Zukunftswerkstatt Kinder- und Jugendreha 2016

Veröffentlicht am 26.08.2016 09:15 von Redaktion RehaNews24.de

10. November 2016bis11. November 2016

 

„WIE SOLLTE DIE KINDER- UND
JUGENDREHA IN ZEHN
JAHREN AUSSEHEN?“

Fachtagung zur medizinischen Rehabilitation von
Kindern & Jugendlichen

10. UND 11. NOVEMBER 2016
IN BERLIN

im Haus der Deutschen Caritas

Die Anforderungen und Erwartungen an die Kinder- und Jugendrehabilitation verändern sich. Lag früher das Augenmerk mehr auf der Diagnose, so steht inzwischen der Schweregrad der Beeinträchtigung im Fokus der Rehabilitation, also die Auswirkung der Erkrankung auf die Teilhabe im Alltag, Schule und Ausbildung. Es ändern sich die Ansprüche der Betroffenen und die Zusammenarbeit mit den anderen Beteiligten im Gesundheitswesen und Sozialbereich wird immer wichtiger. Auch die Angebote und Konzepte entwickeln sich weiter, die Digitalisierung zieht in die Rehabilitation ein. Neue Nachsorgeangebote zur Sicherung des Rehaerfolges werden entwickelt.
In den Fokus geraten zunehmend auch die Mitarbeiter der Kliniken. Neue Berufsfelder entstehen, der Arbeitsmarkt verändert sich, die Kolleginnen und Kollegen priorisieren Beruf, Familie, Freizeit heute anders.

Zur Diskussion der Frage „Wie sollte die Kinder- und Jugendreha in zehn Jahren aussehen?“ haben wir Persönlichkeiten eingeladen, die uns Impulse zu den Veränderungen geben werden. Mit Ihnen, den Fachleuten für Kinder- und Jugendrehabilitation aus Kliniken, von Verbänden, Leistungsträgern und Fachöffentlichkeit, möchten wir die Veränderungen diskutieren und konkrete Perspektiven entwickeln. Wichtig ist uns dabei auch der Austausch am gemeinsamen Abend mit Ihnen.

Tagungsbeitrag

80 Euro pro Person. Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt der Rechnung. Die Speisen und
Getränke beim gemeinsamen Abendessen sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten.

Tagungsort
Haus der Deutschen Caritas
Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin
Tel.: 030 / 284 447-0

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeabschnitt des Programmheftes (hier als PDF zum Download) oder per E-Mail bis zum 15.10.2016. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Die Abmeldung bis sieben Tage vor Tagungsbeginn ist kostenfrei, bei späterer Abmeldung wird der volle Tagungsbeitrag erhoben.

Herausgeber
Bundesverband Katholischer Vorsorge- und
Rehabilitationseinrichtungen für Kinder und
Jugendliche e.V. (BVRKJ)
Postfach 4 20 | 79004 Freiburg
Telefon: 0761 / 200 352 | Fax: 0761 / 200 609
E-Mail: kinderreha@caritas.de | Internet: www.kinder-reha.de

www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 14



« (Vorheriger Beitrag)



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.