Wege zur psychischen Gesundheit – jetzt starten, nicht warten

Veröffentlicht am 15.10.2013 11:46 von Claudia.Herbricht

Flyer_Rehatag_2013

Psychische und Psychosomatische Belastungen und Erkrankungen gehören zu den großen Volkskrankheiten. Sie sind meist mit erheblichen Einbußen an Lebensqualität und großem Leid verbunden und führen häufig zu Beeinträchtigungen in den Möglichkeiten zur Teilhabe am familiären, sozialen, kulturellen und beruflichen Leben. So sind psychische Erkrankungen mittlerweile die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit und sogar für eine vorzeitige Berentung. Dabei bringt gerade das Herausfallen aus dem Berufsleben wiederum häufig weitere psychische Belastungen mit sich.

Wir wollen in unserer Veranstaltung über die verschiedenen Möglichkeiten der Vorbeugung, aber auch der Therapie und der Rehabilitation psychosomatischer Erkrankungen in unserer Region informieren: über eigene Möglichkeiten zur Erhaltung der psychischen Stabilität, über ambulante und stationäre Psychotherapie, über psychosomatisch-psychotherapeutische Rehabilitation, über Möglichkeiten der Unterstützung durch den Arbeitgeber.

Damit auch Sie sich auf den Weg zur inneren Stabilität und zur psychischen Gesundheit machen können.

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 0






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
755