Leverkusen, den 20.9.2021

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24.de mit 10 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf www.RehaNews24.de.

Folgen Sie uns gern auch auf Twitter unter https://twitter.com/RehaNews24!

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von RehaNews24.de

E-Mail: info@rehanews24.de

---
Bundesregierung lehnt Verbesserungen für Rehabilitationskliniken ab

Bundesregierung lehnt Verbesserungen für Rehabilitationskliniken ab

Pflegekräfte in Rehabilitationskliniken fair bezahlen! Besorgt äußert sich der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) zum geplanten Inkrafttreten des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG). Das PpSG unterstützt Krankenhäuser und Pflegeheime richtigerweise dabei, mehr Pflegepersonal einzustellen. Die Kosten dafür bekommen sie von den Krankenkassen zusätzlich erstattet. Aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Bereich der Pflege, geraten somit Pflegekräfte aus Rehabilitationskliniken verstärkt in …

Mehr...

---
Pflegekräfte auch in Thüringer Rehabilitationskliniken fair bezahlen

Pflegekräfte auch in Thüringer Rehabilitationskliniken fair bezahlen

Bad Klosterlausnitz, 8. November 2018 – Das geplante Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz ab 1. Januar 2019 sieht vor, die Pflege im Krankenhaus und in der Altenpflege zu stärken. Der Verband der Privatkliniken e.V. begrüßt die kurzfristigen Maßnahmen zur Stärkung der Pflege ab 2018 und Refinanzierung von Tarifsteigerungen, befürchtet jedoch für die Thüringer Krankenhäuser und Reha-Kliniken negative Effekte. Im Gesetz ist vorgesehen, die Finanzierung …

Mehr...

---
Auch der Fachverbandes Sucht e.V. kritisiert Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

Auch der Fachverbandes Sucht e.V. kritisiert Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz: Gesetzesinitiative benachteiligt tausende Pflegekräfte in der medizinischen Rehabilitation Das Gesetzesvorhaben der Bundesregierung ignoriert eine wichtige Säule des Gesundheitswesens. So soll ein großer Teil der Pflegefachkräfte, die in ca. 1150 Rehabilitationseinrichtungen arbeiten von der Bundesregierung keine Unterstützung erhalten. Hilfe kommt nur für Beschäftigte in der Altenpflege oder den Akutkrankenhäusern. Diese einseitige Benachteiligung ist aus Sicht des Fachverbandes Sucht e.V. als …

Mehr...

---
Reha hat das Nachsehen – keine Berücksichtigung im Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG)

Reha hat das Nachsehen – keine Berücksichtigung im Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG)

Nach aktuellem Stand soll für Pflegekräfte in Rehabilitationskliniken kein zusätzliches Geld bereitgestellt werden. Das PpSG beinhaltet bislang ausschließlich Maßnahmen zur Refinanzierung von Pflegekräften in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Rehakliniken werden von der Politik nicht berücksichtigt – obwohl die maßgeblichen Rehabilitationsverbände immer wieder darauf hingewiesen haben, dass dies weder sinnvoll noch sachlich begründbar ist. Die Arbeiten am PpSG sind so gut wie …

Mehr...

---
Einladung zum Seminar Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker Menschen

Einladung zum Seminar Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker Menschen

Psychische Störungen gehören mit zu den häufigsten Erkrankungen unserer Zeit, die die Lebensqualität betroffener Menschen stark einschränken. Psychisch erkrankte Menschen leiden nicht nur unter den Symptomen der Erkrankung, sondern stehen oftmals vor der Herausforderung der Alltags- und Berufsgestaltung. Nicht selten ist die Teilhabechance in vielfältiger Weise deutlich erschwert. Die Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen ist daher für …

Mehr...

---

Jubiläum: 25 Jahre Ausbildung ganz nah am Menschen in der PASSAUER WOLF Berufsfachschule für Physiotherapie

Berufsfachschule für Physiotherapeuten Quelle: fotomayer.de Am 23. November 2018 ab 16:30 Uhr findet im Kurhaus Bad Gögging die Jubiläumsfeier der PASSAUER WOLF Berufsfachschule für Physiotherapie Bad Gögging statt. Überraschung inklusive Ab 16:30 Uhr werden Schüler, ehemalige Schüler, Partner und Unterstützer der PASSAUER WOLF Berufsfachschule für Physiotherapie Bad Gögging begrüßt werden. Im Anschluss an den Sektempfang beginnt die Veranstaltung um 17:00 …

Mehr...

---
Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen: Ralf Prumann ist neuer Verwaltungsdirektor

Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen: Ralf Prumann ist neuer Verwaltungsdirektor

Ralf Prumann ist neuer Verwaltungsdirektor der Klinik Rosenberg Ralf Prumann ist neuer Verwaltungsdirektor der Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Der 45-jährige übernahm im Oktober die Verwaltungsleitung der Klinik von seinem Vorgänger Klaus-Dieter Wilde. Der neue Verwaltungsdirektor ist mit der Klinik Rosenberg bestens vertraut, da er bereits seit März 2000 dort tätig ist – zunächst als stellvertretender Verwaltungsleiter und seit …

Mehr...

---
PwC beleuchtet die 8 wichtigsten Trends im weltweiten Gesundheitswesen

PwC beleuchtet die 8 wichtigsten Trends im weltweiten Gesundheitswesen

PwC-Studie zeigt: Digitale Lösungen bergen großes Effizienzpotenzial für das Gesundheitswesen / Chancen von Virtual-Health-Systemen bleiben noch zu oft ungenutzt / Branche zunehmend im Visier von Cyberkriminellen / Hoher Kostendruck durch chronische Erkrankungen / Prävention wird immer wichtiger Das Health Research Institute (HRI) von PricewaterhouseCoopers (PwC) hat die Studie "Global Top Health Industry Issues" veröffentlicht. Darin beschreibt PwC acht Trends, die …

Mehr...

---
„Operation Klinik‐Modernisierung“ der Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung erfolgreich abgeschlossen

„Operation Klinik‐Modernisierung“ der Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung erfolgreich abgeschlossen

ie Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen zählt nun zu den modernsten Kliniken der Region. Mit einem Kostenaufwand von knapp 10 Millionen Euro hat die DRV Westfalen ihre Klinik saniert und modernisiert. In der knapp dreijährigen Bauphase wurden 96 Patientenzimmer sowie etliche Funktionsräume nicht nur auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Insbesondere ein dickes Plus an Komfort zum Wohlfühlen für die Patienten stand im Vordergrund der umfangreichen Maßnahmen. Die Baumaßnahme wurde nun mit dem Einzug der Patienten in die neuen, modernen Patientenzimmer abgeschlossen. Ein erster Modernisierungsabschnitt der Klinik mit den ersten 80 Zimmern war bereits 2010 abgeschlossen worden.

Mehr...

---
Neue Führungsspitze in den Kliniken Beelitz

Neue Führungsspitze in den Kliniken Beelitz

Ab 1. November dieses Jahres leitet Enrico Ukrow als neuer Geschäftsführer den operativen Betrieb der Kliniken Beelitz. Er tritt damit in die Fußstapfen von Georg Abel, der sich neuen beruflichen Herausforderungen als Geschäftsführer in der Muttergesellschaft der Kliniken Beelitz GmbH stellt. Enrico Ukrow war bislang als Prokurist und Kaufmännischer Direktor im DRK-Krankenhaus Luckenwalde tätig und darüber hinaus Geschäftsführer der DRK …

Mehr...