„Unser System stimmt!“

Veröffentlicht am 14.11.2017 16:36 von admin

Die Rentenversicherung Bund rankt drei Dr. Becker Kliniken in die TopTen. 

Köln. Die Qualität einer medizinischen Leistung ist für Patienten von elementarer Bedeutung – jeder, der schon einmal eine falsche oder unwirksame Behandlung erfahren musste, weiß das. Umso wichtiger, dass es Instrumente gibt, die die Qualität medizinischer Einrichtungen überprüfen. Ihre Ergebnisse sind den Patienten eine wichtige Hilfe, wenn es um die Auswahl der richtigen Behandlung bzw. der richtigen Klinik geht.

Gradmesser für Qualitätsrehabilitation

Für die medizinische Rehabilitation ist die Rehabilitandenbefragung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) eine solche Orientierungshilfe. Hier werden Patienten acht bis zwölf Wochen nach Beendigung der Reha befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Reha waren und wie sie deren Erfolg beurteilen. Ausgewertet werden jährlich 120.000 Fragebögen. Vielen Fachleuten gelten die Ergebnisse als die wichtigsten Gradmesser für Qualitätsrehabilitation.

Der größte Erfolg für Rehaanbieter

„Die Rehabilitandenbefragung der DRV macht durch ihre Fragestellung und ihren umfangreichen Datensatz doch den Kern unserer Bemühungen sichtbar: Welche Behandlung nehmen Patienten als erfolgreich wahr? Welche Reha hat ihnen geholfen? Hier als Klinik unter den TopTen genannt zu werden, ist doch der größte Erfolg, den wir als Rehaanbieter verbuchen können“, erklärt Dr. Ursula Becker, geschäftsführende Gesellschafterin der Dr. Becker Klinikgruppe überzeugt. Ihr Unternehmen taucht mit gleich drei Kliniken in den ersten zehn Plätzen der aktuellen DRV-Rehabilitandenbefragung auf: dem Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen in Bad Essen, der Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim und der Dr. Becker Klinik Möhnesee. Bewertet wurden 2017 insgesamt 264 psychosomatische und 673 somatische Rehakliniken.

Populäre FOCUS-Klinikliste

Parallel dazu haben es auch in diesem Jahr wieder alle Dr. Becker Kliniken auf die FOCUS Klinikliste geschafft. Das populäre Ranking, das im letzten Jahr das erste Mal auch für Rehakliniken erschienen ist, präsentiert unter rund 1.000 deutschen Rehaeinrichtungen diejenigen, die das unabhängige Rechercheteam von FOCUS-GESUNDHEIT überzeugen konnten.

„Insgesamt zeigen diesen tollen Testergebnisse, FOCUS aber vor allem die der DRV, dass das ‚System Dr. Becker‘ stimmt. Wir wollen Qualitätsrehabilitation anbieten und damit sowohl Patienten als auch Fachleute überzeugen. Das gelingt uns immer wieder, in allen gängigen Qualitätstest. Das macht uns stolz!“, freut sich Dr. Ursula Becker. Die Klinikgruppe ist bei allen DRV-Rankings regelmäßig mit ihren Einrichtungen vertreten. Auch auf der FOCUS-Klinikliste hatte sie sich bereits im letzten Jahr mit allen Kliniken behauptet.

 

————————————————————-

 

Dr. Becker Klinikgruppe:

Die Dr. Becker Klinikgruppe ist ein inhabergeführtes mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Köln. Deutschlandweit betreiben die beiden Schwestern Dr. Petra Becker und Dr. Ursula Becker neun Rehabilitationskliniken mit den Indikationen Orthopädie, Neurologie, Kardiologie und Psychosomatik sowie drei ambulanten Therapiezentren. Rund 1.300 Mitarbeiter betreuen jährlich 19.000  stationäre und 700 ambulante Patienten. www.dbkg.de

 

Die Rehabilitandenbefragungen der Deutschen Rentenversicherung

Die Ergebnisse der Rehabilitandenbefragung der Deutschen Rentenversicherung informieren über die Zufriedenheit der Rehabilitanden mit der Behandlung sowie deren Einschätzung des Behandlungserfolges. Sie sind Teil des Programms zur Reha-Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung, das diese seit 1997 durchführt. Die vollständigen Berichte „Somatik stationär – Bericht 2017“ und „Psychosomatik, Sucht stationär – Bericht 2017“ können bei der DRV angefragt werden.

 

Kontakt:

Rebecca Jung

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Becker Unternehmensgruppe

Parkstraße 10 / 50968 Köln
Tel. : (+49) 221 – 934647-48 / Fax : -40
rjung@dbkg.de   http://www.dbkg.de /

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de


« (Vorheriger Beitrag)