Leverkusen, den 10.4.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie Ihren wöchentlichen Newsletter von rehanews24.de mit 9 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche.

Unsere Beiträge finden Sie auch tagesaktuell auf www.rehanews24.de oder folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Viele Grüße
Ihr Team von RehaNews24.de

____________

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

---

Ihre Stimme für die Reha! Gemeinsam sind wir stark! Mehr als 3.000 Unterstützer sind bereits dabei. Unterstützen auch Sie und geben der Reha Ihre Stimme unter: https://www.rehamachtsbesser.de/was-wir-fordern/unterstuetzen-sie-aktiv-die-kampagne/

---
Zukunftsgesetz klammert Reha aus

Zukunftsgesetz klammert Reha aus

Im heute vom Bundestag beschlossenen Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) fehlen Regelungen für die deutschen Reha-Kliniken. Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK), der die Interessen der über 600 privat geführten Reha-Kliniken vertritt, geht davon aus, dass die verantwortlichen Politiker bei der Gesetzesgestaltung von falschen Annahmen geleitet wurden.

Mehr...

---
Angst – und was man dagegen tun kann

Angst – und was man dagegen tun kann

Am 26. September 2020 ist Deutscher Reha-Tag. In diesem Jahr steht der Tag ganz unter dem Zeichen von psychischen Erkrankungen. Angststörungen sind hier das häufigste Krankheitsbild. Aus diesem Anlass und vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie beantwortet Dr. Heike Schulze, Chefärztin der Abteilung Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie an der Park Klinik Bad Hermannsborn, Fragen zum Thema Angst.

Mehr...

---
Bundesrat fordert Rettungsschirm auch für ambulante Rehabilitationszentren

Bundesrat fordert Rettungsschirm auch für ambulante Rehabilitationszentren

Berlin, 21.09.2020 Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am vergangenen Freitag direkt zwei Beschlüsse herbeigeführt, in denen er die Bundesregierung jeweils auffordert, den Rettungsschirm auch auf ambulante Rehazentren zu erweitern. Damit unterstützt der Bundesrat eine wichtige Forderung des BamR. Bislang erhalten ambulante Rehazentren im Gegensatz zu stationären Einrichtungen keine Unterstützung für durch die Corona-Pandemie ausgefallene Leistungen durch die Gesetzlichen Krankenkassen. …

Mehr...

---
Rigo Wünsch ist der neue Fachbereichsleiter für die Außenstellen des BFW Leipzig © M. Lindner, BFW Leipzig

Neuer Fachbereichsleiter Außenstellen des BFW Leipzig in Chemnitz

Rigo Wünsch ist neuer Fachbereichsleiter Außenstellen des Berufsförderungswerkes Leipzig (BFW Leipzig). Die Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation in Chemnitz, Döbeln und Brand-Erbisdorf liegen in seiner Verantwortung. Er baut auf jahrelange Arbeit in Reha- und Jugendprojekten auf. Rigo Wünsch (50) wird ab September die drei Außenstellen des BFW Leipzig in Chemnitz, Döbeln und Brand-Erbisdorf leiten. Der gelernte Facharbeiter für Anlagentechnik hat nach …

Mehr...

---
Noch Plätze frei! Seminar "Reha-Beratung: Schwierige Situationen erfolgreich lösen"

Noch Plätze frei! Seminar "Reha-Beratung: Schwierige Situationen erfolgreich lösen"

Die Beratung im Reha-Prozess ist ein Schlüssel zu einer erfolgreichen Teilhabe. Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) und seinen Anforderungen an die Reha-Beratung sind die Erwartungen von Ratsuchenden an die Beratungsfachkräfte der Reha-Träger und der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) gestiegen. Nicht selten treffen hier unterschiedliche Vorstellungen aufeinander, die zu Konflikten führen. Solche schwierigen Gesprächssituationen lassen sich in den meisten Fällen mit der …

Mehr...

---
Seminar: Rechtsgrundlagen für Leistungen zur Teilhabe - noch Plätze frei für zusätzlichen Termin im Dezember

Seminar: Rechtsgrundlagen für Leistungen zur Teilhabe - noch Plätze frei für zusätzlichen Termin im Dezember

Unsere Fortbildungen richten sich besonders an Mitarbeitende im Fallmanagement von Jobcentern, Sozialdienst von Reha-Kliniken, Disability Management, Rehaberatung und Arbeitsvermittlung der Arbeitsagenturen und Reha-Fachberatung der DRV. Am 1. und 2. Dezember können wir einen zusätzlichen Termin anbieten für unser Seminar 1 - Rechtsgrundlagen für Leistungen zur Teilhabe an unserem Standort: Berufsförderungswerk Bad Pyrmont. Das Seminar vermittelt einen strukturierten Überblick über Leistungen …

Mehr...

---
Wie digital ist das deutsche Gesundheitswesen?

Wie digital ist das deutsche Gesundheitswesen?

Viele Technolgien kommen im Gesundheitswesen heute noch nicht zum Einsatz, obwohl das medizinische Personal große Potenziale für die Patientenversorgung sieht. Das gilt vor allem für elektronisch ausgestellte Rezepte, während die elektronische Patientenakte schon jetzt vielfach genutzt wird. Quelle: obs/Deloitte 2020 86 Prozent des medizinischen Personals sehen großes Potenzial in den verschiedenen digitalen Technologien, dennoch kommen sie bisher nur langsam zum …

Mehr...

---
Exoskelett lässt Gelähmte laufen: MEDIAN Klinik Leipzig ist jetzt ReWalk-Trainingszentrum

Exoskelett lässt Gelähmte laufen: MEDIAN Klinik Leipzig ist jetzt ReWalk-Trainingszentrum

Die MEDIAN Klinik Leipzig bietet ab sofort eine neue, in Sachsen einzigartige Trainingsmöglichkeit für Rückenmarksverletzte: Mit dem ReWalk-Exoskelett können sie stehen und gehen lernen – dank kleiner Motoren an Hüft- und Kniegelenken    Auf eigenen Beinen stehen, gehen und Treppen steigen: Menschen mit einer Rückenmarksverletzung können all das nicht mehr – ein erheblicher Verlust an Mobilität, Selbstständigkeit und Lebensqualität. Zwar …

Mehr...

---
Digitale Begleiter motivieren bei MEDIAN Herzpatienten

Digitale Begleiter motivieren bei MEDIAN Herzpatienten

Größter deutscher Reha-Anbieter MEDIAN geht Kooperation mit Fitbit ein, um den Erfolg in der Rehabilitation durch neues Pilotprojekt zu verbessern Im Rahmen eines Pilotprojekts kooperiert MEDIAN, der größte private deutsche Reha-Anbieter, mit Fitbit, einem der größten Anbieter für Tracker weltweit. Gemeinsam setzen sich beide hierbei dafür ein, Patienten auf ihrem Genesungsweg bestmöglich zu unterstützen. Herzpatienten werden innerhalb ihres Reha-Programms über …

Mehr...