Leverkusen, den 19.6.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie Ihren wöchentlichen Newsletter von RehaNews24.de mit 10 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auch auf www.RehaNews24.de

Folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

Viele Grüße

Ihr Team von RehaNews24.de

 

---
Kliniken schlagen Alarm und fordern Krankenhausgipfel 

Kliniken schlagen Alarm und fordern Krankenhausgipfel 

Mitgliederversammlung der DKG beschließt Erklärung zur Krankenhauspolitik Regulieren, Drangsalieren, Strangulieren – so lässt sich die Politik der Bundesregierung gegen die Krankenhäuser in Deutschland zusammenfassen. Mit unrealistischen Personal- und Strukturvorgaben, unzureichender Finanzierung und ungezügelter Kontrollwut der Krankenkassen werden die Krankenhäuser in einem existenzgefährdenden Ausmaß belastet. Die von der Politik proklamierte Weiterentwicklung des Krankenhauswesens ist zu einem unkoordinierten Überlebenskampf der Kliniken geworden. …

Mehr...

---
DGPPN Kongress 2019: Innovative Psychiatrieforschung im Rampenlicht

DGPPN Kongress 2019: Innovative Psychiatrieforschung im Rampenlicht

Vom 27.–30. November 2019 lädt Europas größter Fachkongress auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit interessierte Experten aus aller Welt wieder nach Berlin ein. Im Blickpunkt diesmal: Innovative Psychiatrieforschung für eine personenzentrierte Versorgung. Vorgestellt und diskutiert werden die Entwicklung passgenauer, individueller Therapien und Einsatzmöglichkeiten der aktuellen Psychiatrieforschung. Vier Tage, 9000 Teilnehmer, 650 Einzelveranstaltungen und 2000 Referenten markieren die Größenordnung des jährlich …

Mehr...

---
INN-tegrativ Berufliches Reha- und Integrationszentrum Bremen erweitert und zieht um

INN-tegrativ Berufliches Reha- und Integrationszentrum Bremen erweitert und zieht um

Zum 1. Februar 2020 zieht das Berufliche Reha- und Integrationszentrum (BRIZ) der INN-tegrativ gGmbH in Bremen in neue Räumlichkeiten nach Bremen-Schwachhausen. Seit 2017 finden Teilnehmende im INN-tegrativ BRIZ Bremen u. a. über die JobINN Integrationsmaßnahme oder die berufliche Rehabilitation in Betrieben sehr erfolgreich zurück in Arbeit. Nun zieht BRIZ-Koordinatorin Janine Zarski mit ihrem Team zum Februar 2020 in neue Räumlichkeiten. …

Mehr...

---
„HOY-REHA gibt Rat“ gegen den Winterblues

„HOY-REHA gibt Rat“ gegen den Winterblues

HOY-REHA-Physiotherapeutin Susanne Gröllich zeigt den Teilnehmern Lockerungsübungen für Schulter und Nacken. Veranstaltungsreihe der HOY-REHA GmbH wurde am Nachmittag erfolgreich fortgesetzt Hoyerswerda, 27. November 2019 Mehr als 40 Gäste haben am Nachmittag an „HOY-REHA gibt Rat“ teilgenommen. Die Veranstaltungsreihe findet einmal pro Jahr in der HOY-REHA Tagesklinik für Rehabilitation & Prävention statt und widmet sich aktuellen Gesundheitsthemen. Das heutige Motto lautete …

Mehr...

---
„Stärkt die Reha in Bayern!“

„Stärkt die Reha in Bayern!“

Vor dem bayerischen Reha-Gipfel fordert Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Gruppe konkrete Förderung seiner Branche – Reha ist wichtiger Wirtschaftsfaktor Dr. med. York Dhein, Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Gruppe, fordert vor dem Reha-Gipfel Unterstützung für die Reha-Branche. Foto: Johannesbad MÜNCHEN/BAD FÜSSING. 468.500 stationäre Reha-Patienten, 260 Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen mit 29.450 Betten, 2,25 Milliarden Euro Umsatz: Diese Zahlen aus der aktuellen Studie zur „Sozioökonomischen …

Mehr...

---
Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2019 geht an die Initiative „Peers im Krankenhaus“

Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2019 geht an die Initiative „Peers im Krankenhaus“

Die Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) geht in diesem Jahr an die Initiative „Peers im Krankenhaus“ (PiK). Die Auszeichnung wurde am 19. November 2019 im Rahmen der DVfR-Mitglieder­versammlung in Berlin an die Träger der Initiative verliehen: das Unfallkrankenhaus Berlin (UKB), die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation (BMAB), die AOK Nordost und …

Mehr...

---
7. Expertenforum für Sozialdienste in der neuen PASSAUER WOLF Fachklinik Bad Gögging

7. Expertenforum für Sozialdienste in der neuen PASSAUER WOLF Fachklinik Bad Gögging

Die Geschäftsleitung freut sich über ein gelungenes Expertenforum in der neuen PASSAUER WOLF Fachklinik Bad Gögging (v.l.n.r.: Stefan Scharl, Geschäftsführer PASSAUER WOLF, Anja Bellersen, Hoteldirektorin PASSAUER WOLF Bad Gögging, Hans-Martin Linn, Geschäftsleiter PASSAUER WOLF Bad Gögging, Felix Bauer, Leitung R•O•T Guiding und Therapie, Mariola Rehmus-Wirtgen, Leiterin Vertrieb, Sybille Merk, Geschäftsführerin PASSAUER WOLF, Dr. med. Tobias Wächter, Chefarzt Neurologie Bad Gögging) …

Mehr...

---
BAR-Seminar: Rehabilitation und Teilhabe - Grundlagen I

BAR-Seminar: Rehabilitation und Teilhabe - Grundlagen I

Im gegliederten Sozialleistungssystem sind viele Akteure am Rehabilitationsprozess beteiligt. Nicht jeder Rehabilitationsträger ist für jede Leistung zuständig. Zudem gibt es unterschiedliche rechtliche Anforderungen, die das SGB IX, aber auch die einzelnen Leistungsgesetze der Reha-Träger stellen. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick und grundlegende Informationen über das Thema Rehabilitation und Teilhabe im gegliederten Sozialleistungssystem. Vorgestellte rechtliche Aspekte helfen Ihnen, gewisse …

Mehr...

---
Gelungener Start: 1. Regionale Netzwerkveranstaltung der BAR in Baden-Württemberg

Gelungener Start: 1. Regionale Netzwerkveranstaltung der BAR in Baden-Württemberg

Welches Potenzial hat Netzwerkarbeit? Rund 100 Reha-Praktiker gingen der Frage in Karlsruhe nach.

Mehr...

---
MEDIAN Klinik Berlin-Kladow erhält als erste Berliner Reha-Einrichtung MRE-Qualitätssiegel

MEDIAN Klinik Berlin-Kladow erhält als erste Berliner Reha-Einrichtung MRE-Qualitätssiegel

Übergabe des MRE-Qualitätssiegels, unter anderem mit der Hygienefachkraft Frau Taudtmann, PD. Dr. med. Dohle, Ärztlicher Direktor der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow und Chefarzt der neurologischen Rehabilitation, Dr. Sina Bärwolff vom MRE Netzwerk Krankenhaushygiene Berlin und Frau Tung, Oberärztin und hygienebeauftragte Ärztin (v.li.n.re.).Bildnachweis: Michael Uhde Klinik ist regionaler Vorreiter im Kampf gegen multiresistente Keime / Hygienemanagement des wichtigen Weiterversorgers wird seit Jahren …

Mehr...