Leverkusen, den 19.6.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie Ihren wöchentlichen Newsletter von rehanews24.de mit 9 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche.

Unsere Beiträge finden Sie auch tagesaktuell auf www.rehanews24.de oder folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Viele Grüße
Ihr Team von RehaNews24.de

____________

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

---

Ihre Stimme für die Reha! Gemeinsam sind wir stark! Mehr als 3.700 Unterstützer sind bereits dabei. Unterstützen auch Sie und geben der Reha Ihre Stimme unter: https://www.rehamachtsbesser.de/was-wir-fordern/unterstuetzen-sie-aktiv-die-kampagne/

---
Wechsel in der ärztlichen Leitung der Paracelsus-Klinik an der Gande

Wechsel in der ärztlichen Leitung der Paracelsus-Klinik an der Gande

Die Klinik an der Gande konnte mit Birgit Ayosso zum 01. Januar 2021 eine langjährig erfahrene Orthopädin und Schmerztherapeutin für den Posten als Chefärztin gewinnen. Die 53-jährige hat die Stelle von Dr. med. Désirée Herbold übernommen, die nach fast 17 Dienstjahren aus familiären Gründen die Paracelsus-Gesundheitsfamilie verlassen hat. Beide Ärztinnen kennen sich bereits vor allem aus der aktiven Teilnahme an Kongressen und Fachgesellschaften. Die Wahl-Niedersächsin hat sich zum Ziel gesetzt, die ausgezeichnete Arbeit ihrer Vorgängerin fortzuführen und die Klinik mit eigenen Schwerpunkten zu bereichern. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir mit Frau Ayosso eine so erfahrene und verantwortungsvolle Chefärztin für unsere orthopädische Rehaklinik gefunden haben“, freut sich Dr. Herbold und ist überzeugt davon, dass sie ihre Stelle in gute Hände übergibt.

Mehr...

---
Neue Geschäftsführerin bei Medical Park am Chiemsee

Neue Geschäftsführerin bei Medical Park am Chiemsee

Dr. Sophie Muriel Giessner übernimmt Leitung der Medical Park Chiemsee und Medical Park Kronprinz Prien/Bernau-Felden (Medical Park, 12. Januar 2021): Dr. Sophie Muriel Giessner hat am 1. Januar 2021 die Geschäftsführung im Medical Park Chiemsee und im Medical Park Prien Kronprinz übernommen. Außerdem übernimmt sie die Verantwortung als zweite Geschäftsführerin im Medical Park Chiemseeblick. Sie folgt damit auf Marcus Müller, …

Mehr...

---
80 Prozent der Mitarbeiter:innen der Klinik am See erhalten erste COVID-Schutzimpfung

80 Prozent der Mitarbeiter:innen der Klinik am See erhalten erste COVID-Schutzimpfung

Das Neue Jahr in der Klinik am See beginnt mit einem großen Ereignis. Am 4. Januar wurden durch den Zentraldienst der Polizei die Impfdosen für die erste COVID-Schutzimpfung für die Mitarbeitenden der Klinik geliefert. Kurz vor Weihnachten wurden die Mitarbeiter:innen der Klinik in Informationsveranstaltungen durch die drei Chefärzte der Klinik über die Möglichkeit der Schutzimpfung informiert. Wichtig war dabei die …

Mehr...

---
Felix Muke ist neuer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildunge

Felix Muke ist neuer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildunge

Seit 1. November leitet Felix Muke die MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildungen. Der 35-Jährige ist mit MEDIAN bereits bestens vertraut. Seit 1. November ist Felix Muke neuer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildungen. Nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten in Münster sowie mehreren Berufsjahren in der ambulanten Rehabilitation bei CentruMed studierte er Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen (B.A.) an der Hochschule …

Mehr...

---

Orthopädische Anschlussheilbehandlung in der Rehaklinik Am Kurpark

Nach erfolgreich überstandener Behandlung oder Operation im Akutkrankenhaus bedeuten eine Anschlussheilbehandlung, medizinische Rehabilitation sowie Nachsorge für jeden Patienten eine große Unterstützung. Die Rehaklinik Am Kurpark bietet als Fachklinik für Onkologie/Hämatologie und Orthopädie ein breites Therapiespektrum. Ab sofort profitieren hiervon neben Versicherten der Rentenversicherungen der Länder und der Knappschaft-Bahn-See, der Krankenkassen und privaten Krankenversicherer auch bei der Deutschen Rentenversicherung Bund versicherte …

Mehr...

---
In der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein werden die Ärmel hochgekrempelt

In der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein werden die Ärmel hochgekrempelt

Am Montag, 4. Januar 2021 war es in der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein soweit: Die erste Runde der Covid-19-Impfungen begann. Das hieß für Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Patienten, dass sie die Ärmel hochkrempeln mussten. Besonders erfreulich ist, dass sich knapp 200 Personen freiwillig gegen das neuartige Corona-Virus impfen ließen.

Mehr...

---
Paracelsus setzt auf digitales Wissensmanagement, um Versorgungsqualität und Patientensicherheit weiter zu steigern

Paracelsus setzt auf digitales Wissensmanagement, um Versorgungsqualität und Patientensicherheit weiter zu steigern

Seit Beginn dieses Jahres haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paracelsus-Kliniken Deutschland Zugriff auf ein umfangreiches Portfolio an medizinischen und pflegerischen E-Books, E-Zeitschriften und weiteren digitalen Wissensquellen. So werden zwei wichtige strategische Ziele der Klinikgruppe, die gute medizinische Behandlungsqualität und die technologische Modernisierung, weiter vorangetrieben. Das digitale Wissensmanagement-Portal ist eine logische Konsequenz aus dem Anspruch von Paracelsus, als innovative und qualitätsorientierte Gesundheitsfamilie aufzutreten.

Mehr...

---
Waterland unterstützt Zusammenschluss von MEDIAN mit britischer Gruppe Priory

Waterland unterstützt Zusammenschluss von MEDIAN mit britischer Gruppe Priory

Schaffung eines europäischen Marktführers im Bereich der medizinischen Rehabilitation Die Beteiligungsgesellschaft Waterland Private Equity erwirbt das britische Gesundheitsunternehmen Priory. Ziel ist es, in Kombination mit dem deutschen Portfoliounternehmen MEDIAN einen führenden europäischen Rehabilitationsanbieter aufzubauen, der unter Nutzung des gemeinsamen Know-hows noch wertvollere Beiträge zur Weiterentwicklung der Gesundheitssysteme in den jeweiligen Ländern leisten soll. Verkäufer von Priory ist der US-amerikanische, börsennotierte …

Mehr...

---
DEGEMED veröffentlicht Jahresbericht

DEGEMED veröffentlicht Jahresbericht

Der Jahresbericht 2019/20 dokumentiert die zahlreichen Aktivitäten des Verbandes und seiner Mitglieder in herausfordernder Zeit: So teilt sich das Berichtsjahr hälftig in einen Zeitraum vor und nach Beginn der Corona-Pandemie.
Wie sich die politische Arbeit und die Arbeit der Arbeitskreise, das Fortbildungsangebot der DEGEMED, aber auch die Öffentlichkeitsarbeitsarbeit auf die Pandemie-Bedingungen eingestellt haben, zeigt die aktuelle 32-seitige Dokumentation.

Mehr...

---
Titelbild des Magazins Rehavision 3/2020

Inklusion und Teilhabe in Corona-Zeiten

Titelbild des Magazins Rehavision 3/2020 Zweite Sonderausgabe des Fachmagazins REHAVISION erschienen Der erneute Lockdown und die globale Reichweite der Pandemie werden gravierende Konsequenzen haben. Die aktuelle Ausgabe der REHAVISION widmet sich der Frage, wie sich die Arbeitsmarktsituation von Menschen mit Behinderungen durch die Corona-Pandemie verändert und welche Rolle Inklusion aktuell für Unternehmen spielt. Die zweite Sonderausgabe des Fachmagazins REHAVISION zum …

Mehr...

---
Centrovital Gesundheitszentrum geht zum 01.01.2021 auf neuen Träger über

Centrovital Gesundheitszentrum geht zum 01.01.2021 auf neuen Träger über

Spandau/Stuttgart Hotel, Restaurant, Sportclub, Spa und Gesundheitszentrum sind im historischen Spandauer Quartier der ehemaligen Schultheiss-Brauerei unter einem Dach untergebracht. Das wird auch so bleiben. Ausschließlich der Betriebsteil des Gesundheitszentrums wird ab 1. Januar 2021 von der bisherigen Trägerschaft der Centromed GmbH auf die ZAR Berlin GmbH übergehen. Im Zuge dessen wird das Gesundheitszentrum am jetzigen Standort künftig den Namen «Zentrum …

Mehr...

---
Präsente für die Mitarbeitenden der Dr. Becker Klinikgruppe

Präsente für die Mitarbeitenden der Dr. Becker Klinikgruppe

Für ihren unermüdlichen Einsatz in einem außergewöhnlichen Jahr 2020 bedankt sich die Dr. Becker Klinikgruppe mit Präsenten bei ihren Mitarbeitenden.
2020 hat viele Unternehmen hart getroffen. Auch für Rehakliniken war es kein einfaches Jahr. Zwischenzeitliche Leerstände ohne vollständige Refinanzierung durch die Politik, hunderte Corona-Tests für neuanreisende Patienten/innen auf eigene Kosten und umfangreiche Anpassungen und Veränderungen im Klinikbetrieb stellten sie in der Krise vor große Herausforderungen.

Mehr...

---

Experten/innen einig: Behandlungsbedarf durch Corona-(Spät-)Folgen wird weiter zunehmen

Mehr als 650 Fachleute aus Medizin, Therapie und Pflege haben gestern und vergangene Woche Mittwoch die beiden COVID19-Online-Symposien der Dr. Becker Klinikgruppe mitverfolgt. Dort diskutierten Experten/innen aus ganz Deutschland über die somatischen und psychosomatischen Langzeitfolgen von COVID19 und die daraus resultierenden Herausforderungen in der Therapie.

Mehr...

---
Digitaler Fortschritt bringt Vorteile für Patienten

Digitaler Fortschritt bringt Vorteile für Patienten

Paracelsus-Kliniken ziehen positive Bilanz der Entwicklung digitaler Tools im Corona-Jahr 2020 / Behandlung und Versorgung von Patienten wird besser, schneller und komfortabler
Aus Sicht ihrer Innovationen rund um die Patientenversorgung ziehen die Paracelsus-Kliniken eine positive Bilanz des Corona-Jahres 2020. „Wir haben es trotz aller Schwierigkeiten durch die Pandemie geschafft, wichtige Projekte im Bereich der Digitalisierung voranzutreiben und damit die Behandlung und Versorgung unserer Patienten besser, schneller und komfortabler zu machen“, beschreibt Fabian Pritzel, der als Geschäftsführer (CTO) bei Paracelsus für den Bereich Technologie und Innovation zuständig ist, die Entwicklung des Unternehmens.

Mehr...

---
Die heilende Wirkung des Waldes

Die heilende Wirkung des Waldes

Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht erweitert ihr Therapieangebot und bietet als eine der ersten Reha-Einrichtungen des Landes Waldbaden für neurologische Patienten/innen an.

Mehr...

---
Die Reha in Zeiten von Corona

Die Reha in Zeiten von Corona

Gräfliche Kliniken setzen auf Testungen für einen „gesunden“ Klinikbetrieb Bad Driburg. Ein negativer Covid-19 Test wird immer öfter zur Eintrittskarte in allen möglichen Lebensbereichen. So auch für den Antritt einer Reha-Maßnahme in den Gräflichen Kliniken Bad Driburg, zu denen die Caspar Heinrich, die Marcus und die Park Klinik gehören. Liegt ein maximal 48 Stunden altes PCR-Testergebnis bei Anreise nicht vor, …

Mehr...

---

Nach 22 Jahren: Chefarzt der Klinik Möhnesee geht in den Ruhestand

Dr. med. Rainer Schubmann war fast 25 Jahre lang kardiologischer Chefarzt der Klinik Möhnesee. Ende 2020 geht er in den Ruhestand. „Nichts war so beständig wie der Wandel“ Im Interview riskiert er einen Blick zurück – …

Mehr...

---
Startschuss neuer Arbeitgeber Kampagne ist gefallen

Startschuss neuer Arbeitgeber Kampagne ist gefallen

Die Therapiedienste Volmarstein GmbH (kurz TDV) positioniert sich als Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Volmarstein (kurz ESV) als attraktiver Arbeitgeber und launcht gemeinsam mit der ESV eine neue Employer Branding Kampagne. Unter dem Claim „Ich stifte Motivation“ wirbt der moderne Gesundheitsdienstleister um neue Therapeuten.

Mehr...

---
Hefte aus der Reihe „Das bietet mir die Reha“ der ARGE Krebs wieder erhältlich

Hefte aus der Reihe „Das bietet mir die Reha“ der ARGE Krebs wieder erhältlich

Die drei Broschüren aus der Reihe „Das bietet mir die Reha“ der Arbeitsgemeinschaft für Krebsbekämpfung wurden neu aufgelegt. Damit werden Krebspatientinnen und -patienten Einblicke in die jeweiligen Angebote, die sie in einer Reha-Einrichtung erwarten, gegeben. Ärztliche Betreuung Um den individuellen Bedarf festzustellen, beginnt jede Rehabilitation mit dem Aufnahmegespräch und der Eingangsuntersuchung. Auf Basis der Ergebnisse und vorliegender medizinischer Unterlagen über …

Mehr...

---
Besser durch die COVID-19-Pandemie dank psychosomatischer Rehabilitation

Besser durch die COVID-19-Pandemie dank psychosomatischer Rehabilitation

Wissenschaftliche Studie der Celenus Kliniken beleget die besondere Notwendigkeit derReha in Zeiten der Corona-Krise Die Pandemie belastet immer mehr Menschen und wirkt sich zunehmend stärker auf das soziale Zusammenleben aus. Mögliche Einschränkungen durch soziale Isolation wie Quarantäne, Ausgangsbeschränkungen oder Kontaktsenkungen können Menschen psychisch gefährden und psychische Belastungen nach sich ziehen. Bereits psychisch Erkrankte können eine Verstärkung der bereits vorhandenen Erkrankung …

Mehr...