Waldburg-Zeil Kliniken vergeben Deutschlandstipendium an der Hochschule Kempten

Veröffentlicht am 27.01.2014 12:12 von Claudia Beltz

Kempten/Isny – Erneut unterstützen die Waldburg-Zeil Kliniken Studierende mit dem so genannten „Deutschlandstipendium“. Zum ersten Mal gehört dazu eine Studentin aus Kempten. Anfang Dezember 2013 überreichte Professor Dr. Schmidt, Präsident der Hochschule Kempten, Buket Koyutürk, Studentin der Sozialwirtschaft, an der Hochschule Kempten die Förderurkunde. Im laufenden Wintersemester 2013/14 erhält die ausgezeichnete Studierende 300 Euro monatlich. Die Hälfte dieses Betrags stammt von den Waldburg-Zeil Kliniken, die andere Hälfte vom Bund.

„Wir möchten als Unternehmen auch auf diesem Wege einen Beitrag für die Förderung des Nachwuchses leisten“, so Dr. Stephanie Linder. Dazu gehöre auch eine gewisse finanzielle Unbeschwertheit während des Studiums durch Stipendien. Der Kemptener Hochschule fühlt sich der Klinikverbund nicht zuletzt deshalb verpflichtet, weil immer wieder Absolventinnen und Absolventen der renommierten Hochschule ihre berufliche Laufbahn bei den Waldburg-Zeil Kliniken beginnen. Sie waren bzw. sind unter anderem in den Kliniken in Bad Saulgau oder Aulendorf sowie der Unternehmenszentrale in Neutrauchburg tätig.

Bisher haben die Waldburg-Zeil Kliniken mit dem Deutschlandstipendium ihren Schwerpunkt im Bereich Medizin der Universität Ulm und Tübingen gesetzt. Nach den guten Erfahrungen dort übernimmt der Klinikverbund mit Sitz in Baden-Württenberg nun auch die Förderung an der Hochschule Kempten. In der Stadt an der Iller wird das Stipendium seit drei Jahren verliehen. Gefördert werden damit bundesweit begabte junge Menschen in ihrer akademischen Ausbildung. Zu den Förderkriterien zählen neben bisherigen Leistungen in Schule und Studium auch das gesellschaftliche Engagement sowie der Einsatz im sozialen Umfeld.

Print Friendly, PDF & Email

Claudia Beltz

Claudia Beltz
Waldburg-Zeil Kliniken
Pressereferentin
Marketing/PR
Riedstrasse 16
88316 Isny-Neutrauchburg

Telefon07562 71-1031
Fax 07562 71-1070

mailto:claudia.beltz@wz-kliniken.de
http://www.wz-kliniken.de/

Hits: 12






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.