“Adipositas in der Rehabilitation” – eine Veranstaltung der Rehaklinik Ob der Tauber in Kooperation mit der Kurverwaltung Bad Mergentheim

Veröffentlicht am 24.09.2021 22:20 von RehaZentren BW

Im Rahmen des Welt-Adipositas-Tags informiert das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness gemeinsam mit der Rehaklinik Ob der Tauber am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 19:30 Uhr in der Wandelhalle über Adipositas.

Charakteristisch für die chronische Erkrankung Adipositas ist eine über das Normalmaß hinausgehende Vermehrung des Körperfetts (Body Mass Index > 30 kg/ m²). Die Ursachen für diese Erkrankung, die eine langfristige Behandlung erfordert, sind vielfältig und komplex. Dazu zählen beispielsweise biologische Prozesse, psychosoziale wie auch verhaltensbedingte sowie gesellschaftliche Faktoren. Dies zeigt, dass Adipositas nicht nur durch einen falschen Lebensstil bedingt ist, aber durch einen gesundheitsförderlichen Lebensstil beeinflusst werden kann.

Wäre die Behandlung der Adipositas schnell, einfach und erfolgreich möglich, dann wäre mit Sicherheit nicht ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland stark übergewichtig, Tendenz steigend. Wird die Adipositas-Erkrankung nicht behandelt, kann dies wiederum zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder zu bestimmten Krebsarten führen. Die Betroffenen leiden nicht nur unter den körperlichen Beschwerden, sondern sind oft auch durch gesellschaftliche Vorurteile belastet und mit psychosozialen Beeinträchtigungen konfrontiert.

„Das Konzept der konservativen Behandlung der Adipositas basiert auf Lebensstil-Änderungen im Bereich Ernährung und Bewegung mit verhaltenspsychologischer Begleitung“, erläutert Evelyn Stotuth, Oberärztin in der Rehaklinik Ob der Tauber. „Im Rahmen dieser Änderungen sind bei entsprechender Motivation des Betroffenen oft signifikante Gewichtsreduktionen zu verzeichnen, jedoch fehlt es manchmal an der Nachhaltigkeit der Maßnahme, so dass es rasch zum Abbruch der neuerlernten Lebensweise kommt und das Gewicht wieder ansteigt“, verdeutlicht die Ärztin.

In ihrem Vortrag wird die Referentin neue Konzepte in der medizinischen Rehabilitation vorstellen, die eine bessere Nachhaltigkeit erzielen und so den Patienten langfristig helfen und steht für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Anmeldung
Für die Informationsveranstaltung ist eine vorherige Anmeldung bis 11. Oktober im Gästeservice der Kurverwaltung unter Tel. 07931 965 0 erforderlich.
Die Zutritts- und Teilnahmeregelungen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen sind zu beachten.
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:
Wandelhalle
Lothar-Daiker-Straße 4
97980 Bad Mergentheim

Rehaklinik Ob der Tauber
Fachklinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Stoffwechsel- und Magen-Darm-Erkrankungen einschl. Tumore des Gastrointestinaltrakts, Adipositas
Bismarckstr. 31
97980 Bad Mergentheim
Weitere Informationen: www.rehaklinik-odt.de

Kontakt
RehaZentren Baden-Württemberg:
Jörg Skupin, PR-Referent
Tel.: 0711. 6994 639 20
E-Mail: j.skupin@rehazentren-bw.de

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 11