Arbeitsgespräch mit der CDU in der CELENUS Algos Fachklinik

Veröffentlicht am 24.09.2019 10:36 von Redaktion RehaNews24

Albert Weiler (CDU-Bundestagsabgeordneter), Matthias Brudel (Therapieleiter CELENUS Algos Fachklinik), Bianca Anders (Klinikdirektorin CELENUS Algos Fachklinik), Gabriele Klotz (Bürgermeisterin Bad Klosterlausnitz), Mario Voigt (CDU-Landtagsabgeordneter), Slavi Evdokimov (Chefarzt CELENUS Algos Fachklinik) (v.l.n.r.)

Zu einem Arbeitsgespräch kamen der CDU-Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler, CDU-Landtagsabgeordneter, Mario Voigt, und Bürgermeisterin, Gabriele Klotz, nach Bad Klosterlausnitz und besuchten dabei auch die CELENUS Algos Fachklinik.

Bei einem Klinikrundgang stellte u.a. Matthias Brudel (Therapieleiter) die Therapiebereiche, die Kältekammer und die neue Therapieterrasse im Außenbereich vor. Dabei stieß der klinikeigene Barfußweg auf großes Interesse.

Klinikdirektorin Bianca Anders verwies auf die derzeit durchgeführten Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in den Patientenzimmern und Flurbereichen, nebst neuer Bebilderung und neuen Fußbodenbelägen. Sie erklärte auch das neue Farbkonzept, welches auch zur besseren Orientierung der Patienten im Haus dienen soll. Frau Anders erläuterte den Anwesenden die hohe Behandlungsqualität in der Klinik und die zu erfüllenden Rehatherapiestandards, verbunden mit einer hohen Patientenzufriedenheit und sehr guten Qualitätsauswertungen der Kostenträger. Neben dem umfangreichen Therapieangebot der Klinik wurden in den letzten Jahren zusätzliche Angebote geschaffen, um den Bedürfnissen der Patienten noch besser gerecht zu werden; beispielsweise die Aufnahme Pflegebedürftiger Angehöriger. Aber auch das Babyschwimmen oder das klinikeigene Audio- Aqua- Fitness-Programm erweitern das Klinikangebot.

Hinsichtlich des Fachkräftemangels im Pflegebereich, was auch Hauptthema im Rahmen des Arbeitsgespräches war, erläuterte Frau Anders das celenusinterne Curriculum für Pflegekräfte. Durch ein einheitliches Pflegeverständnis soll die Rolle der Pflege gestärkt werden. Zudem wurde im Pflegebereich der Algos Fachklinik eine Arbeitsplatzanalyse durchgeführt. Die daraus resultierende Implementierung neuer Berufsgruppen, ermöglicht den Pflegekräften mehr Zeit für die Arbeit am Patienten.

 

Quelle: Celenus Fachkliniken, 24.09.2019

 

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 142