Wiedereinstieg ins Berufsleben: Vortrag u. Diskussion | 10 Jahre Bündnis gegen Depression in der Region Hannover

Veröffentlicht am 23.08.2018 09:23 von INN-tegrativ gGmbH

Informationsveranstaltung von Ralf Deppe  – Diplompsychologe bei INN-tegrativ gGmbH

Auch nach erfolgreicher medizinischer Reha und gelungener Psychotherapie ist der Weg zurück ins Erwerbsleben oft steinig; manchmal wird er überhaupt nicht gefunden.

Dieser Vortrag greift kurz das Kernthema des Teilhabegedankens auf: Skizziert werden die „Latenten Funktionen der Arbeit“ und deren Bedeutung für das psychische Wohlbefinden. Außerdem werden typische äußere und innere Bedingungen für eine Burnout – Entwicklung aus Sicht der psychomotorischen Therapie (nach Albert Pesso) dargestellt.

Im Speziellen geht es dann um

  • Belastungserprobungen und weitere Wegeplanung,
  • um Integrationsmaßnahmen für die Rückkehr auf den sogenannten ersten Arbeitsmarkt und
  • um die entsprechenden Anträge und Zuständigkeiten.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit die Räumlichkeiten zu besichtigen und einen kleinen Imbiss einzunehmen.

Eintritt frei: Anmeldung wird erbeten: Tel.: 0511 898440-200 | Begrenzte Teilnehmendenzahl.

Ort: INN-tegrativ gGmbH Kriegerstraße 1 e 30161 Hannover

Print Friendly, PDF & Email

INN-tegrativ gGmbH

INN-tegrativ gGmbH
Die Berufsförderungswerke im Norden
Kriegerstraße 1 e
30161 Hannover

Ansprechpartner:
Tobias Bachhausen
Funktionsbereichsleiter Marketing

Tel: 0511 898440-106
Fax: 0511 898440-120
Mobil: +49 172 2481977
tobias.bachhausen@inn-tegrativ.de

Hits: 15899



(Nächster Beitrag) »