Riabilitazione – Reha auf Italienisch im Oberbergischen

Veröffentlicht am 17.07.2019 17:44 von Redaktion RehaNews24

Internationaler Austausch für eine gelungene Reha: Am Freitag besuchten italienische Gesundheitsexperten/innen die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht.

Italienische Gesundheitsexperten/innen waren zu Besuch in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, um sich dort über das deutsche Rehabilitationswesen zu informieren. Vor Ort tauschten sie sich mit Dr. Robin Roukens, Chefarzt Neurologie und Bastian Liebsch, Geschäftsführer der Dr. Becker Klinikgruppe, aus.

Nümbrecht, 15.07.2019: Am Freitag besuchte eine italienische Delegation die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik. Die Experten/innen aus Bereichen des Gesundheitswesens der renommierten Universität Bocconi waren nach Nümbrecht gekommen, um sich über deutsche Qualitätsreha zu informieren.

Internationale Qualitätsreha – Made in Nümbrecht

Vor Ort wurden sie von Bastian Liebsch, Geschäftsführer der Dr. Becker Klinikgruppe, über das deutsche Rehabilitationswesen aufgeklärt. „Die Reha bildet neben den Krankenhäusern und Pflegeheimen die dritte wichtige Säule des Gesundheitssystems“, erklärt er. „Das deutsche Reha-System ist im internationalen Vergleich sehr ausgereift und setzt gerade im Bereich der neurologischen Rehabilitation die Standards.“

Internationaler Qualitätsführer

Die Dr. Becker Klinikgruppe gilt hier international als Qualitätsführer und wird häufig für einen interkulturellen Austausch, insbesondere aus dem asiatischen Raum, konsultiert. So unterstützen beispielsweise Therapeuten/innen der Klinikgruppe den Aufbau einer neurologischen Rehaklinik in Shanghai. Aktuell ist bereits der zweite Physiotherapeut aus Nümbrecht vor Ort, um chinesische Kollegen/innen in deutschen Therapiestandards zu schulen.

„Unterschiedliche Sichtweisen beleben das System“

„Um unsere Patienten bestmöglich in ihrer Gesundung unterstützen zu können, ist es uns wichtig, im internationalen Austausch zu bleiben“, erklärt Dr. Robin Roukens, Chefarzt der Neurologie in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik. „Unterschiedliche Sichtweisen beleben das System – das hilft uns, die Reha immer weiter zu verbessern.“ Erst vor kurzem war Roukens zum internationalen Austausch in Shanghai auf einem Symposium über neurologische Rehabilitation als Redner vor Ort. Die Dr. Becker Klinikgruppe hatte das internationale Symposium mitveranstaltet, das von 30.000 Menschen online verfolgt wurde.

Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik

Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik ist seit über 20 Jahren auf Rehabilitationsmaßnahmen in den Bereichen Neurologie, Orthopädie und Osteologie spezialisiert. Sie verfügt außerdem über eine interdisziplinäre neuro-orthopädische Station sowie eine Station mit 20 neurologisch-neurochirurgischen Frührehabetten. Insgesamt behandelt die Klinik pro Jahr durchschnittlich 3.900 Rehabilitanden/innen und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort Nümbrecht im Bergischen Land. Die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik gehört mit acht weiteren Rehabilitationskliniken zur Dr. Becker Klinikgruppe. Das inhabergeführte Familienunternehmen mit Hauptsitz in Köln hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rehabilitation des 21. Jahrhunderts zu gestalten. www.dbkg.de/rhein-sieg-klinik

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Aufrufe: 176