Leverkusen, den 11.4.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie Ihren wöchentlichen Newsletter von rehanews24.de mit 6 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche.

Die Beiträge finden Sie auch tagesaktuell auf www.rehanews24.de oder folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Viele Grüße
Ihr Team von RehaNews24.de

____________

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

---

Ihre Stimme für die Reha! Gemeinsam sind wir stark! Gemeinsam können wir die Situation der Reha verbessern. Unterstützen auch Sie und geben der Reha Ihre Stimme unter: https://www.rehamachtsbesser.de/was-wir-fordern/unterstuetzen-sie-aktiv-die-kampagne/

---
Wechsel in der ärztlichen Leitung der Paracelsus-Wiehengebirgsklinik

Wechsel in der ärztlichen Leitung der Paracelsus-Wiehengebirgsklinik

Mit Jahresbeginn hat Dr. med. Egbert Herrmann die Position des Chefarztes in der Paracelsus-Wiehengebirgsklinik übernommen und symbolisch den Staffelstab von Jacek Namyslowski als bisherigen Chefarzt entgegengenommen.
Der gebürtige Warendorfer ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Daneben führt er die Zusatzbezeichnungen Sozialmedizin, Verkehrsmedizinische Begutachtung und Suchtmedizinische Grundversorgung. Zuletzt war er sechs Jahre als ärztlicher Leiter für die psychosomatische Abteilung des medicos AufSchalke tätig und hat den Aufbau der Abteilung maßgeblich mitgeprägt. Zudem kann er u.a. auf eine zehnjährige Tätigkeit als Chefarzt einer Suchtfachklinik zurückblicken. Nun kehrt er zurück zu seinen Heimat-Wurzeln.

Mehr...

---
Schon angemeldet?

Schon angemeldet?

DRG | Reha-Forum 2020
19./20. März 2020
Estrel Hotel & Convention Center, Berlin

Das Nationale DRG-Forum ist eine Diskussionsplattform für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft. Seit beinahe zwei Jahrzehnten tauschen sich 1.600 Teilnehmer und 160 Referenten über die Herausforderungen der stationären und ambulanten Versorgung in Deutschland aus. 2016 etablierte der Bibliomed-Verlag das dazugehörige Reha-Forum für Rehabilitationseinrichtungen, um deren Stellenwert in Politik und Öffentlichkeit zu erhöhen.

Mehr...

---
Zum Dinner beim Bundesgesundheitsminister

Zum Dinner beim Bundesgesundheitsminister

Marina Siskova, Pflegedienstleitung der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, freut sich auf ihr Treffen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Im Oktober 2019 startete das Bundesministerium für Gesundheit einen landesweiten Aufruf in Deutschlands Krankenhäusern. Gesucht wurden Ideen aus der Praxis, die den Pflegeberuf attraktiver machen könnten. Marina Siskova, Pflegedienstleitung der Nümbrechter Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, reichte gleich drei Vorschläge ein – und ist jetzt als …

Mehr...

---
Es besteht noch ein erheblicher Verbesserungsbedarf!

Es besteht noch ein erheblicher Verbesserungsbedarf!

Pressemitteilung der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V. zum Entwurf des „Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG)“ der Bundesregierung Aus Sicht der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V. ergibt sich aus der Überarbeitung des „Referentenentwurfs eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensiv-pflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz – RISG), der jetzt „Entwurf eines Gesetzes …

Mehr...

---
Feierliche Verabschiedung von Dr. Sibylle Wöhler

Feierliche Verabschiedung von Dr. Sibylle Wöhler

Am vergangenen Freitag, den 10.01.2020 wurde Dr. Sibylle Wöhler, gesamtärztliche Leiterin der Rehakliniken Kandertal und Birkenbuck, feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Die Festlichkeit fand im Rahmen einer Vernissage mit Werken von Lothar Bucher statt.

Mehr...

---
Gemeinsam für eine bessere Versorgung von Herzpatienten in der Region

Gemeinsam für eine bessere Versorgung von Herzpatienten in der Region

Herzzentrum des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier und MEDIAN Rehabilitationszentrum Bernkastel-Kues bauen Zusammenarbeit im Rahmen eines Kooperationsvertrages aus – Herzmedizin der Großregion Trier / Luxemburg wird weiter gestärkt.
Das Ende 2018 etablierte Herzzentrum des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier und die Fachkliniken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen des MEDIAN Rehabilitationszentrums Bernkastel-Kues wollen künftig ihre Expertise bündeln und noch enger zusammenarbeiten. Das ist das Ziel eines Kooperationsvertrages, der jetzt von beiden Kliniken unterzeichnet wurde und am 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist.

Mehr...