Wertschätzung und Teamgeist werden gefördert und gepflegt – Waldburg-Zeil Klinik Niederbayern ist einer von Bayerns besten Arbeitgebern

Veröffentlicht am 22.04.2016 12:08 von Claudia Beltz

München/Bad Füssing – Die Gewinner des Wettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber 2016» stehen fest. 55 Unternehmen und Non-Profit-Organisationen wurden kürzlich im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München für ihre besondere Qualität als Arbeitgeber gewürdigt, unter ihnen die Waldburg-Zeil Klinik Niederbayern. „Wir sind in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal als `Great Place to Work´ im Gesundheitswesen ausgezeichnet worden. Als bayerisches Unternehmen freut es uns ganz besonders, dass unser Betriebsklima und der faire Umgang miteinander nun auch in dem hochkarätig besetzten bayerischen Wettbewerb gewürdigt wurden“, freut sich der Kaufmännische Leiter Michael Fitz über den erneuten Erfolg der Fachklinik für Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin.BAGS_2016_V

Insgesamt stellten 183 bayerische Unternehmen ihre Arbeitsplatzkultur freiwillig auf den unabhängigen Prüfstand; 67 mehr als im Vorjahr. Bewertungsgrundlage waren repräsentative Befragungen der Mitarbeiter sowie eine Analyse der Maßnahmen der Personalarbeit in den Unternehmen. Über 60.000 Beschäftigte wurden befragt. Die Auszeichnung von «Bayerns Beste Arbeitgeber 2016» erfolgte differenziert nach fünf Größenklassen, die Klinik Niederbayern wurde in der Kategorie Größenklasse “50 bis 250 Beschäftigte“ ausgezeichnet.

Was von «Bayerns Beste Arbeitgeber 2016» und auch das 220-Bettenhaus aus Bad Füssing auszeichnet

Drei Viertel der Mitarbeiter (73 Prozent) der Preisträger bestätigen, dass gute Arbeit von den Führungskräften ausreichend anerkannt wird – im Vergleich zum Bundesdurchschnitt von nur 36 Prozent. Zugleich fühlen sich 77 Prozent der Mitarbeiter in ihrer beruflichen Entwicklung gut unterstützt (Durchschnitt: 44 Prozent). Vier Fünftel (81 Prozent) der Beschäftigten der besten Arbeitgeber loben darüber hinaus die Kompetenz ihrer Führungskräfte; in “durchschnittlichen” Unternehmen ist dies lediglich zu 56 Prozent der Fall. Dass im Unternehmen alle an einem Strang ziehen bestätigen 78 Prozent der Mitarbeiter der Preisträger (Durchschnitt: 42 Prozent). Die betriebliche Gesundheitsförderung loben 75 Prozent (Durchschnitt: 38 Prozent). Als Arbeitgeber weiterempfehlen können ihr Unternehmen über vier Fünftel (84 Prozent) der Mitarbeiter der Preisträger, in durchschnittlichen Unternehmen tut dies lediglich jeder Zweite (57 Prozent).

Auch in zahlreichen weiteren Bereichen der Arbeitsplatzkultur – wie der Identifikation der Mitarbeiter, dem Arbeitsklima, der Qualität der Zusammenarbeit und Kommunikation, der Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben oder der sozialen Integration – liegen die Ergebnisse der Preisträger weit über dem Durchschnitt anderer Unternehmen. Zugleich sind die ausgezeichneten Unternehmen deutlich aktiver, differenzierter und kreativer bei der Gestaltung unterstützender und förderlicher Maßnahmen des Personalmanagements.

Ziele und Hintergründe des Wettbewerbs

Ziel des 2014 ins Leben gerufenen Landeswettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber» ist es, Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und weitere Arbeitgeber der Region bei der Entwicklung einer guten und leistungsstarken Arbeitsplatzkultur zu unterstützen. Die Initiative will damit zugleich die Attraktivität und Leistungsfähigkeit des gesamten Wirtschaftsstandorts fördern. Alle Teilnehmer erhalten im Rahmen ihrer Teilnahme unabhängig von einer Platzierung auf der Besten-Liste eine Standortbestimmung mit einem aussagekräftigen Report zu ihren eigenen Befragungsergebnissen, wichtigen Vergleichsdaten und Impulsen für die kontinuierliche Weiterentwicklung.

Die besten Arbeitgeber erhalten besondere Anerkennung und werden gemäß der Wettbewerbsphilosophie “Unterstützung für Alle – Auszeichnung für die Besten” veröffentlicht. Die Teilnahme an den Benchmark-Befragungen ist auch ohne Wettbewerbsteilnahme möglich (Teilnahme außer Konkurrenz). Der Landeswettbewerb «Bayerns Beste Arbeitgeber» ist Teil des bereits seit 2002 jährlich durchgeführten Great Place to Work Dachwettbewerbs «Deutschlands Beste Arbeitgeber», dessen diesjährige Gewinner im März in Berlin ausgezeichnet wurden.

Zum Folgewettbewerb «Bayerns Beste Arbeitgeber 2017» können sich interessierte Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und öffentliche Arbeitgeber aller Art ab sofort anmelden: www.greatplacetowork.de/bayerns-beste-arbeitgeber-2017

Weitere Informationen zu den Bewertungsgrundlagen

Bewertungsgrundlage der Great Place to Work Wettbewerbe sind repräsentative Mitarbeiterbefragungen zur erlebten Arbeitsplatzkultur in den teilnehmenden Unternehmen sowie eine Befragung des Managements zu den Maßnahmen der Personalarbeit und der Förderung und Unterstützung der Beschäftigten (Kultur-Audit). Die Mitarbeiterbefragungen werden anonym durchgeführt und umfassen über 60 Fragen zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie: Führung, Vertrauen und Teamgeist in der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Förderung der beruflichen Entwicklung, Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Gesundheitsförderung, Identifikation mit der Arbeit und dem Unternehmen sowie die Bindung an den Arbeitgeber. Im Rahmen des Kultur-Audits werden die Instrumente und Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit erfasst und bewertet. Die beiden international bewährten und vergleichbaren Bewertungsinstrumente werden im Verhältnis von 2:1 gewichtet. Das unmittelbare Urteil der Mitarbeiter in den Unternehmen hat besonderes Gewicht.

Info

Die Klinik Niederbayern, eine von 12 Waldburg-Zeil Kliniken, ist als Fachklinik für Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin auf die Therapie und die Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen spezialisiert. Die wohltuende Wirkung des Füssinger Thermalwassers, gepaart mit der fachlichen Kompetenz von Ärzten, Therapeuten und Pflegern begründet den hervorragenden medizinischen Ruf des Hauses. Therapiert werden unter anderem degenerativ-rheumatische Krankheiten bzw. funktionelle Störungen des Bewegungsapparates und Erkrankungen der Wirbelsäule, aber auch entzündlich-rheumatische Erkrankungen wie Morbus Bechterew.

130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich jeden Tag aufs Neue aufmerksam um die jährlich 3500 Patienten.

RS5548_WZ_NB_Nachtaufnahme013a-lpr

Bildunterschrift: Die Mitarbeiter der Waldburg-Zeil Klinik Niederbayern fühlen sich in ihrer Fachklinik genauso wohl wie die jährlich rund 3000 Patienten. Sie genießen wertschätzende Führung und ein gutes Klima im Miteinander.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Claudia Beltz

Claudia Beltz
Waldburg-Zeil Kliniken
Pressereferentin
Marketing/PR
Riedstrasse 16
88316 Isny-Neutrauchburg

Telefon07562 71-1031
Fax 07562 71-1070

mailto:claudia.beltz@wz-kliniken.de
http://www.wz-kliniken.de/

Hits: 23






Ähnliche Nachrichten

  • Cancer Survivors – Gespräch im Roten Sessel in der Rehaklinik Am Kurpark
  • Diesen Beitrag kommentieren

    Your email address will not be published. Required fields are marked as *

    Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.