leistungen sind von Rentenversicherungsträgern im Bereich Rehabilitation, Prävention und Nachsorge zugelassen. Die Software kann auf allen internetfähigen Endgeräten genutzt werden und findet dadurch eine sehr hohe Akzeptanz bei den Nutzern. Caspar Health erfüllt alle Anforderungen der Deutsche Rentenversicherung an die Tele-Therapie. Das Management der Berliner GOREHA GmbH bilden die Geschäftsführer Maximilian Michels, Maximilian von Waldenfels, Dominik Blei und Benjamin Pochhammer.

 

Quelle: GOREHA GmbH, 29.09.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 368