Wechsel an der Verwaltungsspitze der MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster

Veröffentlicht am 25.09.2018 18:15 von Redaktion RehaNews24

Alexandra Hellmiß, die neue Kaufmännische Leiterin der MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster

Neue Kaufmännische Leiterin Alexandra Hellmiß kommt aus der eigenen Klinikverwaltung / 48-jährige staatlich geprüfte Betriebswirtin setzt auf Kontinuität

Die MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster bekommt eine neue kaufmännische Leiterin. Zum 1. Oktober übernimmt Alexandra Hellmiß die Verwaltungsspitze der Fachklinik für Orthopädie, Sportmedizin und Psychosomatik. Der bisherige Kaufmännische Leiter, Dipl. Volkswirt Burkhart Siebenhüner, wechselt nach Bad Nauheim zu den Reha-Zentren der Deutschen Rentenversicherung. „Ich freue mich sehr auf die neue verantwortungsvolle Aufgabe”, so Alexandra Hellmiß, die bereits seit mehr als vier Jahren in der Verwaltung der
MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster arbeitet. „Die neue Stelle ist für mich eine Herausforderung, die ich gern annehme. Ich bin überzeugt von MEDIAN als Gesundheitsunternehmen, kenne den Klinikbetrieb sehr gut und bin in Bad Soden-Salmünster zu Hause.” „Wir danken Herrn Siebenhüner für die ausgezeichnete Arbeit und wünschen ihm viel Erfolg in Bad Nauheim. Gleichzeitig sind wir froh, dass wir mit Frau Hellmiß innerbetrieblich eine so hervorragende Nachfolgerin gefunden haben“, ergänzt Thomas Bold, Geschäftsbereichsleiter Mitte bei MEDIAN. „Das zeigt auch, dass wir als Unternehmen Mitarbeitern sehr gute berufliche Aufstiegschancen bieten.“

Erfahrene Kauffrau setzt auf Kontinuität

Die 48-jährige staatlich geprüfte Betriebswirtin bringt rund zehn Jahre Erfahrung in der Rehabilitation mit sich. Von 2009 bis 2014 arbeitete sie bereits in der Verwaltung der Fachklinik St. Marien in Bad Soden-Salmünster und wechselte 2014 zur MEDIAN Kinzigtal-Klinik. Dort verantwortete sie als kaufmännische Angestellte die Teamleitung in der Termindisposition und eine breite Palette von Verwaltungsaufgaben. „Ich übernehme eine gut aufgestellte Klinik und habe mir vorgenommen, das Haus weiterhin auf dem eingeschlagenen Erfolgskurs zu halten”, beschreibt Alexandra Hellmiß ihre Pläne für die Zukunft. „Meine Ziele sind zufriedene Patienten, eine starke Klinik, motivierte Mitarbeiter und die Unterstützung unserer Region”.

Kollegen begrüßen Entscheidung

Auch im Kollegenkreis ist die Nachricht, dass Alexandra Hellmiß die kaufmännische Leitung übernehmen wird, sehr positiv aufgenommen worden, kennt sie doch die Arbeit in der Verwaltung, die Zuständigkeiten, Strukturen und Abläufe und auch die Anliegen der Beschäftigten sehr gut. Auch für sie persönlich ist ihre neue Position an der Verwaltungsspitze ein Glücksgriff. „Ich wohne und lebe gern hier”, schmunzelt die zweifache Mutter. „Ich bin in Bad Soden-Salmünster geboren, bin ein Familienmensch und mag meine Heimat.“

Über die MEDIAN Kinzigtal-Klinik

Die MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster ist eine Fachklinik für Orthopädie, Sportmedizin und Psychosomatik. Eine hochwertige medizinische Versorgung und eine optimale Betreuung helfen Reha-Patienten hier, möglichst schnell wieder den Weg zurück in Arbeit und Alltag zu finden und die erzielten gesundheitlichen Erfolge auf Dauer zu stabilisieren. Als Basis dazu dient das biopsychosoziale Krankheitsmodell, das die körperlichen, psychischen und sozialen Aspekte der Gesundheit ganzheitlich berücksichtigt. Im Sinne einer integrativen Psychotherapie finden in der psychosomatischen Abteilung verhaltenstherapeutische und psychodynamische Konzepte Anwendung. In der Orthopädie und Sportmedizin legt die Klinik besonderen Wert auf die Anwendung konservativer Verfahren der balneophysikalischen Therapie, der Krankengymnastik und Sporttherapie sowie von Therapieformen, die der Vermeidung von Operationen dienen.

Über MEDIAN

MEDIAN ist ein Gesundheitsunternehmen mit 121 Rehabilitationskliniken, Fachkliniken für Frührehabilitation, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit 18.500 Betten und Behandlungsplätzen und ca. 15.500 Beschäftigten besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe und gestaltet die Entwicklung der medizinischen Rehabilitation in Deutschland aktiv mit.

Kontakt:

MEDIAN Kinzigtal-Klinik Bad Soden–Salmünster
Fachklinik für Orthopädie, Sportmedizin und Psychosomatik
Kaufmännische Leiterin Alexandra Hellmiß
Parkstraße 7-9
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon +49 (0)60 56/73 76 50
E-Mail alexandra.hellmiss@median-kliniken.de
www.median-kliniken.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 173






Ähnliche Nachrichten

  • Cancer Survivors – Gespräch im Roten Sessel in der Rehaklinik Am Kurpark