Leverkusen, den 11.4.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters verabschieden wir uns für dieses Jahr von Ihnen und bedanken uns für Ihr Interesse an RehaNews24.de.

Heute erhalten Sie Ihren mit 16 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche. Die Beiträge finden Sie auch tagesaktuell auf www.rehanews24.de. Folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen wunderschöne, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2020!

Mit vielen Grüßen
Ihr Team von RehaNews24.de

____________

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

---
Taktgeber für die Arbeitswelt der Zukunft

Taktgeber für die Arbeitswelt der Zukunft

Titelbild des Fachmagazins Rehavision 3/2019 zum Thema Berufliche Bildung 4.0 Fachmagazin REHAVISION zum Thema "Berufliche Bildung 4.0" erschienen Die Rolle der beruflichen Bildung als Schlüsselfaktor für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist unbestritten. Das BMBF hat 2019 nicht nur zum „Jahr der Berufsbildung“ deklariert, sondern mit dem BMAS die „Nationale Weiterbildungsstrategie“ verabschiedet. Ziel ist es, mehr Menschen die berufliche Teilhabe in der …

Mehr...

---

Save-the-Date: Fachtagung zur Rückkehr in den Beruf nach Krebs und anderen schweren Erkrankungen

Viele Betroffene mit der Diagnose Krebs, die nach der Therapie wieder arbeiten möchten, stehen vor besonderen, systembedingten Herausforderungen. Wie ein gelingender Return-to-Work mit Blick auf die spezifischen Bedarfslagen im Spannungsfeld sozialrechtlicher, arbeitsrechtlicher und sozialmedizinischer Fragen gestaltet werden kann, ist Thema einer interdisziplinären Fachtagung. Veranstalter sind die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) und kooperierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Projekt …

Mehr...

---
Neuer Geschäftsführer in den Kliniken Schmieder

Neuer Geschäftsführer in den Kliniken Schmieder

Patrick Mickler, 40, ist seit Anfang Dezember Geschäftsführer bei den Kliniken Schmieder. Er ist zukünftig Ansprechpartner in der Geschäftsführung für die Kliniken Schmieder Allensbach und verantwortet die Unternehmensbereiche IT, Personal und Belegung sowie den Aufbau einer Unternehmensentwicklung. Mit ihm ist die neue Geschäftsführung nun vollständig, zu der außerdem Dr. Ulrich Sandholzer, Lisa Friedrich und ihr Bruder Paul-Georg Friedrich gehören, der …

Mehr...

---
Deutsche Tinnitus-Liga e. V. warnt vor Gefahren für Kinder durch Silvesterböller: „Es ist wichtig, Kindern ein Vorbild in Sachen Gehörschutz zu sein“

Deutsche Tinnitus-Liga e. V. warnt vor Gefahren für Kinder durch Silvesterböller: „Es ist wichtig, Kindern ein Vorbild in Sachen Gehörschutz zu sein“

Die „Schnecke Tili“ begleitet die jüngeren Kinder durch das Projekt und steht für die Hörschnecke (Cochlea), die das sensorische Hörorgan und die Haarzellen enthält. Foto: Sabine Wagner. (Wuppertal, Dezember 2019) Im Rahmen des Projekts „Lärmprävention für Kinder und Jugendliche“ hat die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) im November die Gefahren von Lärm durch Silvesterknaller und -raketen mit Kindern in einer …

Mehr...

---
Der Weihnachtsmarkt 2019 der Rehakliniken Kandertal und Birkenbuck war ein voller Erfolg.

Der Weihnachtsmarkt 2019 der Rehakliniken Kandertal und Birkenbuck war ein voller Erfolg.

Am vergangenen Samstag, den 14.12.2019 fand der Weihnachtsmarkt für die Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden und Gäste der Rehakliniken Birkenbuck und Kandertal in Malsburg-Marzell statt. Der Weihnachtsmarkt wurde begleitet von dem Konzert des Künstlers Marty Hall, einer Vernissage mit Künstlern des Kunstpalais Badenweiler e.V. und umrahmt von Ständen der Rehaklinik Birkenbuck. Die Gäste des Weihnachtsmarkts wurden am Vormittag musikalisch begrüßt von …

Mehr...

---
Betriebliches Gesundheitsmanagement für Führungskräfte: Waldbaden im Arnsberger Wald

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Führungskräfte: Waldbaden im Arnsberger Wald

14 Führungskräfte der Firmen SIEPMANN-WERKE und Elektro Müller aus Warstein konnten das „Shinrin Yoku“ (dt. Waldbaden) kürzlich selbst ausprobieren. 14 Führungskräfte der Firmen SIEPMANN-WERKE und Elektro Müller aus Warstein nahmen kürzlich am „Waldbaden“ teil. Das Pilot-Projekt im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) zielt darauf ab, Stress abzubauen und so psychischen Erkrankungen vorzubeugen. Ermöglicht wurde es durch eine Kooperation zwischen der …

Mehr...

---
100 Tage - Neuer Chefarzt der Dr. Becker Kiliani-Klinik zieht erste Bilanz

100 Tage - Neuer Chefarzt der Dr. Becker Kiliani-Klinik zieht erste Bilanz

Seit September ist Dr. Cay Cordes der neue Chefarzt Neurologie in der Dr. Becker Kiliani-Klinik. Nach 100 Tagen zieht er nun eine erste Bilanz.
„Wir haben Großes vor in der Dr. Becker Kiliani-Klinik, dafür haben wir in den letzten Wochen die Weichen gestellt“, verrät Dr. Cay Cordes. Er leitet seit September als Chefarzt die Neurologie in der Klinik in Bad Windsheim. In 2020 wolle man sich mehr auf den Bereich der Akut- und Intensivmedizin fokussieren.

Mehr...

---
Schlaganfall kostet Europa 60 Milliarden Euro

Schlaganfall kostet Europa 60 Milliarden Euro

Der Schlaganfall versursachte 2017 in 32 europäischen Ländern Kosten von über 60 Milliarden Euro. Deutschland investiert im europäischen Vergleich viel in die medizinische Behandlung, braucht aber in der Nachsorge neue Ansätze, sagt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Gesundheitsökonomen der Universität Oxford haben im Auftrag der europäischen Patientenvereinigung Stroke Alliance for Europe (SAFE) die wirtschaftlichen Folgen des Schlaganfalls untersucht. Die Ergebnisse ihrer Studie haben sie jetzt im European Stroke Journal veröffentlicht. Demnach erlitten im Jahr 2017 in den 32 untersuchten Ländern Europas fast 1,5 Millionen Menschen einen Schlaganfall. Neun Millionen Europäer lebten mit den Folgen eines Schlaganfalls, mehr als 430.000 verstarben daran.

Mehr...

---
DVSG-Seminare zur Sozialen Arbeit in der Rehabilitation 2020

DVSG-Seminare zur Sozialen Arbeit in der Rehabilitation 2020

Die Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V. (DVSG) ist ein Fachverband, der die Sozialarbeit im Gesundheitswesen fördert und dazu beiträgt, Soziale Arbeit in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens zu stärken und weiterzuentwickeln. Im Rahmen ihres Fortbildungskonzeptes bietet die DVSG jährlich verschiedene Seminare im Bereich Reha an. Hier finden Sie eine Auswahl.

Mehr...

---
Ausbildungsverbund Ortenau gegründet – Celenus Kliniken sind Partner

Ausbildungsverbund Ortenau gegründet – Celenus Kliniken sind Partner

Um beste Voraussetzungen für die ab dem kommenden Jahr mögliche sogenannte generalistische Pflegeausbildung in der Ortenau zu schaffen, haben sich verschiedene Pflegeeinrichtungen zu einem Ausbildungsverbund Ortenau zusammengeschlossen. Vertreter von mehr als 30 ausbildenden Pflegeeinrichtungen der Region, darunter auch die Celenus Kliniken in Gengenbach, unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung, um für eine gute und einheitliche Qualität der Ausbildung zu kooperieren. Die 2017 …

Mehr...

---
Neuer Chefarzt Psychosomatik der Dr. Becker Klinik Norddeich zieht 100-Tage-Bilanz

Neuer Chefarzt Psychosomatik der Dr. Becker Klinik Norddeich zieht 100-Tage-Bilanz

Marco Friedrich Schmeding zieht nach 100 Tagen als psychosomatischer Chefarzt in der Dr. Becker Klinik Norddeich eine positive Bilanz.
„Ich habe hier das Ruder eines gut geführten Schiffes übernommen. In Zukunft werden wir den eingeschlagenen Kurs aber ein wenig neu ausrichten“, bewertet Marco Friedrich Schmeding seine ersten 100 Tage als Chefarzt der Psychosomatik in der Dr. Becker Klinik Norddeich.
In den ersten Wochen habe er sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen vor allem die Zeit genommen, sich als Team neu zu finden. „Mittlerweile arbeiten wir als ‚Crew‘ nun sehr gut zusammen und können größere Projekte angehen“, sagt Schmeding. Gemeinsam habe man auch einige interne Abläufe überprüft und verbessert. So wurden zum Beispiel das Notfallmanagement sowie das Belegungs- und Verlängerungsmanagement überprüft und optimiert.

Mehr...

---
Neuer Geschäftsführer gewählt: Generationswechsel bei der Deutschen Rentenversicherung Nord

Neuer Geschäftsführer gewählt: Generationswechsel bei der Deutschen Rentenversicherung Nord

Volker Reitstätter wird zum 1. Juli 2020 die Nachfolge von Dr. Ingrid Künzler als Geschäftsführer antreten. Die Vertreterversammlung des gesetzlichen Rentenversicherungsträgers wählte den 49-jährigen Diplom-Kaufmann bei ihrem heutigen Treffen in Lübeck auf Vorschlag des Vorstands in das Amt. "Mit dem Wechsel in der Geschäftsleitung wird der in den kommenden Jahren anstehende Generationswechsel bei der DRV Nord eingeleitet", sagte Uwe Polkaehn, Vorstandsvorsitzender des norddeutschen Rentenversicherungsträgers. Frau Dr. Künzler geht Mitte des nächsten Jahres in den Ruhestand.

Mehr...

---
Sabine Dittmar MdB (SPD) besucht MEDIAN Frankenpark Klinik in Bad Kissingen

Sabine Dittmar MdB (SPD) besucht MEDIAN Frankenpark Klinik in Bad Kissingen

Politikerin macht sich vor Ort ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Rehabilitation / Auswirkungen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes besprochen
Informationen aus erster Hand zur Lage in der medizinischen Rehabilitation konnte jetzt die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar (SPD) bei einem Besuch in der MEDIAN Frankenpark Klinik in Bad Kissingen gewinnen. Im Rahmen eines Rundgangs durch die Fachklinik machte sich die Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und Abgeordnete mit Wahlkreis Bad Kissingen ein Bild von der Leistungsfähigkeit des Hauses, das auf die Fachgebiete Orthopädie und Geriatrie spezialisiert ist. Besonders beeindruckend war für die Politikerin und Ärztin die orthopädische Behandlung von Menschen mit Amputationen, die ein Schwerpunkt der Arbeit der MEDIAN Frankenpark Klinik ist.

Mehr...

---
Reha rückt vor

Reha rückt vor

Rehabilitation ist in der öffentlichen und politischen Wahrnehmung deutlich nach vorne gerückt. Dies ist zusammenfassend das Fazit des diesjährigen Reha-Wirtschaftstages. Sowohl Bundestag als auch Bundesrat haben wichtige Gesetzesvorhaben und Initiativen auf ihrer Agenda für 2020.
Christof Lawall, Geschäftsführer der DEGEMED, konnte in seinem Eröffnungsvortrag die geplanten Neuregelungen für die Reha-Branche vorstellen und bewerten. Bereits Ende November hat der Bundesrat eine Initiative zur Stärkung der Rehabilitation beschlossen; im Januar werden voraussichtlich die parlamentarischen Beratungen zum „Der Gesetzentwurf zum Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV IPREG“ beginnen.

Mehr...

---
REHA VITA: Start ambulanter Rehabilitation für Kinder- und Jugendliche ab Januar 2020

REHA VITA: Start ambulanter Rehabilitation für Kinder- und Jugendliche ab Januar 2020

Als bundesweit zweite Einrichtung und erstmalig in Brandenburg hat die Reha Vita GmbH die Zulassung für die ambulante Kinder- und Jugendlichenrehabilitation erhalten. Am 6. Januar 2020 startet die ambulante Reha-Klinik mit einer Gruppe. Kinder und Jugendliche mit Adipositas bzw. starkem Übergewicht werden im neuen Gesundheitszentrum Ostrow schul- und ausbildungsbegleitend über drei Monate hinweg von einer Fachärztin, Psychotherapeutinnen, einer Kinderkrankenschwester und einer Sozialarbeiterin sowie Therapeuten und Diätassistenten betreut und behandelt. Erstmals werden Eltern als sogenannte‚ Co-Rehabilitanden aktiv an der ambulanten Rehabilitation teilnehmen. Zukünftig geplant ist auch die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Psychischen Störungen (z.B. ADHS, ADS).

Mehr...

---
Internetportal "REHADAT-Statistik" in neuem Layout online: Statistiken zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Internetportal "REHADAT-Statistik" in neuem Layout online: Statistiken zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Das überarbeitete Portal REHADAT-Statistik ist seit heute online: mit frischem Layout und erweiterten Inhalten. Nutzerinnen und Nutzer können ab sofort – auch mit mobilen Endgeräten – Statistiken und empirische Untersuchungen, die einen Bezug zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung haben, noch einfacher und schneller unter www.rehadat-statistik.de finden. Neben allgemeinen Zahlen zu Behinderungen bietet das Portal Links auf Statistiken zu …

Mehr...