Bedarfsermittlung nach dem BTHG kompakt – Online-Semiar am 27. August

Veröffentlicht am 05.06.2020 18:07 von C. Gerullis, BAR e.V.

Eine individuell zugeschnittene, umfassende und unter den Reha-Trägern abgestimmte Bedarfsermittlung ist zentral für das Planen und Erreichen von Teilhabezielen und eine erfolgreiche Rehabilitation. Nur so können die konkreten Vorschriften im Teil I des SGB IX umgesetzt werden. Eine umfassende Bedarfsermittlung ist komplex: Die Biografie des Leistungsberechtigten, seine Gesundheitsprobleme und deren Auswirkungen auf die Körperfunktionen und -strukturen sowie auf Aktivitäten und Teilhabe gehören genauso dazu, wie relevante Kontextfaktoren, Kompetenzen und individuelle Ziele des Leistungsberechtigten.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen der Bedarfsermittlung
  • Funktionsbezogene Bedarfsermittlung und Aspekte des bio-psycho-sozialen Modells
  • Bedarfsermittlungsinstrumente
  • Beantwortung ausgewählter Fragen

27.08.2020 | 11:00 bis 12:30 Uhr | Teilnahmegebühr: 25 €
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur direkten Anmeldung finden Sie auf der BAR-Website.

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 182