Berliner E-Health Unternehmen schafft Durchbruch im deutschen Reha-Markt

Veröffentlicht am 09.01.2022 22:31 von Redaktion rehanews24

Berlin, 4. Januar 2022. Digitale Reha-Nachsorge mit Caspar Health wird zum Standard. Die DRV hat die multimodale Tele-Reha-Nachsorge mit Caspar Health in die zeitlich unbefristete Regelversorgung übernommen. Kliniken können ihren Patient*innen nun dauerhaft und unbürokratisch eine nachweislich wirksame digital-basierte Reha-Nachsorge mit Hilfe der App von Caspar Health anbieten. Medizinisches Fachpersonal betreut Patient*innen hierbei über integrierte Chat- und Videofunktionen. Die zeit- und ortsunabhängigen Versorgungskonzepte von Caspar Health wurden von Rehablitationsexpert*innen entwickelt und garantieren nachhaltige Therapieergebnisse.

Caspar Health hat mit seiner multimodalen Tele-Reha-Nachsorge einen Standard geschaffen, der ab sofort in die dauerhafte Regelversorgung aufgenommen wird. Nach einer mehrjährigen Evaluierungsphase mit 35 Rehabilitationskliniken hat die DRV dem auf digitale Rehabilitation und Nachsorge spezialisierten Unternehmen Caspar Health nun unbefristet bescheinigt gleichwertig mit Präsenz-Angeboten zu sein.

Effektive und ergebnisorientierte Tele-Reha-Nachsorge trägt nachweislich dazu bei, Therapieerfolge nach Abschluss einer stationären oder ambulanten Rehabilitation zu sichern. Die Entscheidung zur Aufnahme in die Regelversorgung ermöglicht nun einem Großteil von Patient*innen deutschlandweit diese digitalen Therapiemaßnahmen wahrzunehmen. Medizinische Einrichtungen, die ihre Patient*innen in der Nachsorge bislang nicht oder nicht kontinuierlich begleiten konnten, sind dank der Angebote von Caspar Health in der Lage, ihre Betreuung zielgerichtet um innovative und attraktive digitale Versorgungskonzepte zu erweitern.

Digitale Rehabilitationsangebote unabdingbar in Zeiten der Pandemie
Ziel von Caspar Health ist es, Menschen dabei zu unterstützen nach einer Krankheit oder einem Unfall ihre Unabhängigkeit wiederzuerlangen. Flächendeckende Therapieangebote, insbesondere in der Nachsorge, sind hier maßgeblich. Jedoch macht die derzeitige pandemische Lage es oft extrem schwer oder nicht möglich konventionelle Therapien anzubieten. Umso relevanter werden digital unterstützte Angebote wie von Caspar Health.

Eine von der DRV geförderte und vom Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung in Ulm durchgeführte Studie belegt, dass das multimodale Tele-Reha-Nachsorgeangebot von Caspar Health nicht nur als gleichwertig zu klassischen Präsenz-Angeboten zu werten ist, sondern von den Nutzer*innen sogar positiver beurteilt wird.

Wachstum für Caspar Health und Vorteile für Kliniken
Gründer und CEO von Caspar Health, Max Michels, wertet die Übernahme in die unbefristete Regelversorgung durch die DRV als „zukunftsweisende und motivierende Bestätigung für unsere Arbeit an digitalen Rehabilitationslösungen, welche Patient*innen und ihren nachhaltigen Rehabilitationserfolg konsequent in den Mittelpunkt stellen. Schon jetzt haben wir rund 200 Kliniken als Partner gewonnen, die diese kombinierte Versorgungsform mit Hilfe von Caspar Health anbieten und sehen mit dieser Anerkennung ein enormes Potenzial deutschlandweit sämtliche Reha-Kliniken zu unterstützen.“

Wie Caspar Health Kliniken dabei helfen kann, durch eine zeit- und ortsunabhängige Begleitung in der Nachsorge Versorgungslücken zu schließen, zeigt sich beispielhaft an der Dr. Ebel Fachklinik Moorbad Bad Doberan, welche zusammen mit Caspar Health eine Fallstudie veröffentlicht hat. Die Klinik konnte seine Nachsorgequote innerhalb weniger Monate von unter 10% auf 90 % erhöhen. Die Patient*innenbindung wurde deutlich gestärkt und die Qualität der Therapie erhöht. Weitere Fallstudien mit anderen Kliniken bestätigen diesen Erfolgstrend.

Weitere Informationen: www.caspar-health.com Videobotschaft: https://www.youtube.com/watch?v=KiKytaov__w

Über Caspar Health
Caspar Health ist ein Berliner E-Health Unternehmen, dass sich auf digitale Rehabilitationslösungen spezialisiert hat. Mit seiner interdisziplinären Rehabilitationsplattform ermöglicht Caspar Health den flächendeckenden Zugang zu effektiver, ergebnisorientierter, zeit- und ortsunabhängiger Rehabilitation. Das medizinische Fachpersonal der Caspar Clinic kann bei der Leistungserbringung unterstützen und beispielsweise die Tele-Reha-Nachsorge im Auftrag von Partnerkliniken und Kostenträgern übernehmen. Caspar Health ist seit Dezember 2021 mit seiner multimodalen Tele-Reha-Nachsorge in die unbefristete Regelversorgung der Deutschen Rentenversicherung aufgenommen.


Quelle: Caspar Health, 09.01.2022

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 338