mariomueller

 

Private Pflegeversicherung – für privat und gesetzlich Versicherte wichtig

Das steigende Durchschnittsalter und die dadurch wachsenden Kosten für die
Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen verleihen dem Thema Pflegebedürftigkeit immer mehr Brisanz. Sowohl gesetzlich Versicherte als auch viele Privatpatienten müssen bei Pflegebedürftigkeit tief in die Tasche greifen. Für die Unterbringung in einem Pflegeheim können 3500 Euro pro Monat fällig werden. Die gesetzliche Krankenkasse zahlt selbst bei Härtefällen nur 1825 Euro. Viele privat Vollversicherte erhalten ähnlich schwache Leistungen. Mehr

Aufrufe: 19