Freitag, März 6th, 2015

 

Neuerscheinung: Patientenzeitschrift für Atemwegs- und Lungenerkrankungen „COPD in Deutschland“

Freitag, 06. März 2015,

Patientenbibliothek gGmbH

 

Lindau – „Arzt und Patient im Gespräch – mehr wissen, aktuell und kompetent informiert“, so lautet die Maxime der neuen Patientenzeitschrift. Mit diesem Fokus richtet sich das 64seitige Magazin vor allem an Patienten und Angehörige. Ebenso im Blickpunkt steht das Gespräch mit dem Arzt und dem Therapeuten.

Aktive Kommunikation und aktuelle Information sind die wichtigsten Parameter der Zeitschrift, so schildern Patienten ihre persönlichen Erfahrungen, stellen Fragen, die von den jeweiligen Fachexperten beantwortet werden oder berichten von aktuellen Veranstaltungen. Ebenso erläutern hochrangige Wissenschaftler im Gespräch komplexe Themen auf einer unkonventionellen verständlichen Ebene und nehmen die Leser mit zu den wichtigsten wissenschaftlichen Veranstaltungen und Forschungsaktivitäten. Atem- und Physiotherapeuten begleiten die Leser anschaulich in ihren Alltag und geben Hilfestellungen der ganz praktischen Art.

Die Patientenzeitschrift COPD in Deutschland ist fokussiert auf Atemwegs- und Lungenerkrankungen mit den Schwerpunkten COPD, Lungenemphysem, Asthma – COPD Overlap Syndrom, Alpha-1-Antitrypsinmangel, Lungenfibrose, Bronchiektasen, Langzeit-Sauerstofftherapie und Nicht-invasive Beatmung.

Die Zeitschrift greift dabei alle relevanten Themen auf, die Betroffene dabei unterstützen sollen, ihren Wissensstand um die Erkrankung und das damit verbundene Behandlungskonzept zu optimieren. Die Verbesserung des Umgangs mit der Erkrankung und eine nachhaltige Compliance bestimmen die Ausrichtung der Berichterstattung. Die Vermittlung von evidenzbasierten Informationen ist das Anliegen der Redaktion und der jeweiligen Autoren.

Herausgeber der neuen Zeitschrift ist die Patienten-Bibliothek gemeinnützige GmbH, www.patienten-bibliothek.de, die sich insbesondere um die Herausgabe und Verteilung von Evidenz basierten Druckunterlagen für Patienten bemüht, zur Stärkung der Selbsthilfe und Verbesserung der Arzt-Patienten-Kommunikation. Die Patienten-Bibliothek ist ebenfalls Herausgeber der Patientenzeitschrift Chirurgie, der Patientenzeitschrift Allergie, Asthma und Immunologie sowie der Patientenzeitschrift Knochen – Muskeln – Sehnen.

Die Patientenzeitschrift COPD in Deutschland erscheint 4 x jährlich, jeweils am 01. März, 01. Juni, 01. September und 01. Dezember.

Die gedruckte Version der Zeitschrift ist kostenfrei über Ärzte, Kliniken, Apotheken, Therapeuten etc. (Sammelbesteller der www.patienten-bibliothek.de) erhältlich oder vor Ort bei den Treffen und Veranstaltungen der regionalen Selbsthilfegruppen der Patientenorganisation COPD-Lungenemphysem Deutschland.

Im Einzelversand kann die Zeitschrift zu einem Bezugspreis von € 2,50 (inkl. Porto und Versandgebühren) pro Ausgabe über info@patienten-bibliothek.de bestellt werden.

Ab 20. März 2015 ist die Ausgabe I/2015 zudem kostenfrei online unter www.patienten-bibliothek.de verfügbar. Die Ausgabe I/2015 hat folgende Schwerpunktthemen: Luftschadstoffe und Gesundheit, COPD – Aktuelle therapeutische Möglichkeiten, Leben mit Atemnot, Reisen mit Sauerstoff und Pulmonale Hypertonie.

Kontakt:

Patientenbibliothek gGmbH

Sabine Habicht

Unterer Schrannenplatz 5

88131 Lindau

info@patienten-bibliothek.de

08382 – 409234

 

Aufrufe: 103


Test Private Krankenversicherung 2015 Focus Money

Die Finanzzeitschrift Focus Money ist bereits seit Jahren bekannt für unabhängige Tests, die den Lesern einen echten Mehrwert bieten. Wie bereits im Jahr 2014 hat sich die Zeitschrift nun wieder den privaten Krankenversicherern gewidmet und den Private Krankenversicherung Test 2015 veröffentlicht.

Gemeinsam mit den Analysten von ServiceValue wurde in 2014 neben dem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis auch ein fairer Umgang mit den Kunden bewertet. Die PKV Testsieger sind damit in punkto Fairness auf jeden Fall vorn dabei.

Im PKV Test 2015 wurden die Erfahrungen und Meinungen von Kunden innerhalb der Focus Leserschaft eingeholt. Diese haben ihre Privaten Krankenversicherungen nach Preis und Leistung und nach der Qualität der Beratung und Betreuung bewertet. Die besten Privaten Krankenversicherungen 2015 im Test hier lesen.

Private Krankenversicherung Test 2015: Vergleich der Fairness

Die PKV ist eine klassische Privatversicherung, die natürlich Gewinne erzielen muss. Gleichzeitig sollten die Unternehmen aber auch bestrebt sein, fair mit ihren Kunden umzugehen, denn nur zufriedene Kunden bleiben dem Versicherer treu und tagen diese Zufriedenheit auch weiter.

Der Fairness-Test zu den PKV-Anbietern wurde daher nicht ausschließlich von den Testern des Focus Money selbst durchgeführt, sondern es flossen auch die Bewertungen der Versicherten, also Erfahrungsberichte, mit ein. Schließlich können nur sie selbst einschätzen, ob die Versicherung zugesagte Leistungen auch kurzfristig genehmigt und ob hinsichtlich der Freundlichkeit der Mitarbeiter keine Wünsche offen bleiben.

Für die Bewertung wurden sowohl die Kundenkommunikation wie auch die schnelle Leistungserstattung sowie das Produktangebot überprüft und entsprechend genauer betrachtet.

Von Kunden ausgezeichnete PKV Anbieter 2015

Beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung vertrauen die Kunden darauf, dass zugesagte Leistungen im Ernstfall auch erbracht und dass Anträge zügig bearbeitet werden. Faire Produkte, die durch Transparenz und Sicherheit überzeugen, gehören ebenfalls zu den Favoriten der Kunden.

Hier konnten die Tester von Focus Money feststellen, dass es eine deutliche Verbesserung zu vorherigen Tests privater Krankenvollversicherungen gibt und die Versicherer vor allem bei der Kalkulation der neuen Unisex-Tarife gute Leistungen erzielten.

Die Qualität der Produkte lobten vor allem die Versicherten der Süddeutsche Krankenversicherung (SDK), der Halleschen sowie der HUK-Coburg und der ARAG Krankenversicherung.

Die besten PKV im Test 2015: schnelle Abwicklung und Verlässlichkeit

Laut den Aussagen der Versicherten sind auch eine schnelle Abwicklung sowie die Verlässlichkeit auf die Aussagen der Mitarbeiter enorm wichtig. Schließlich müssen sich Kunden darauf verlassen können, was sie von den Mitarbeitern am Telefon erfahren und sich danach richten können. Diese Versicherungsexperten geben unter anderem Auskünfte zu Angeboten und beantworten diverse Fragen zur Antragstellung sowie zu den versprochenen Leistungen.

Laut Tests sind die zufriedensten Kunden in diesem Bereich bei der Debeka Krankenversicherung sowie der HUK-Coburg zu finden. Grundsätzlich zeigt der PKV Test 2015 bzw. 2014 aber auch, dass ein Großteil der Versicherungsnehmer zufrieden ist. 86 Prozent der Befragten gaben in den Bereichen Kundenkommunikation an, mit ihrem Anbieter zufrieden zu sein und keine Gründe für einen Wechsel zu finden.

Private Krankenversicherung Testsieger 2015

Der Private Krankenversicherung Test 2015 von Focus Money zeigte also auf, dass die Versicherungsunternehmen durchaus bemüht sind, auf ihre Kunden einzugehen und durch umfassende Kalkulationen sogar Beitragsanpassungen zu vermeiden. Diese Leistungen zeigen auch die Testergebnisse, denn insgesamt konnte viermal das Testergebnis “sehr gut” vergeben werden.

Zu den PKV Testsiegern 2015 gehört die HUK-Coburg, die Debeka sowie die LVM und die Süddeutsche Krankenversicherung. Durch ihre faire Abwicklung und transparente Preise stellen sie eine gute Wahl für die private Krankenversicherung dar und sind für Bestandskunden ebenso empfehlenswert wie für Neukunden.

Ein “gutes” Testergebnis hingegen erreichten der Deutsche Ring, die R+V Krankenversicherung sowie die DKV und die Barmenia. Auch sie können bei einem PKV Vergleich in die engere Wahl gezogen werden. Weitere Testergebnisse zur privaten Krankenversicherung in 2015 können hier gelesen werden.

Aufrufe: 152