Leverkusen, den 10.4.2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie wie gewohnt Ihren wöchentlichen Newsletter von RehaNews24.de mit 10 aktuellen Nachrichten aus der Reha-Branche. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auch auf www.RehaNews24.de

Folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

Viele Grüße

Ihr Team von RehaNews24.de

 

---
Neuer Therapiekompass soll die Qualität des Reha-Aufenthaltes maßgeblich verbessern

Neuer Therapiekompass soll die Qualität des Reha-Aufenthaltes maßgeblich verbessern

Im Herbst fiel der Startschuss für die Einführung des „Therapiekompasses“ in den Celenus Kliniken Bad Herrenalb und Schömberg. Über mehrere Monate erarbeiteten die Mitarbeiter der Kliniken zusammen mit dem zentralen Qualitätsmanagement ein Konzept, das im Rahmen der letzten Führungskräftetagung vorgestellt und diskutiert wurde. Ziel dieses Therapiekompasses ist es, die von den Patienten wahrgenommene Qualität ihres Aufenthaltes maßgeblich zu verbessern. Hierfür wird …

Mehr...

---
Ausgezeichnete Maternus-Küche

Ausgezeichnete Maternus-Küche

Annika Dalibor (links) und Marleen Holtmeyer präsentieren stolz das RAL-Zertifikat, das der Maternus-Klinik nun schon seit dem Jahr 1983 regelmäßig verliehen wird. Weitere zwei Jahre auf höchstem Niveau für Ihren Genuss Auch in diesem Jahr stellte sich das Ernährungsteam, bestehend aus den Diätassistentinnen Annika Dalibor und Marleen Holtmeyer, dem Küchenleiter Florian Ude und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Ernährungsmediziner …

Mehr...

---
Information und Prävention zum Welt-Schlaganfall-Tag

Information und Prävention zum Welt-Schlaganfall-Tag

Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik und die OASe Wiehl bieten am Dienstag, 29.10., umfangreiche Informationen rund um den Schlaganfall. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Nümbrecht, 23.10.2019: Knapp alle zwei Minuten ereignet sich in Deutschland ein Schlaganfall – und ist damit die dritthäufigste Todesursache in der Bundesrepublik. Dabei lassen sich die meisten Schlaganfälle durch die richtige Prävention vermeiden. Über diese klärt das …

Mehr...

---

Deutsche Gesellschaft für Ernährung bestätigt höchste Verpflegungsqualität - Rehaklinik Klausenbach erfolgreich zertifiziert

Die Rehaklinik Klausenbach ist durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für ihr qualitativ hochwertiges Ernährungsangebot ausgezeichnet worden. Das Zertifikat „Station Ernährung – Vollwertige Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken“ bescheinigt der Klinik neben einer ausgewogenen Verpflegung unter anderem eine vielseitige Gestaltung des Speiseplans sowie angemessene Essenszeiten und einen guten Service. In der Rehabilitation ist auch die richtige Ernährung für den …

Mehr...

---
Johannesbad Fachkliniken gehören zu den Besten

Johannesbad Fachkliniken gehören zu den Besten

„Focus Gesundheit“: Einrichtungen in Altenberg, Fredeburg und Furth im Wald sind wieder „Top-Rehakliniken“ – Weiterempfehlung zeigt Kompetenz und Qualität MÜNCHEN/BAD FÜSSING. Das vierte Jahr in Folge sind die Johannesbad Fachkliniken Fredeburg, Furth im Wald und Raupennest in Altenberg ausgezeichnet: Die Reha-Einrichtungen für Sucht und Orthopädie gehören laut Magazin „Focus Gesundheit“ in ihren Kategorien zu den besten Deutschlands. Wichtigste Auswahlkriterien für …

Mehr...

---
Baden-Württembergs Rehakliniken zu Gast in Bad Buchau

Baden-Württembergs Rehakliniken zu Gast in Bad Buchau

von links nach rechts: Walter Hummler, Geschäftsführer Gesundheitszentrum Federsee; Elisabeth Benöhr, Geschäftsführerin der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg; Juan-Victor Coseriu Pisani, Abteilungsleiter Reha-Management und Ärztlicher Dienst DRV Baden-Württemberg; Andreas Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der DRV Baden-Württemberg Die diesjährige Arbeitstagung, mit den von der DRV Baden-Württemberg regelmäßig belegten Rehaeinrichtungen, fand dieses Jahr im Gesundheitszentrum Federsee in Bad Buchau statt. Hochrangige Verantwortliche des Rehasektors, …

Mehr...

---

Festakt zum 20-jährigem Jubiläum der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein und Spatenstich zum Klinikanbau

von li nach re: Dr. Bernard große Broermann (Gründer von Asklepios), Stefanie Bauer (Geschäftsführerin, Norbert Schneider (Regionalgeschäftsführer Rehabilitation), Kristine Kalvane (Architektin und Projektleiterin), Bürgermeister Leonard Helm Am 19.10.2019 lud die Geschäftsführung der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein zum Festakt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Klinik sowie zum Spatenstich für die geplante Klinikerweiterung ein. Stefanie Bauer, Geschäftsführerin, und Prof. Dr. Karsten Krakow, …

Mehr...

---
Palliativmedizin im Hochstift gut aufgestellt

Palliativmedizin im Hochstift gut aufgestellt

Prof. Dr. med. Andreas S. Lübbe.Foto: MZG-Archiv Der Tod darf kein Tabu-Thema sein. Mit der politischen Diskussion über das Hospiz- und Palliativgesetz rückt die letzte Lebensphase vieler Menschen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Der Palliativmediziner Prof. Dr. med. Andreas S. Lübbe aus Bad Lippspringe befürwortet die öffentliche Diskussion, sieht das Hochstift Paderborn aber auf einem guten Weg. Die Palliativmedizin soll …

Mehr...

---
Seminar "Das Reha-QS-Programm der DRV - therapeutische Leistungen korrekt dokumentieren" am 26.11.2019 in Berlin

Seminar "Das Reha-QS-Programm der DRV - therapeutische Leistungen korrekt dokumentieren" am 26.11.2019 in Berlin

Die Klassifikation therapeutischer Leistungen für die medizinische Rehabilitation (KTL) wird seit 1997 in der Routine der Reha-Qualitätssicherung der Rentenversicherung eingesetzt, um das therapeutische Leistungsspektrum der Reha-Einrichtungen zu dokumentieren, zu bewerten und auch unter inhaltlichen Gesichtspunkten zu analysieren. Die korrekte Dokumentation der Leistungen durch die Reha-Einrichtungen ist im Rahmen der Qualitätssicherung von großer Bedeutung, da nur auf dieser Basis exakte, der …

Mehr...

---
Einladung zum DEGEMED-Dialog am 5. November in Berlin: "Halbzeitbilanz der Reha-Politik"

Einladung zum DEGEMED-Dialog am 5. November in Berlin: "Halbzeitbilanz der Reha-Politik"

Wir wissen nicht, wie lange die Große Koalition hält. FDP, Grüne und Die Linke könnten Koalitionspartner der nächsten Bundesregierung werden. Deshalb wollen wir bereits jetzt mit diesen Parteien in den Dialog treten. Wir fragen die Politikerinnen und Politiker, wie sie die Arbeit der Bundesregierung bewerten und welche Pläne sie für die Zukunft der Reha-Branche haben. Termin 05. November 2019 18.30-21.00 …

Mehr...