Vorstand der DGPPN neu aufgestellt

Veröffentlicht am 09.12.2014 17:11 von redaktion

Presseinformation Nr. 46 | 09.12.2014

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)

 

Die Mitglieder der DGPPN haben im Rahmen der Mitgliederversammlung am 27. November 2014 den Vorstand der Fachgesellschaft für die Jahre 2015/2016 gewählt. Insgesamt 18 Expertinnen und Experten aus Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik werden ab Januar 2015 das Vorstandsteam unter der Leitung der neuen DGPPN-Präsidentin, Dr. Iris Hauth, bilden. Turnusgemäß wurde von den Mitgliedern der President Elect der Fachgesellschaft, Prof. Dr. Arno Deister, gewählt.

Die neue Präsidentin der DGPPN, Dr. Iris Hauth, ist Ärztliche Direktorin des Alexianer St. Joseph Krankenhauses Berlin Weißensee. Sie wird den Vorstand der Fachgesellschaft während den nächsten zwei Jahren leiten. Dieser repräsentiert mit seinen 18 Mitgliedern die gesamte Breite des Fachgebiets. Inhaltlich wird sich der Vorstand schwerpunktmäßig mit dem Erhalt und der Verbesserung der ambulanten und stationären Versorgung inklusive der Prävention und Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen beschäftigen. Zu den weiteren zentralen Themen gehören die Weiterbildung und Nachwuchsförderung, die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie deren Translation in den praktischen Alltag.

Der neue President Elect der DGPPN (Präsident in der Amtszeit 2017/2018), Prof. Dr. Arno Deister, ist Chefarzt des Zentrums für Psychosoziale Medizin des Klinikums Itzehoe. Mit Dr. Nahlah Saimeh erhält die forensische Psychiatrie im Vorstand eine neue Stimme. Dr. Saimeh ist seit 2004 ärztliche Direktorin im Zentrum für Forensische Psychiatrie in Lippstadt-Eickelborn. Seit 2011 ist sie die stellvertretende Leiterin des DGPPN-Referates „Forensische Psychiatrie“. Prof. Dr. Martin Driessen ist im DGPPN-Vorstand neu für den Bereich „Psychosomatik“ verantwortlich. Er ist Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB).

Kontakt
DGPPN-Pressestelle
Reinhardtstraße 27 B
10117 Berlin
Tel.: 030.2404 772-11
E-Mail: pressestelle[at]dgppn.de
Download:
Pressemitteilung: Vorstand der DGPPN neu aufgestellt [PDF; 271KB]

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de