„Was für ein wundervoller Ort“ – Die Rehaklinik Waldfrieden in Buckow feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Veröffentlicht am 24.09.2018 10:54 von Redaktion RehaNews24

Elke Büdenbender, Anne Schilling, Melcher Franck, u.a.

Am Donnerstag, den 20. September 2018, feierte die Rehaklinik Waldfrieden für Mutter + Kind ihr 25. Jubiläum. Ehrengast Elke Büdenbender, Schirmherrin des Müttergenesungswerks, sprach das Grußwort.

„Wir freuen uns sehr, heute das 25-jährige Jubiläum der Rehaklinik Waldfrieden gemeinsam mit der Schirmherrin des Müttergenesungswerks, Elke Büdenbender, und weiteren Ehrengästen feiern zu dürfen“, freut sich Melcher Franck, Geschäftsführer der Kur + Reha GmbH, bei der Begrüßung der Gäste in Buckow.

Sichtlich beeindruckt von der Umgebung der Klinik und von dem herausragenden Engagement der vielen langjährigen Mitarbeiter, zeigte sich Elke Büdenbender bei Ihrem mehrstündigen Besuch in der Rehaklinik Waldfrieden. In Ihrem Grußwort bedankte Sie sich außerdem für die offenen Worte der Patientinnen und die sehr positiven Eindrücke, die Sie beim Kennenlernen der Klinik gewinnen konnte. Trotz rund 2,1 Millionen kurbedürftiger Mütter in Deutschland, nutzen nur rund 5 % das Angebot einer Präventionsmaßnahme. Sie lobte den Mut, den einige Mütter noch immer aufbringen müssen, und betont. „Das ist ein Schritt, den viele Frauen machen sollten.“

„Durch die stetig zunehmenden psychischen Belastungen der Zielgruppe wird unsere Aufgabe natürlich auch künftig darin liegen, für alle Mütter und Kinder die bestmöglichen Bedingungen für eine erfolgreiche Vorsorge und Rehabilitation hier bieten zu können und unsere Anstrengungen voll und ganz auf deren Bedürfnisse auszurichten, bekräftigt Franck. „Die Herausforderungen der kommenden Jahre liegen u.a. in der indikationsorientierten Weiterqualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den sich verändernden Familienstrukturen auch in Zukunft gerecht werden zu können“, so Franck.

1993 wurde die Mutter-Kind-Klinik vom heutigen Träger, der Kur + Reha GmbH des Paritätischen Baden-Württemberg, eröffnet und vom Müttergenesungswerk anerkannt. Sie ist seither mehrfach umfangreich modernisiert und erweitert worden und verfügt über 140 Betten für Mütter mit Kindern sowie zahlreiche Gemeinschafts- und Therapieräume. Sie liegt ruhig und idyllisch direkt am Buckowsee. Die therapeutische Versorgung wird von einem interdisziplinären Team unter der Leitung eines Facharztes für Frauenheilkunde und Geburtshilfe geleistet.

„Unser Team arbeitet jeden Tag mit viel Herzblut dafür, den Aufenthalt für unsere Patientinnen und Patienten in der Rehaklinik Waldfrieden so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Präventions- und Rehabilitationsangebote für Mütter und Kinder weiter zu verbessern und neue zu schaffen, war und ist unsere gemeinsame Motivation hier in Buckow“, bekräftigt Heiko-Horst-Müchler, Klinikleiter.

Die Klinik im staatlich anerkannten Kurort Buckow in der Märkischen Schweiz (nahe Berlin) ist als Vorsorge- und Rehabilitationsklinik nach §111a SGB V zugelassen und vom Müttergenesungswerk zertifiziert. Neben psychosomatischen und psychovegetativen Erkrankungen werden auch Patientinnen und Patienten mit den Indikationen Risikoschwangerschaft und gynäkologische Erkrankungen behandelt.

Die Feierlichkeiten fanden auf dem Gelände der Klinik, in der Werderstraße 35, 15377 Buckow, statt. Neben Elke Büdenbender, waren auch Anne Schilling, Geschäftsführerin des Müttergenesungswerks, Marco Böttche, Amtsdirektor in Buckow, sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter verschiedener politischer und gesundheitsorientierter Institutionen zu Gast.

Pressekontakt
Kur + Reha GmbH
Bastian Bammert
Eggstraße 8
79117 Freiburg i. Br.
0761 / 453 90-81
0171 / 53 36 12 7

www.kur.org

Über die Kur + Reha GmbH
Die Kur + Reha GmbH des Paritätischen Baden-Württemberg hat ihren Sitz in Freiburg im Breisgau. Diese ist mit ihren Tochtergesellschaften eine gemeinnützige Trägerin von sieben Rehakliniken für Mutter und Kind oder Vater und Kind, einer psychosomatischen Fachklinik für Familien, Jugendliche und Erwachsene, einer Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen und einer psychosomatischen Akutklinik mit Reha-Abteilung.

Im Sinne von Rehabilitation und Prävention für die Gesundheit von Müttern, Vätern, Kindern und Familien setzt die Kur + Reha GmbH auf ein indikationsgerechtes, an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichtetes Behandlungs- und Beratungsangebot. Sie stellt hierfür rund 1.300 Betten zur Verfügung und beschäftigt über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Pressemitteilung von: Kur + Reha GmbH, Quelle: openpr.de, 21.09.2018
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 282