100 Jahre – und fit dank der Rehabilitation in der MEDICLIN Klinik am Brunnenberg

Veröffentlicht am 28.05.2021 21:22 von Redaktion rehanews24

Fotograf: MEDICLIN

Bad Elster, 28. Mai 2021 „Medizinische Rehabilitation ist wichtig – auch in Coronazeiten“, betont Dr. Harald Bennefeld, Chefarzt der Neurologie in der MEDICLIN Klinik am Brunnenberg. Wie viel Reha tatsächlich bewirken kann, zeigt das Beispiel von Prof. Erwin Andrae, der sich gerade zur Behandlung in der Klinik am Brunnenberg befindet. Dort machte er in den letzten Tagen und Wochen große Fortschritte: „Er ist wieder richtig fit geworden“, berichtet Bennefeld. „Und das mit 100 Jahren!“ Tatsächlich feierte der Jubilar am 20. Mai in der Klinik seinen 100. Geburtstag.

In der Klinik am Brunnenberg wurde der Patient zunächst in der neurologischen Frührehabilitation Phase B aufgenommen, nachdem er in einem großen Akutkrankenhaus behandelt worden war. In der neurologischen Phase B werden nach dem Modell der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) Patienten nach abgeschlossener Akutbehandlung behandelt, die noch nicht frühmobilisiert sind und nicht oder nur sehr eingeschränkt an Gruppentherapien teilnehmen können.

In dieser Frührehabilitation wurden die körperlichen Fähigkeiten auch dieses Patienten mit Hilfe von insbesondere spezialisierten Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Neuropsychologen soweit wieder hergestellt, dass er zwischenzeitlich in die Phase C der neurologischen Rehabilitation verlegt werden konnte. Hier macht er weiter Fortschritte. Jetzt kann er bereits wieder am Rollator gehen und verbessert sich auch in einigen Aktivitäten der Selbstversorgung.

Ein besonderer Geburtstag
Prof. Erwin Andrae hat ein langes ausgefülltes Berufsleben hinter sich:  Als gelernter Handwerker hat er noch an den Vorbereitungen zum Bau der ersten Raketen mitgearbeitet, später widmete er sich der Kunst, absolvierte ein Studium und war lange Jahre als Professor für Industrie-Design an der Universität Halle tätig. Nach seiner Emeritierung (Pensionierung) widmete er sich weiter den geistigen Tätigkeiten, beschäftigt sich bis heute mit Kunst und Literatur. Er liebt es, in seinen zahlreichen Büchern in seiner Wohnung zu schmökern.

Trotz des zunehmenden Alters konnte er sein Leben immer recht gut mit ein wenig Hilfe der Familienmitglieder bewältigen – bis zu seiner Erkrankung. Doch der behandelnde Chefarzt Dr. Bennefeld ist zuversichtlich: „Der Behandlungsplan hat Herrn Professor Andrae bereits sehr gut vorangebracht. Er macht wirklich gute Fortschritte. Er wird bald wieder viel Zeit mit seinen Büchern verbringen können.“

Zu diesem ganz besonderen 100. Geburtstag gratulierten ihm seitens der Klinikleitung die Kaufmännische Direktorin, Heidi Hins, zusammen mit dem Ärztlichen Direktor Dr. Harald Bennefeld sowie dem behandelnden Stationsarzt Dr. Mikhail Soliman mit einem Blumenstrauß und einem Obstkorb. Anschließend konnte der Patient im Kreise seiner engsten Familie in der Klinik am Brunnenberg noch eine Weile den Tag genießen – die große Geburtstagsfeier mit der ganzen Familie wird dann später zu Hause in Sachsen-Anhalt nachgeholt.

Über die MEDICLIN Klinik am Brunnenberg
Die MEDICLIN Klinik am Brunnenberg ist eine moderne Rehabilitationsklinik für Neurologie, Orthopädie und Kardiologie mit 233 Betten. Hier sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt.
Am Standort Bad Elster befindet sich außerdem die MEDICLIN Seniorenresidenz Brunnenbergblick in unmittelbarer Nachbarschaft zur Klinik.

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über rund 8.350 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.300 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

 

Quelle: MEDICLIN, 28.05.2021

Print Friendly, PDF & Email

Aufrufe: 25