Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein unterstützt „Kinder in Not“ mit Weihnachtspäckchen

Veröffentlicht am 01.12.2020 15:15 von Redaktion RehaNews24

Mitarbeiter des Patientenbegleitservice (v.li: Abssar Chaudhry, Luke Iwans, Andrea Prisco, Zoltan Attila Palfi) sowie Geschäftsführerin Stefanie Bauer (Mitte) freuen sich über die Weihnachtspäckchen
Foto: Asklepios

Die Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein beteiligte sich an der Aktion Weihnachtspäckchen für Kinder in Not, die bereits zum 25. Mal von Kinderzukunft der Stiftung für Kinder in Not organisiert wurde. Am 26. November war der letzte Abgabetag und so machten sich die Mitarbeiter des Patientenbegleitservice auf den Weg die Päckchen im Taunusgymnasium Königstein abzugeben. Von dort aus gehen die Geschenke auf große Reise. Sie werden nach Rumänien, Bosnien, Herzegowina und in die Ukraine gebracht und an Kinder verteilt, die in Armut und Krank-heit aufwachsen.

Die Weihnachtspäckchen wurden von Mitarbeitern der Klinik gepackt.

„Es ist schön, dass auch wir dazu beitragen, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen“, sagte Stefanie Bauer (Geschäftsführerin) dankbar.
Die Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein ist eine Fachklinik für Neurologie und neurologische Rehabilitation. Sie wurde 1999 inmitten einer großen Parkanlage neu gebaut und hat sich seitdem zu einem führenden neurologischen Kompetenzzentrum entwickelt.

Auf 4 Stationen stehen insgesamt 155 Betten mit mehr als 30 Monitorplätzen zur Verfügung. Mit ca. 290 Mitarbeitenden behandeln wir Patienten sowohl in der akutmedizinischen Frührehabilitation (Phase B), als auch in der Rehabilitationsphasen C und D. Unsere Klinik verfügt über eine moderne Diagnostikabteilung und ist spezialisiert auf therapeutische Ro-botik. Wir arbeiten auf allen Stationen in interdisziplinären Teams aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten der Disziplinen Physiotherapie, Ergotherapie, Sprachtherapie und Neuropsychologie. Die gesamte Klinik ist zertifiziert.
In den Klinikräumen befindet sich auch unser ambulantes Therapiezentrum auromed (ambulante Behandlung von Patientinnen und Patienten der Neurologie in den Disziplinen Physio-, Ergo- und Sprachtherapie).

 

Quelle: Asklepios, 01.12.2020

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 118



(Nächster Beitrag) »