Leverkusen, den 19.6.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie Ihren wöchentlichen Newsletter von rehanews24.de mit 11 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche.

Unsere Beiträge finden Sie auch tagesaktuell auf www.rehanews24.de oder folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Viele Grüße
Ihr Team von RehaNews24.de

____________

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

---

Ihre Stimme für die Reha! Gemeinsam sind wir stark! Mehr als 3.000 Unterstützer sind bereits dabei. Unterstützen auch Sie und geben der Reha Ihre Stimme unter: https://www.rehamachtsbesser.de/was-wir-fordern/unterstuetzen-sie-aktiv-die-kampagne/

---
Das Ende verhindern

Das Ende verhindern

Berlin, 01.10.2020 Während der Corona-Pandemie ist die Versorgung von Reha-Patienten dramatisch eingebrochen. Die Reha-Einrichtungen appellieren deshalb an die Bundesregierung, den gestern beendeten Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen zu verlängern. Die Zahl der in Reha-Einrichtungen versorgten Patientinnen und Patienten ist im April und Mai dieses Jahres pandemiebedingt um bis zu 70 Prozent zurückgegangen. Im Juni und Juli wurden im Vergleich zum Vorjahr rund …

Mehr...

---
Doppelte Sicherheit – auch in Coronazeiten

Doppelte Sicherheit – auch in Coronazeiten

Das NZN-Hygieneteam aus Dr. Michaela Böster, Gerd Michael Lukas und Maike Heiker (fehlt auf dem Foto) ist auf die Auszeichnung durch „EurHealth-1Health“ besonders stolz. Corona verunsichert auch angehende Reha-Patienten/innen. Nie war es für Rehakliniken wichtiger, sich als sichere Einrichtung zu positionieren. Denn ohne Vertrauen bleiben die Patienten/innen schnell aus. Dass diese sich im Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen auf eine ausgezeichnete …

Mehr...

---
MEDIAN erhält EU-Forschungsgelder für die Weiterentwicklung der datengetriebenen Rehabilitation

MEDIAN erhält EU-Forschungsgelder für die Weiterentwicklung der datengetriebenen Rehabilitation

Im Rahmen der Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen der Europäischen Union wird die Einrichtung einer wissenschaftlichen Stelle bei MEDIAN gefördert. So können die Zusammenhänge zwischen individuellen Behandlungspfaden und erreichter Ergebnisqualität in der Rehabilitation noch besser erforscht werden. MEDIAN, der größte Anbieter von Rehabilitationsleistungen in Deutschland, hat in den vergangenen Jahren sukzessive eine Plattform zur datengetriebenen Verbesserung der Rehabilitation entwickelt. Um die datenevidenz-getriebene Rehabilitation weiter …

Mehr...

---

Caspar Health gewinnt profilierten Gesundheits- und IT-Experten

Caspar Health gewinnt profilierten Gesundheits- und IT-Experten/ Richard Holländer soll helfen, die Marktführerschaft in der Tele-Reha weiter auszubauen. Berlin, 29. September 2020 - Das rasch wachsende E-Health-Unternehmen, Caspar Health, verstärkt sein Führungsteam durch einen hochprofilierten Zugang. So hat das Berliner Unternehmen einen gestandenen IT- und Vertriebsexperten mit tiefen Kenntnissen des deutschen Gesundheitswesen für sich gewinnen können: Richard Holländer, bisher Vice …

Mehr...

---
Neue App »Passauer Wolf aktiv« ergänzt Nachsorgeprogramm in der City-Reha

Neue App »Passauer Wolf aktiv« ergänzt Nachsorgeprogramm in der City-Reha

Mit der App »Passauer Wolf aktiv - Therapie und Training« begleiten die Therapeuten des Passauer Wolf Teilnehmer der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA) nicht nur vor Ort in der City-Reha, sondern auch digital. Durch die alltagsnahe Nachsorge kann sich der Rehabilitationserfolg nachhaltig einstellen.

Mehr...

---
Bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht am 30. September 2020

Bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht am 30. September 2020

Foto: pixabay Auf dem Weg zu einer dauerhaften Glücksspielabstinenz durch spezifische Therapieangebote in den Paracelsus-Kliniken Bad Essen Bad Essen, 29. September 2020 Jährlich am letzten Mittwoch im September findet der bundesweite „Aktionstag gegen Glücksspielsucht“ statt, der die Gefahren und das Suchtpotential von Glücksspiel bundesweit in den Vordergrund rückt. Neueste Zahlen gehen von 400.000 bis 450.000 Glücksspielsüchtigen in Deutschland aus. Dem gegenüber …

Mehr...

---
Sektorengrenzen überwinden: Asklepios und MEDIAN verknüpfen Entlass- und Belegungsmanagement-Plattformen

Sektorengrenzen überwinden: Asklepios und MEDIAN verknüpfen Entlass- und Belegungsmanagement-Plattformen

Um die Schnittstelle an der Sektorengrenze zwischen Akut- und Rehabilitationsmedizin zu überwinden, gehen Asklepios, einer der größten privaten Klinikbetreiber Deutschlands, und MEDIAN, der größte Betreiber von Reha-Kliniken, innovative Wege. Auf medizinischer Ebene arbeiten die Kliniken beider Unternehmen bereits seit Jahren eng zusammen, um Patienten nach ihrem Krankenhausaufenthalt eine nahtlose rehabilitative Anschlussversorgung zukommen zu lassen. Nun unterstützt dies ein technischer „Brückenschlag“: Care-Bridge, das digitale Entlassmanagement von Asklepios, wird Anfang September mit der Software des Zentralen Reservierungsservice (ZRS) der MEDIAN Kliniken verknüpft.

Mehr...

---
Offizieller Deutscher Reha-Tag am 26.09.2020: Bündnis gegen psychische Erkrankungen

Offizieller Deutscher Reha-Tag am 26.09.2020: Bündnis gegen psychische Erkrankungen

Berlin, 25.09.2020 - Psychische Erkrankungen sind – mit steigender Tendenz – der häufigste Grund für Frühverrentungen und die zweithäufigste Ursache für Krankheitstage im Beruf. Ein Bündnis von 20 bundesweit tätigen Organisationen und Verbänden ruft deshalb zu einem neuen Umgang mit psychischen Erkrankungen auf. An Angststörungen, Depressionen oder Störungen durch Alkohol- oder Medikamentengebrauch leiden jährlich rund 18 Millionen Menschen in Deutschland. …

Mehr...

---
MEDIAN Zentrum Bad Pyrmont kooperiert mit Niedersachsen bei der Behandlung von Landesbediensteten

MEDIAN Zentrum Bad Pyrmont kooperiert mit Niedersachsen bei der Behandlung von Landesbediensteten

Das MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont hat einen Kooperationsvertrag mit Niedersachsen zur Behandlung von Beamten und Angestellten im Landesdienst geschlossen. Hintergrund ist die mehr als 30-jährige Expertise des Zentrums – zu dem eine Reha-Klinik und ein Fachkrankenhaus gehören – in den Bereichen Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin. Eine besondere Zielgruppe sind dabei Angestellte und Beamte sowie Polizisten und Soldaten.

Mehr...

---
Musik liegt in der Luft! Neues Therapieangebot in der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein

Musik liegt in der Luft! Neues Therapieangebot in der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein

Stefanie Bauer (Geschäftsführerin, Simone Viviane Plechinger mit Resonanzbrett (Musiktherapeutin), Nina Grunert-Zimmermann (Therapieleiterin) Foto: Asklepios Seit Kurzem können sich die Patienten der Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein über ein neues Therapieangebot freuen: Die Musiktherapie. Simone Viviane Plechinger ist Neurologische Musiktherapeutin und begleitet die Patienten der Klinik von der Frührehabilitation bis zur Reha. Mit der Musiktherapie kann man frühzeitig beginnen. Die Musik nimmt …

Mehr...

---
Corona-Pandemie: Rehabilitation fördern und unterstützen

Corona-Pandemie: Rehabilitation fördern und unterstützen

Die Paracelsus Kliniken weisen anlässlich des Deutschen Reha-Tags am 26. September 2020 auf die Bedeutung der Medizinischen Rehabilitation hin. Sie ist eine elementare  Säule des Gesundheitssystems und trägt mit ihren Mitteln und Möglichkeiten zur Bewältigung der Corona-Pandemie bei. Solange die Krise nicht überwunden ist, müssen auch Ausgleichszahlungen und „Corona-Zuschlag“ gesichert sein.

Mehr...