Aus der Uniklinik in die Reha: Hospitanten aus Freiburg besuchen Klinik Park-Therme

Veröffentlicht am 24.07.2019 20:56 von Hamm-Kliniken

Am Freitag, den 05.07.2019 begrüßte die Klinik Park-Therme, Fachklinik für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation in Badenweiler, zehn Pflegekräfte der Uniklinik Freiburg, die derzeit ihre Fachweiterbildung Onkologie absolvieren, zu einem Tag der Hospitation. Organisiert wurde der Tag von Frau Sabine Stilz, der stellvertretenden Abteilungsleitung Pflege in der Rehaklinik.

Sabine Stilz (links) und die zehn Hospitanten der Uniklinik Freiburg.

Der Hospitationstag war Teil einer Fortbildungsblockwoche und enthielt ein spannendes und kurzweiliges Programm, das Frau Stilz in Absprache und nach den Wünschen der Besucher gestaltet hatte. Er begann mit einer Einführung in die onkologische Rehabilitation durch den Leitenden Arzt Dr. Mario Schubert. Anschließend erlernten die Hospitanten die Selbstuntersuchung der Brust durch die Gynäkologin Dunja Frenzel. Dr. Werner Vogelsang, Facharzt für Allgemeinmedizin, hielt als letzter Vormittagsreferent einen Vortrag über die Erektile Dysfunktion, bevor sich die Gruppe beim Mittagessen stärkte.

Nach dem Essen lud Frau Stilz zu einer Hausführung durch die Park-Therme ein, bei der den Besuchern die Therapiebreite der onkologischen Reha veranschaulicht wurde: Von Lehrküche und Schwimmbad über Kreativraum und Pflegestation bis hin zum Speisesaal und dem gerade entstehenden Anbau.

Im Anschluss stellte Physiotherapeut Andreas Böke die Besonderheiten des Kontinenztrainings der Klinik Park-Therme vor, bevor Chefarzt Dr. Wilfried Hofmann die Abschlussrunde einläutete. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Vorträge und Einblicke höchst interessant und spannend dargestellt worden waren. Auch als Frau Stilz in der Folgewoche die Gruppe selbst als Referentin unterrichtete, wurden die nachhaltige Begeisterung des Hospitationstages und die Sinnhaftigkeit einer funktionierenden Zusammenarbeit von Akuthaus und Reha-Klinik bei der Ausbildung von Pflegekräften noch einmal deutlich.

 

Die Klinik Park-Therme zählt zur Hamm-Kliniken Gruppe, die aus vier Fachkliniken für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation besteht und insgesamt über rund 700 Betten und 550 Mitarbeitern besteht. 

Print Friendly, PDF & Email
Follow us on

Hamm-Kliniken

Unternehmenskommunikation bei Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG
Ernst-Eisenlohr-Straße 6
79410 Badenweiler

Die Hamm-Kliniken-Gruppe ist eine Fachklinikengruppe für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB). Die vier Kliniken mit deutschlandweiten Standorten, verfügen über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. Bereits 1973 gründete Fritz Hamm mit der Klinik Bellevue die erste Hamm-Klinik. Es folgten im Jahre 1977 die Klinik Nahetal in Bad Kreuznach und im Jahre 1988 die Klinik Park-Therme in Badenweiler. Als jüngste Hamm-Klinik wurde 1995 die Klinik Nordfriesland in St. Peter-Ording eröffnet.

Das Ziel aller Hamm-Kliniken ist es, die onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB) auf höchstem Niveau und richtungsweisend zu gestalten. Unser Anspruch ist es, Qualität nicht nur zu gewährleisten, sondern auch kontinuierlich zu verbessern. Alle Hamm-Kliniken nehmen erfolgreich an mehreren Zertifizierungsverfahren teil. Derzeit sind wir nach IQMP, DIN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW zertifiziert. Durch den erfolgreich installierten Kreislauf der kontinuierlichen Verbesserungen entwickeln sich alle vier Kliniken von einem hohen Qualitätsniveau aus ständig weiter.
Hamm-Kliniken
Follow us on

Aufrufe: 189