Auch nach der Reha informiert bleiben

Veröffentlicht am 23.05.2019 20:59 von Hamm-Kliniken

Hamm-Kliniken starten mit WhatsApp Newsletter

Kurz und kompakt – ab Juni starten die Hamm-Kliniken ihren Newsletter-Service über das Nachrichten-Portal WhatsApp. Die Fachklinikengruppe für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation zielt mit diesem Kommunikationsportal vor allem auf ehemalige Patienten. Diese sollen über die Newsletter auf dem Laufenden gehalten werden und sich auch nach dem Aufenthalt von der Klinik begleitet fühlen.

Aktuelle News und Angebote, interessanten Fachinformationen, Tipps rund um die Reha sowie die eine oder andere Geschichte zum Schmunzeln bilden den Inhalt der Kurznachrichten – weiterführende Informationen zu den Themen finden sich häufig direkt auf der Webseite der Klinikgruppe.

Der Newsletter-Service ist unkompliziert und kostenlos. Interessierte müssen nur die “WhatsApp”-App auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, die Nummer 0160 / 660 45 10 als „Hamm-Kliniken“  in ihrem Adressbuch abspeichern und das Wort “START” per WhatsApp an diesen Kontakt schicken.

Print Friendly, PDF & Email
Hamm-Kliniken
Follow us on
Letzte Artikel von Hamm-Kliniken (Alle anzeigen)

Aufrufe: 328